Skispringen
Vogt in Zao erneut auf dem Podium

Zao (dpa) - Carina Vogt hat beim Skisprung-Weltcup der Damen im japanischen Zao ihre Podestplätze fünf und sechs im Olympia-Winter gefeiert. Die 21-Jährige kam auf den zweiten Rang, nachdem sie am Vortag Dritte geworden war.

Sonntag, 19.01.2014, 09:27 Uhr

Wegen starken Windes mussten beide Wettbewerbe jeweils nach dem ersten Durchgang abgebrochen werden. «Ich denke, dass die Jury richtig entschieden hat», sagte Vogt . Mit 96 Metern musste sie lediglich Seriensiegerin Sara Takanashi aus Japan , die 98 Meter sprang, den Vortritt lassen.

In der Weltcup-Gesamtwertung ist die derzeit beste deutsche Skispringerin mit 546 Punkten Zweite hinter Takanashi (860), die acht von neun Wettbewerben für sich entscheiden konnte. «Ich bin in einer guten Form und werde versuchen, mich bis zu den Olympischen Spielen in Sotschi weiter zu verbessern», sagte Vogt.

Grund zur Freude hatte auch Ulrike Gräßler. Die Vizeweltmeisterin von 2009, die nach einer Blinddarm-Notoperation im Herbst gehandicapt in die Saison gegangen war, erfüllte als Achte am Samstag die Norm für die Olympischen Winterspiele. 24 Stunden später wurde sie Elfte. Direkt dahinter landete Ramona Straub aus Langenordnach, die am Vortag Fünfte geworden war.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2165017?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker