Eisschnelllauf
Weltcup-Sieg und Bahnrekord für Hansen in Inzell

Inzell (dpa) - Brian Hansen hat seinen ersten Sieg im Eisschnelllauf-Weltcup über 1500 Meter gefeiert. In Inzell gewann der US-Amerikaner mit Bahnrekord in 1:44,58 Minuten und drückte damit die bisherige Bestmarke des Norwegers Havard Bökko um 0,44 Sekunden.

Sonntag, 09.03.2014, 15:31 Uhr

Olympiasieger Zbigniew Brodka aus Polen musste in 1:45,88 mit Rang fünf zufrieden sein. Zuvor hatte Heather Richardson über 1000 Meter ihren dritten Sieg in Inzell verbucht. Nach den beiden Erfolgen über 500 Meter war die US-Amerikanerin auch über 1000 Meter nicht zu schlagen. In 1:14,87 Minuten verfehlte sie den Bahnrekord nur um drei Hundertstel. Monique Angermüller aus Berlin wurde Zehnte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2290434?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker