Ski alpin
Dufour-Lapointe gewinnt Buckelpisten-Weltcup

Voss-Myrkdalen (dpa) - Olympiasiegerin Justine Dufour-Lapointe hat den Buckelpisten-Weltcup in Norwegen gewonnen. Die Ski-Freestylerin aus Kanada bekam für ihre Vorstellung die meisten Punkte.

Samstag, 15.03.2014, 17:12 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 15.03.2014, 17:09 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 15.03.2014, 17:12 Uhr

Zweite und Dritte wurden am Samstag wie in Sotschi Dufour-Lapointes Schwester Chloe und Hannah Kearney aus den USA. Bei den Männern gewann der Russe Alexander Smischiljajew. Rang zwei ging an Olympiasieger Alex Bilodeau aus Kanada vor dem Amerikaner Patrick Deneen. Bester Deutscher war Marc Jimenez Weese vom SC Wiesloch auf Rang 29.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2324552?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker