Eisschnelllauf
Hamelin gewinnt WM-Auftakt der Shorttracker

Montreal (dpa) - Olympiasieger Charles Hamelin hat zum Auftakt der Shorttrack-Weltmeisterschaften in Montreal die 1500 Meter gewonnen.

Samstag, 15.03.2014, 13:29 Uhr

Der Lokalmatador aus Kanada verwies in 2:12,071 Minuten den Chinesen Han Tianyu und den Südkoreaner Park Se-Yeong mit großem Vorsprung von drei Sekunden in die Schranken. Der dreimalige Olympiasieger Victor An aus Russland musste mit Platz vier zufrieden sein. Die Dresdner Shorttracker Robert Seifert (32.) und Paul Herrmann (34.) konnten gegen die Weltbesten nicht bestehen und schieden gleich in Runde eins aus.

Gleiches galt auch für Olympia-Teilnehmerin Anna Seidel. Eine Woche nach ihrem fünften Platz bei der Junioren-WM kam die 15 Jahre alte Dresdnerin bei ihrer Weltmeisterschafts-Premiere bei den Seniorinnen zum Auftakt nicht über Platz 21 hinaus. Vereinsgefährtin Julia Riedel belegte Rang 23. Der Titel ging an die Südkoreanerin Shim Suk-Hee in 2:27,791 Minuten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2324229?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker