Ski nordisch
Olympiasiegerin Smigun-Vähi unter Dopingverdacht

Tallinn (dpa) - Die Skilanglauf-Olympiasiegerin Kristina Smigun-Vähi steht nach Angaben von Estlands Olympischem Komitee unter Dopingverdacht.

Samstag, 08.02.2014, 20:08 Uhr

Dies gehe aus einem Brief hervor, den die Organisation vom Internationalen Olympischen Komitee ( IOC ) im Dezember erhalten habe, sagte Generalsekretär Siim Sukles der Nachrichtenagentur AP. Details zu den Vorwürfen gegen die Doppel-Olympiasiegerin von 2006 wollte er nicht nennen. Smigun-Vähi bestätigte bereits, dass ihre Probe von den Spielen in Turin unter Verdacht geraten sei, den Gebrauch verbotener Substanzen bestritt die 36-Jährige jedoch.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2211406?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker