Fr., 05.12.2014

Rodeln Loch in Lake Placid geschlagen - Eggert/Benecken vorn

Nach dem überragenden Start in Innsbruck ist Rodel-Olympiasieger Felix Loch in der neuen Weltcupsaison erstmals klar bezwungen worden. Die deutsche Bilanz retteten am Freitag aber die Doppelsitzer. Von dpa

Fr., 05.12.2014

Ski alpin Weltcupstand Abfahrt, Herren

Stand nach 2 von 10 Wettbewerben Von dpa


Fr., 05.12.2014

Rodeln Deutsche Rodler verpassen Podest - Loch nur Sechster

Lake Placid (dpa) - Die deutschen Rodel-Männer um Felix Loch haben beim zweiten Weltcup der Saison das Podest klar verpasst. Der 25 Jahre alte Olympiasieger kam in Lake Placid nur auf den enttäuschenden Rang sechs. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Eisschnelllauf Pechstein Sechste beim Heim-Rennen: «Nicht unzufrieden»

Claudia Pechstein hat auch beim Heim-Weltcup in Berlin bewiesen, dass sie auch mit fast 43 Jahren in der Weltspitze mithalten kann. Über 3000 Meter kam die fünfmalige Olympiasiegerin auf den sechsten Platz. Die Sprinter konnten strahlen. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Skispringen Vogt nur 19. beim Auftakt der Skispringerinnen

Den Olympiasieg kann Carina Vogt keiner mehr nehmen. Für die Skispringerin geht es in der neuen Saison zunächst darum, nach einer Operation wieder Anschluss und Vertrauen in ihre Sprünge zu finden. Von den Kolleginnen konnte zunächst keine in die Bresche springen. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Skispringen Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 1 von 14 Wettbewerben Von dpa


Fr., 05.12.2014

Skispringen Katharina Althaus in Lillehammer Zehnte

Lillehammer (dpa) - Die deutschen Skispringerinnen sind verhalten in die neue Wettkampfsaison gestartet. Beim Weltcup im norwegischen Lillehammer war Katharina Althaus bester Schützling von Bundestrainer Andreas Bauer. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Ski nordisch Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 3 von 27 Wettbewerben Von dpa


Fr., 05.12.2014

Ski nordisch Herrmann meldet sich zurück: Sechste beim Sprint

Nach dem Fehlstart in die neue Langlauf-Saison vor einer Woche in Ruka haben sich zumindest die Damen rehabilitiert. In Denise Herrmann und Hanna Kolb waren beim Weltcup-Sprint in Lillehammer zwei von ihnen im Halbfinale. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Ski alpin Schneemangel: Rennen von Frankreich nach Are verlegt

Val d'Isère (dpa) - Wegen Schneemangels sind die Rennen im alpinen Ski-Weltcup von Val d'Isère und Courchevel ins schwedische Are verlegt worden, teilte der Skiweltverband FIS mit. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Ski nordisch Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 3 von 27 Wettbewerben Von dpa


Fr., 05.12.2014

Eisschnelllauf Eissprinter Schwarz Zweiter der B-Gruppe über 500 Meter

Berlin (dpa) - Der Berliner Samuel Schwarz hat am Freitag als Zweiter der B-Gruppe über 500 Meter für einen guten Einstand der deutschen Eisschnellläufer beim Heim-Weltcup in Berlin gesorgt. In 35,44 Sekunden musste er nur dem Italiener Mirko Nenzi (35,40) den Vortritt lassen. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Skispringen Tournee-Aus für Wellinger: Acht Wochen Pause nach OP

Andreas Wellinger hat sich doch einer Operation am Schlüsselbein unterziehen müssen. Der 19 Jahre alte Skispringer fällt für die Vierschanzentournee aus und muss sogar um seine WM-Teilnahme bangen. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Biathlon Deutsche Biathleten hoffen auf erste Podestplätze

Die deutschen Biathleten gehen optimistisch ins Weltcup-Wochenende von Östersund. Favoriten für Sprint und Verfolgung sind aber andere: Emil Hegle Svendsen und Darja Domratschewa waren zu dominant im Einzel. Dennoch rechnen sich die deutschen Skijäger Chancen aus. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Biathlon Biathlon-Weltcup in Hochfilzen gesichert

Hochfilzen (dpa) - Der zweite Biathlon-Weltcup der Saison im österreichischen Hochfilzen in der kommenden Woche ist gesichert. Das teilten die Organisatoren mit. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Ski alpin Rebensburg Trainingssechste in Lake Louise

Lake Louise (dpa) - Viktoria Rebensburg hat beim Abschlusstraining in Lake Louise Hoffnungen auf ein weiteres gutes Weltcup-Resultat in Kanada geweckt. Die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2010 belegte den sechsten Rang. Von dpa


Fr., 05.12.2014

Biathlon Miriam Gössner: «Froh, überhaupt wieder dabei zu sein»

Östersund (dpa) - Biathletin Miriam Gössner ist wieder zurück. Beim Weltcup in Östersund lief sie in ihrem ersten Rennen seit dem 3. Januar auf Platz 68. Wichtiger als die Platzierung war der 24-Jährigen, dass sie wieder dabei ist. Von dpa


Do., 04.12.2014

Snowboard Snowboarder Höpfl verpasst WM-Norm im ersten Anlauf

Copper Mountain (dpa) - Snowboarder Johannes Höpfl hat die interne Norm für die Weltmeisterschaften am Kreischberg im Januar 2015 im ersten Anlauf deutlich verpasst. Von dpa


Do., 04.12.2014

Biathlon Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 1 von 25 Wettbewerben Von dpa


Do., 04.12.2014

Biathlon Hildebrand starke Sechste bei Domratschewa-Sieg

Darja Domratschewa hat das erste Weltcup-Rennen der Biathlon-Frauen gewonnen. Die dreimalige Olympiasiegerin setzte sich im schwedischen Östersund über die 15 Kilometer durch. Beste Deutsche war Franziska Hildebrand. Miriam Gössner lief bei ihrem Comeback auf Rang 68. Von dpa


6176 - 6200 von 9073 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige