Paralympics
Deutsche Medaillenausbeute bei Winter-Paralympics

Sotschi/Krasnaja Poljana (dpa) - Mit 15 Medaillen, davon neun goldenen, sind die deutschen Paralympioniken in Sotschi nicht an ihre Bilanz der Vancouver-Spiele 2010 herangekommen.

Sonntag, 16.03.2014, 13:23 Uhr

Dennoch belegte die Mannschaft um Fünffach-Gewinnerin Anna Schaffelhuber den zweiten Platz im Medaillenspiegel hinter den überlegenen Russen.

Am allerbesten schnitt ein gesamtdeutsches Team 1994 in Lillehammer ab - mit insgesamt 64 Medaillen , davon 25 goldenen. Allerdings gab es im Laufe der Zeit auch jede Menge Bewegung bei den Einteilungen der Behinderungsklassen: Bei früheren Spielen wurden insgesamt deutlich mehr Medaillen vergeben als in Vancouver und Sotschi . Die Bilanzen bei Winter-Paralympics seit der Wiedervereinigung im Überblick:

Jahr Ort Athleten Gold Silber Bronze Gesamt 1992 Albertville 36 12 17 9 38 1994 Lillehammer 43 25 21 18 64 1998 Nagano 40 14 17 13 44 2002 Salt Lake City 26 17 1 15 33 2006 Turin 34 8 5 5 18 2010 Vancouver 20 13 5 6 24 2014 Sotschi 13 9 5 1 15
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2325455?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker