Ski alpin
Deutsche Skicrosser mit guten Leistungen in Schweden

Are (dpa) - Skicrosser Daniel Bohnacker konnte auch die blutende Wange nicht aufhalten. Einen Tag nach seinem Sturz im Finale und Rang vier wiederholte der 24-Jährige das gute Resultat beim Weltcup im schwedischen Are am Sonntag.

Sonntag, 16.03.2014, 16:48 Uhr

«Außer einem Cut an der Backe ist mir aber nix passiert! Scarface will be back tomorrow!», hatte er zuvor angekündigt. Das Teamergebnis war insgesamt gut. Andreas Schauer wurde Siebter. Heidi Zacher fuhr auf Rang sechs. Das war ihr auch am Samstag gelungen.

An der Spitze standen eine Woche vor dem Weltcupfinale in La Plagne zwei Österreicher. Thomas Zangerl gewann vor Andreas Matt. Dritter wurde Armin Niederer aus der Schweiz . Bei den Damen war erneut Weltmeisterin Fanny Smith die Tagesbeste. Die Schweizerin war am Sonntag im letzten Lauf schneller als die WM-Dritte Ophelie David aus Frankreich und Georgia Simmerling aus Kanada . Am Samstag musste sich Olympiasiegerin Marielle Thompson aus Kanada geschlagen geben. Dritte wurde Sandra Naeslund aus Schweden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2326439?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker