Mo., 10.03.2014

Paralympics Tino Uhlig bei Paralympics starker Langlauf-Fünfter

Tino Uhlig hat bei seinem ersten Paralympics-Start in Sotschi einen starken fünften Platz im 20-Kilometer-Langlauf belegt. Beeindruckt haben ihn die tolle Kulisse und die bestens präparierte Loipe. Von dpa

Mo., 10.03.2014

Paralympics Barrierefreie Paralympics dank russischem Pragmatismus

Das Thema Behindertengerechtigkeit steht bei den Paralympics nicht nur beim Chef des Internationalen Paralympischen Komitees ganz oben auf der Agenda. Vor den Spielen hagelte es bereits heftige Kritik - doch die Russen überzeugen die Welt mit einfachen Lösungen. Von dpa


Mo., 10.03.2014

Paralympics Als Trio zum Erfolg: McKeever läuft mit zwei Helfern zum achten Gold

Krasnaja Poljana (dpa) - Brian McKeever hatte es auch nach dem Zieldurchlauf eilig. Die Ski in der einen und die Stöcke in der anderen Hand rannte Kanadas Langlauf-Star an Kameras und Mikrofonen vorbei in den Athletenbereich. Von dpa


Mo., 10.03.2014

Eisschnelllauf Eisschnellläuferin Beckert will «bei Gunda» trainieren

Schlimmer geht's kaum noch. Diese Saison war für Olympiasiegerin Stephanie Beckert sportlich eine Katastrophe. Für die letzten Saison-Höhepunkte mit Weltcup-Finale und Mehrkampf-WM ist sie nicht qualifiziert. Nun hofft sie auf Gunda Niemann-Stirnemann. Von dpa


Mo., 10.03.2014

Paralympics Nach Stürzen: US-Monoskifahrerinnen bei Bewusstsein

Krasnaja Poljana (dpa) - Nach ihren schweren Stürzen bei den Paralympics von Sotschi sind die US-Monoskifahrerinnen Alana Nichols und Stephani Victor auf dem Weg der Besserung. Von dpa


Mo., 10.03.2014

Paralympics Erneut schwerer Sturz bei Paralympics

Krasnaja Poljana (dpa) - Die Alpinwettbewerbe bei den Paralympics von Sotschi sind erneut von einem schweren Sturz überschattet worden. Von dpa


Mo., 10.03.2014

Paralympics Bundestags-Vizepräsidentin Roth kritisiert Bach

Saarbrücken (dpa) - Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth hat IOC-Präsident Thomas Bach scharf kritisiert. Von dpa


So., 09.03.2014

Paralympics Doch Asthmaanfall: Eskau muss um Starts bangen

Gesundheitsprobleme haben Andrea Eskau die Chance auf ihre zweite Paralympics-Medaille verbaut. Wegen einer Asthmaattacke musste die Gold-Biathletin das Langlauf-Rennen über 12 Kilometer aufgeben. Sie will weiter starten, die Ärzte bremsen aber noch. Von dpa


So., 09.03.2014

Eisschnelllauf Pechstein holt 31. Sieg - Ihle mit zwei Podestplätzen

Vor allem die Sprinter haben das unbefriedigende Olympia-Abschneiden der deutschen Eisschnellläufer relativiert. Jenny Wolf verabschiedete sich von ihrem Publikum, Nico Ihle und Judith Hesse unterstrichen ihre Aufwärtstrends. Den Top-Schlusspunkt setzte Claudia Pechstein. Von dpa


So., 09.03.2014

Skispringen Skispringer Freund feiert in Oslo achten Weltcupsieg

Severin Freund fliegt beim Weltcup in Oslo zum achten Karrieresieg. Der beste deutsche Skispringer darf anschließend in die Königsloge. Seine Kollegen enttäuschen erneut. Von dpa


So., 09.03.2014

Skispringen Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 26 von 28 Wettbewerben Von dpa


So., 09.03.2014

Biathlon Deutsche Biathletinnen weiter neben der Spur

Auch nach Olympia setzt sich die Pleitenserie der deutschen Biathletinnen fort. Beim Weltcup in Pokljuka war Andrea Henkel als Sechste in der Verfolgung noch die Beste. Ärger gab es auch in der Heimat. Bei den Männern lief es wie schon in Sotschi besser. Von dpa


So., 09.03.2014

Eisschnelllauf Weltcup-Sieg und Bahnrekord für Hansen in Inzell

Inzell (dpa) - Brian Hansen hat seinen ersten Sieg im Eisschnelllauf-Weltcup über 1500 Meter gefeiert. In Inzell gewann der US-Amerikaner mit Bahnrekord in 1:44,58 Minuten und drückte damit die bisherige Bestmarke des Norwegers Havard Bökko um 0,44 Sekunden. Von dpa


So., 09.03.2014

Ski alpin «Höhepunkt»: Neureuther und Dopfer feiern Doppel-Erfolg

Natürlich hätten Felix Neureuther und Fritz Dopfer sich einen solch atemberaubenden Auftritt für Olympia gewünscht. Doch zwei Wochen später waren sie auch stolz. Der erste Doppel-Erfolg deutscher Alpin-Herren im Weltcup war «ein historischer Höhepunkt». Von dpa


So., 09.03.2014

Biathlon Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 16 von 22 Wettbewerben Von dpa


So., 09.03.2014

Eisschnelllauf Eis-Sprinter Ihle strahlt zweimal vom Podest

Vor allem die Sprinter haben das unbefriedigende Olympia-Abschneiden der deutschen Eisschnellläufer relativiert. Jenny Wolf verabschiedete sich vom deutschen Publikum, Nico Ihle und Judith Hesse unterstrichen ihre Aufwärtstrends. Nur Claudia Pechstein war nicht zufrieden. Von dpa


So., 09.03.2014

Ski nordisch Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 25 von 28 Wettbewerben Von dpa


So., 09.03.2014

Biathlon Domratschewa gewinnt Massenstart - Henkel Zwölfte

Pokljuka (dpa) - Die dreimalige Olympiasiegerin Darja Domratschewa hat beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka den Massenstart gewonnen. Die Weißrussin setzte sich in 36:16,4 Minuten mit einem klaren Vorsprung von 22,2 Sekunden vor der Finnin Kaisa Mäkräräinen und der Russin Olga Saitsewa durch. Von dpa


So., 09.03.2014

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 30 von 33 Wettbewerben Von dpa


So., 09.03.2014

Ski alpin Weltcupstand Slalom, Herren

Stand nach 8 von 9 Wettbewerben Von dpa


So., 09.03.2014

Ski nordisch Achter Sieg: Björgen greift nach Gesamtweltcup

Oslo (dpa) - Die dreimalige Sotschi-Olympiasiegerin Marit Björgen greift doch noch nach dem Langlauf-Gesamtweltcup. Die Norwegerin kam beim Massenstart-Heimspiel über 30 Kilometer in der klassischen Technik in Oslo zu ihrem achten Saisonsieg. Von dpa


6151 - 6175 von 6730 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige