Sa., 21.03.2020

Nach Kreuzbandriss Skisprung-Coach über Wellinger: Ab April «normal trainieren»

Andreas Wellinger hatte sich das Kreuzband gerissen.

Planegg (dpa) - Nach ihren Kreuzbandrissen und einem ganzen Winter ohne Skispringen sollen Olympiasieger Andreas Wellinger und Teamkollege David Siegel bald wieder normal trainieren. Von dpa

Do., 19.03.2020

Feierabend für den Visionär Walter Hofer und das Ende einer Skisprung-Ära

Will in Zukunft wieder mehr Zeit in seiner Heimat verbringen: Walter Hofer.

28 Jahre lang prägte er das Skispringen. Walter Hofer zieht sich wie geplant nach der Saison zurück, sein Karriere-Ende hat er sich trotzdem anders vorgestellt. Bei der Entwicklung seines Sports zum massentauglichen TV-Event orientierte sich Hofer auch am Fußball. Von dpa


Do., 19.03.2020

Auswirkungen des Coronavirus Skispringer im Heimtraining - Hoffnung auf Sprünge im Mai

Organisiert Heimtraining für die deutschen Skispringer: Bundestrainer Stefan Horngacher.

Planegg (dpa) - Mit Hanteln und Trainingsplänen für zu Hause bereiten sich die deutschen Skispringer nach dem vorzeitig beendeten Weltcup bereits auf die neue Saison vor. Von dpa


Do., 19.03.2020

Nach Knieverletzungen Skispringer Geiger ist gegen Regeländerungen

Ist gegen Regeländerungen im Skispringen: Karl Geiger.

München (dpa) - Deutschlands in der abgelaufenen Saison bester Skispringer, Karl Geiger, hält Regeländerungen wegen der zuletzt großen Zahl an Kreuzbandrissen für keine gute Idee. «Ganz ehrlich, ich wüsste nicht, was wir an den Regeln ändern sollten», sagte der 27-Jährige dem «Münchner Merkur». Von dpa


Mi., 18.03.2020

Ski alpin Deutscher Slalomfahrer Stehle beendet alpine Ski-Karriere

Dominik Stehle beendet seine aktive Karriere.

München (dpa) - In Dominik Stehle hat der dritte deutsche Alpin-Fahrer nach dieser Saison seine Karriere beendet. Das teilte der 33-Jährige mit. Von dpa


Mi., 18.03.2020

Nach vielen Verletzungen Weißflog für Regeländerungen beim Skispringen

Jens Weißflog spricht sich für Regeländerungen beim Skispringen aus.

München (dpa) - Nach zuletzt zahlreichen Kreuzbandrissen hat sich der frühere Weltklasse-Skispringer Jens Weißflog für eine Reaktion der Fis ausgesprochen. Von dpa


Di., 17.03.2020

Coronavirus Eisschnelllauf-Verband verschiebt Präsidentenwahl

Matthias Große, des Lebenspartners von Claudia Pechstein, bewirbt sich um die DESG-Präsidentschaft.

Berlin (dpa) - Die mit Spannung erwartete Außerordentliche Mitgliederversammlung mit Präsidentenwahl in der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft ist am 17. März vom amtierenden Präsidium unbestimmte Zeit verschoben worden. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Weltcup in Kontiolahti Biathlon-Star Fourcade gewinnt letztes Karriererennen

Biathlon-Star Martin Fourcade genoss nach seinem Sieg die Champagner-Dusche.

Der Große Martin Fourcade hat mit einem grandiosen Sieg seine einmalige Karriere beendet. Sein Widersacher Johannes Thingnes Bö schnappt ihm denkbar knapp den Gesamtsieg weg. Bei den Damen wiederholt die Italienerin Dorothea Wierer auch ihren Gesamterfolg. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Weltcup in Kontiolahti Biathletin Preuß in der Verfolgung Neunte

Biathletin Franziska Preuß am Schießstand.

Kontiolahti (dpa) - Die deutschen Biathletinnen haben im letzten Rennen der Saison nicht in den Kampf um das Podium eingreifen können. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Dopingsünder Medien: Teilsieg im Streit zwischen Dürr und Skiverband

Konnte vor Gericht einen Teilerfolg verbuchen: Ex-Langläufer und Dopingsünder Johannes Dürr.

Wien (dpa) - Der ehemalige österreichische Langläufer und Dopingsünder Johannes Dürr hat im gerichtlichen Streit mit seinem Skiverband nach Medienberichten einen Teilerfolg errungen. Von dpa


Sa., 14.03.2020

Biathlon-Saisonfinale Tolle Spätform: Herrmann siegt vor Preuß in Kontiolahti

Siegte beim Saisonfinale in Kontiolahti: Denise Herrmann.

Denise Herrmann ist zum Saisonende in toller Form. Die Skijägerin gewinnt auch den Geister-Sprint in Finnland und holt sich eine Kristallkugel. Das ohnehin vorzeitige Saisonende wird nun noch früher als geplant eingeläutet. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Weltcup-Gesamtwertung Snowboarderin Hofmeister erhält große Kristallkugel

Gesamt-Weltcupsiegerin im Snowboard: Ramona Hofmeister.

München (dpa) - Nach ihrem famosen Winter hat Ramona Hofmeister fernab der Snowboardpiste die große Kristallkugel als Siegerin der Weltcup-Gesamtwertung erhalten. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Coronavirus-Ausbreitung Saisonende: Auch Langlauf-Rennen in Quebec abgesagt

Auch die Langlauf-Rennen in Quebec mussten abgesagt werden.

Canmore (dpa) - Nach der Ausbreitung des Coronavirus ist die Saison der Ski-Langläufer nun vorzeitig beendet. Die geplanten Rennen in Quebec an diesem Samstag und Sonntag werden nicht mehr stattfinden, wie der Weltverband Fis mitteilte.  Von dpa


Fr., 13.03.2020

Abschied Dopfer beendet alpine Ski-Karriere

Skirennfahrer Fritz Dopfer beendet alpine Karriere.

Nach Felix Neureuther beendet auch der zweite prägende Slalom- und Riesenslalomfahrer des vergangenen Jahrzehnts seine Karriere. Fritz Dopfer musste erkennen, dass er nach einer schweren Verletzung nicht mehr zu alter Form zurückkann. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Nach Sturz in Trondheim Skispringer Leyhe erleidet Kreuzbandriss

Stephan Leyhe hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen..

München (dpa) - Skispringer Stephan Leyhe hat sich bei seinem schweren Sturz in Trondheim einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wird mehrere Monate ausfallen.  Von dpa


Fr., 13.03.2020

Weltcup in Finnland Biathlon-Damensprint in Kontiolahti wird gestartet

Der Biathlon-Damensprint in Kontiolahti findet statt.

Kontiolahti (dpa) - Der Damen-Sprint beim Biathlon-Weltcup im finnischen Kontiolahti findet heute wie geplant statt. Das teilte der Biathlon-Weltverband auf dpa-Anfrage mit. Von dpa


Do., 12.03.2020

Wegen Coronavirus Biathlon-Finale gestrichen - Bö vor Gesamtweltcup-Sieg

Siegte in Kontiolahti: Johannes Thingnes Bö.

Die letzten Biathlon-Rennen der Saison finden am Sonntag in Kontiolahti statt. Das Weltcup-Finale in Oslo wurde ersatzlos gestrichen. Auch weil die letzten Rennen nicht mehr gestartet werden, steht der Norweger Johannes Thinges Bö vor dem Gesamtweltcup-Sieg. Von dpa


Do., 12.03.2020

Coronavirus-Auswirkungen Skisprung-Saison vorzeitig beendet

Fans schwenken die slowenische Flagge - die Skiflug-WM in Planica entfällt aufgrund des Coronavirus.

Trondheim (dpa) - Die Skisprung-Saison ist wegen des Coronavirus vorzeitig beendet. Dies teilte der Weltverband Fis vor dem ebenfalls abgesagten Springen in Trondheim mit. Von dpa


Do., 12.03.2020

Ski alpin Ski-Saison wegen Coronavirus vorzeitig beendet

Nach den Damen-Rennen in Are strich der Weltverband Fis auch die Wettkämpfe der Herren im slowenischen Kranjska Gora.

Das Coronavirus hat die alpinen Skirennfahrer um ihre letzten noch geplanten Rennen gebracht. Die Absage war letztlich alternativlos. Ein Norweger wird damit zum Gesamtchampion. Von dpa


Do., 12.03.2020

Coronavirus Einreisestopp für Europäer: Langlauf-Weltcup in USA abgesagt

Der Langlauf-Weltcup in Minneapolis findet nicht statt.

Minneapolis (dpa) - Die Ausbreitung des Coronavirus und der Einreisestopp für Europäer in die Vereinigten Staaten sorgen nun auch für erste Veränderungen im Kalender des Langlauf-Weltcups.  Von dpa


Mi., 11.03.2020

Wettkämpfe in Quebec Coronavirus: Eiskunstlauf-WM in Kanada abgesagt

Auch die Eiskunstlauf-WM in Kanada wurde aufgrund des Coronavirus abgesagt,.

Quebec (dpa) - Die Eiskunstlauf-WM in Kanada ist aufgrund des Coronavirus abgesagt worden. Das sagte Danielle McCann, Gesundheitsministerin von Quebec, während einer Pressekonferenz am Mittwoch. Von dpa


Mi., 11.03.2020

Ski alpin Keine Rennen in Are - Brignone Ski-Gesamtweltcupsiegerin

Sicherte sich den alpinen Ski-Gesamtweltcup: Federica Brignone aus Italien.

Der alpine Ski-Weltcup der Damen ist zu Ende, der Gesamtsieg geht erstmals überhaupt an eine Italienerin. Die letzten Rennen in Are wurden wegen des Coronavirus gestrichen - auch weil es im Umfeld des Weltcup-Trosses drei positive Tests auf das Virus gab. Von dpa


Mi., 11.03.2020

Skisprung-Raw-Air-Serie Sturz von Leyhe überschattet Kobayashi-Sieg in Trondheim

Stürzte bei der Qualifikation in Trondheim schwer: Stephan Leyhe.

Trondheim (dpa) - Ein schwerer Sturz von Stephan Leyhe hat die Qualifikation der Skispringer im norwegischen Trondheim überschattet. Der 28 Jahre alte Hesse stürzte nach seinem weiten Sprung auf 141,5 Meter auf der dritten Station der Raw-Air-Serie und musste medizinisch versorgt werden. Von dpa


Mi., 11.03.2020

Weltcup-Finale in Nordamerika Norweger sagen Langlauf-Finale ab: Bolschunow Weltcup-Sieger

Das norwegische Team um Skistar Johannes Hoesflot Kläbo verzichtet auf einen Start beim Weltcup-Finale in Nordamerika.

Oslo (dpa) - Norwegens Skilangläufer verzichten wegen der anhaltenden Sorgen um das neuartige Coronavirus auf einen Start beim Weltcup-Finale in Nordamerika. Von dpa


Mi., 11.03.2020

Wintersport Biathlon-Weltcup: Verlängerung in Finnland?

Bislang ist unklar, ob die Zuschauer beim Biathlon-Weltcup im finnischen Kontiolahti zugelassen sein werden.

Kontiolahti (dpa) - Nach den Geister-Rennen in Nove Mesto sind beim vorletzten Biathlon-Weltcup der Saison im finnischen Kontiolahti Zuschauer bisher zugelassen. Von dpa


76 - 100 von 9143 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige