Ski alpin
Drei Deutsche in Adelboden auf Top-10-Kurs

Adelboden (dpa) - Alle drei deutschen Skirennfahrer haben beim Riesenslalom-Weltcup in Adelboden vor dem Finale gute Chancen auf ein Resultat unter den besten Zehn.

Samstag, 11.01.2014, 11:42 Uhr

Auf einen Podestplatz hat Felix Neureuther nach seinem ersten Durchgang allerdings schon 0,43 Sekunden Rückstand. Fritz Dopfer fehlen in der Schweiz 1,28 Sekunden auf den Dritten, Weltmeister Ted Ligety aus den USA . Stefan Luitz hat weitere 17 Hundertstelsekunden Rückstand. In Führung liegt der Franzose Thomas Fanara vor seinem Landsmann Alexis Pinturault. Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher aus Österreich ist Vierter. Der zweite Durchgang beginnt um 13.30 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2149740?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker