Wintersport in Seefeld
Norwegen wird erfolgreichste Nation bei Nordischer Ski-WM

Seefeld (dpa) - Norwegen wird zum elften Mal in Serie die erfolgreichste Nation bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften.

Samstag, 02.03.2019, 07:25 Uhr aktualisiert: 02.03.2019, 07:28 Uhr
Der Norweger Jarl Magnus Riiber posiert mit seiner Goldmedaille.
Der Norweger Jarl Magnus Riiber posiert mit seiner Goldmedaille. Foto: Hendrik Schmidt

Die Skandinavier haben nach 18 von 22 Entscheidungen in Seefeld bereits zehn Gold-, vier Silber- und fünf Bronzemedaillen und sind damit nicht mehr vom Spitzenplatz zu verdrängen. Auf Rang zwei befindet sich weiter Deutschland (5/2/0), das ebenfalls kaum noch von diesem Platz zu verdrängen ist. Vor allem im Langlauf dominieren die Norweger, neun ihrer zehn Goldmedaillen holten sie dort. Dazu gewann Jarl Magnus Riiber in der Nordischen Kombination.

Erfolgreichster Athlet der Wettkämpfe in Tirol ist bislang Norwegens Langlauf-Star Johannes Kläbo, der bereits drei Goldmedaillen gewonnen hat. Dies können am Wochenende aber auch noch zwei deutsche Sportler schaffen: Kombinierer Eric Frenzel und Skispringer Markus Eisenbichler. Letztmals nicht beste Nation war Norwegen bei der Heim-WM 1997 in Trondheim. Damals holte Russland um die fünffache Weltmeisterin Jelena Wälbe zwei Goldmedaillen mehr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6434853?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819543%2F
Nachrichten-Ticker