Wintersport - Archiv


Mi., 01.02.2017

Langlauf-Olympiasieger Legkow ruft wegen Suspendierung Sportgerichtshof CAS an

Alexander Legkow ist einer von sechs suspendierten russischen Langläufern.

Leipzig (dpa) - Langlauf-Olympiasieger Alexander Legkow geht gegen die weitere Suspendierung wegen angeblicher Doping-Verstrickungen juristisch vor. Von dpa


So., 29.01.2017

Frenzel Vierter Kombinierer Rydzek führt bei Weltcup in Seefeld

Johannes Rydzek führt nach dem Springen am dritten Tag in Seefeld.

Seefeld (dpa) - Weltmeister Johannes Rydzek geht beim Finale des Weltcup-Triples der Nordischen Kombinierer in Seefeld als Erster in den abschließenden 15-Kilometer-Langlauf. Von dpa


Mi., 25.01.2017

Stark nach Verletzung Savchenko/Massot greifen bei EM nach Medaille

Aljona Savchenko und Bruno Massot war der wochenlange Trainingsrückstand nicht anzumerken.

Die Paarläufer Savchenko/Massot haben trotz einer gerade überstandenen Verletzung große Chancen auf EM-Edelmetall. Nach dem Kurzprogramm liegt die viermalige Europameisterin mit dem Franzosen auf Platz drei. Zuvor startete Nicole Schott richtig gut als Neunte. Von dpa


Di., 24.01.2017

Platz zehn Rebensburg misslingt WM-Generalprobe im Riesenslalom

Viktoria Rebensburg rast die Piste hinunter.

Viktoria Rebensburg sucht im Riesenslalom weiter nach dem Optimum. Am Kronplatz in Südtirol startet sie zweimal sehr schnell - macht dann aber in beiden Durchgängen ihrer Lieblingsdisziplin Fehler und muss sich mit Rang zehn begnügen. Bis zur WM sind es noch zwei Wochen. Von dpa


So., 22.01.2017

Initiative der Athleten Dopingskandal: IBU beruft außerordentlichen Kongress ein

Anders Besseberg, Präsident der Internationalen Biathlon Union, muss sich weiter mit der Doping-Problematik auseinandersetzen.

Der Druck der Athleten war dann wohl doch zu groß: Um die geforderten schärferen Anti-Doping-Regeln noch vor der WM durchzusetzen, beruft der Biathlon-Weltverband einen außerordentlichen Kongress ein. Von dpa


Sa., 21.01.2017

22 Verfahren eingestellt Kein Ausschluss für Russlands Biathleten

Russlands Biathleten sind erneut um einen Komplettausschluss herumgekommen.

Russlands Biathlon-Verband muss eine Stellungnahme abgeben, welche Rolle er im Skandal um das vermeintliche Staatsdoping gespielt hat. Vor der WM in Hochfilzen will sich der Vorstand des Weltverbandes noch einmal treffen. Von dpa


Sa., 21.01.2017

Männer gewinnen Staffel Horchler und Dahlmeier holen in Antholz Doppelsieg

Nadine Horchler feierte in Antholz ihren ersten Weltcup-Sieg.

Nadine Horchler musste in ihrer Biathlon-Karriere schon viele Rückschläge hinnehmen. Jetzt holte sie ihren ersten Weltcupsieg, Laura Dahlmeier machte den Doppelsieg perfekt. Wenig später holten die Männer den ersten Staffelsieg seit fast zwei Jahren. Von dpa


Fr., 20.01.2017

Weltcup in Antholz Biathlet Schempp bei Schipulin-Sieg Fünfter im Einzel

Simon Schempp lief in Antholz auf den fünften Platz.

Antholz ist für Simon Schempp das, was Wimbledon für Boris Becker war. Doch in seinem «Wohnzimmer» reicht es für den Skijäger diesmal nicht für das Podest. Mit Rang fünf ist er aber bester Deutscher. Es gewinnt der Russe Anton Schipulin. Von dpa


Fr., 20.01.2017

Vor Abfahrt auf der Streif Respekt vor deutschen Skifahrern wächst

Josef Ferstl während des Super-G auf der Streif.

Am Samstag steht in Kitzbühel die schwerste Abfahrt der Welt im Kalender, in gut zwei Wochen beginnen die alpinen Weltmeisterschaften - und der Respekt vor den deutschen Speedfahrern wächst und wächst. Josef Ferstl zeigte mit Rang acht im Super-G, warum das so ist. Von dpa


Do., 19.01.2017

Sieg im Einzel über 15 Km Dahlmeier holt mit Antholz-Erfolg Gelbes Trikot zurück

Laura Dahlmeier jubelt auf dem Siegerpodest in Antholz.

Der erste Teil der WM-Generalprobe in Antholz ist geglückt: Laura Dahlmeier holt in Südtirol ihren elften Weltcupsieg und tankt weiter Selbstvertrauen mit Blick auf die WM. Und noch etwas ist erfreulich. Von dpa


So., 15.01.2017

Kristoffersen gewinnt Rang drei beim Slalom in Wengen für Neureuther «wichtig»

Kristoffersen gewinnt : Rang drei beim Slalom in Wengen für Neureuther «wichtig»

Felix Neureuther hat im dritten Slalom des Jahres sein zweites Podestresultat eingefahren. In Wengen verbesserte sich der beste deutsche Skirennfahrer im Finale noch um zehn Plätze - und musste nur den beiden Branchengrößen den Vortritt lassen. Von dpa


So., 15.01.2017

Dritter in Wisla Wellinger: Rückkehr aufs Podest einfach «fantastisch»

Andres Wellinger (r) neben Sieger Kamil Stoch (M) und dem Zweitplatzierten Stefan Kraft bei der Siegerehrung.

Den Startschuss für den Angriff deutscher Skispringer im WM-Jahr 2017 gibt Andreas Wellinger. Der Bayer springt auf das Podest und feiert auf seiner Lieblingsschanze die Rückkehr in die Weltelite. Von dpa


So., 15.01.2017

Dahlmeier und Schempp lauern Finale in Ruhpolding: Deutsche Biathleten auf der Jagd

Vor allem Laura Dahlmeier werden in der Damen-Verfolgung in Ruhpolding gute Chanen eingeräumt.

In Ruhpolding endet für die Biathleten der zweite Heim-Weltcup nach Oberhof. Die Skijäger ziehen weiter nach Südtirol. Doch in der ChiemgauArena soll noch einmal gejubelt werden. Von dpa


Fr., 13.01.2017

Weltcup in Predazzo Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg

Eric Frenzel beim Springen.

Auch im zehnten Weltcup-Rennen der Saison gibt es einen deutschen Sieg. Eric Frenzel gewinnt zum fünften Mal. Johannes Rydzek sorgt als Zweiter für den siebten Doppel-Erfolg der deutschen Kombinierer. Von dpa


Mi., 11.01.2017

Ein Jahr nach dem Sturz Gelähmter Lukas Müller kämpft um ein Stück Normalität

Lukas Müller besucht im Rollstuhl sitzend das Springen der Vierschanzentournee in Bischofshofen.

Ein Jahr nach seinem fatalen Sturz am Kulm kämpft sich der österreichische Skispringer Lukas Müller langsam ins Leben zurück. Von dpa


Mi., 11.01.2017

Grandiose Aufholjagd Deutsche Männer-Staffel Dritter in Ruhpolding

Grandiose Aufholjagd : Deutsche Männer-Staffel Dritter in Ruhpolding

Was für eine Aufholjagd der Männer-Staffel: Dank einer grandiosen Energieleistung schafft es das Biathlon-Quartett beim Heim-Weltcup in Ruhpolding noch auf das Podest. Was gelingt der Frauen-Staffel? Von dpa


Mi., 11.01.2017

Problem «Killerinstinkt» Slalom-Fahrerinnen machen wieder etwas Mut

Christina Geiger fuhr in Flachau auf Rang acht - «eine respektable Leistung», befanden die DSV-Funktionäre. «Aber es ist auch das, was sie schon seit Jahren eigentlichen bringen müsste.»

Solche Auftritte waren zuletzt selten: Beim Nachtslalom von Flachau zeigen die deutschen Slalomfahrerinnen einen leichten Aufwärtstrend. In der Vorbereitung auf die WM mache das Mut. Für die erweiterte Weltspitze fehlt den Athletinnen aber noch eine wichtige Eigenschaft. Von dpa


So., 08.01.2017

Dahlmeier wird Zweite Schempp und Lesser lassen Biathlon-Fans jubeln

Simon Schempp (M) siegte vor Erik Lesser (r) und Martin Fourcade.

Simon Schempp steht endlich wieder ganz oben. Vier Wochen vor der WM feiert Deutschlands bester Biathlet den ersten Saisonsieg, Erik Lesser wird sensationell Zweiter. Und auch Laura Dahlmeier zeigt sich ganz stark nach ihrer Pause. Von dpa


Sa., 07.01.2017

Rydzek Dritter Kombinierer Frenzel feiert 35. Weltcupsieg

Kombinierer Eric Frenzel (M) siegte in Lahti vor Eero Hirvonen (l) und Johannes Rydzek.

Die deutschen Nordischen Kombinierer sind auch im neuen Jahr nicht zu schlagen. Eric Frenzel gewinnt die WM-Probe in Lahti und sorgt für den achten DSV-Sieg im achten Saison-Weltcup. Von dpa


Sa., 07.01.2017

Nach der Vierschantentournee Viele WM-Baustellen für Skisprung-Bundestrainer Schuster

Bundestrainer Werner Schuster bei der Vierschanzentournee.

Die deutschen Skispringer haben bis zur WM noch viel zu tun. Ohne Severin Freund fehlt ein Siegertyp. Bundestrainer Schuster hofft auf ein Duo, das bei der Vierschanzentournee hinter den Erwartungen blieb. Von dpa


Fr., 06.01.2017

Höhepunkt in Bischofshofen DSV-Springer wollen bei Tournee-Finale aufs Podest

Mit der starken Leistung von Andreas Wellinger im Rücken haben die deutschen Springer wieder Hoffnung aufs Podest.

Die 65. Vierschanzentournee steuert auf ihren Höhepunkt zu. Beim Finale in Bischofshofen kommt es zwischen einem Norweger und einem Polen zum Duell um den Gesamtsieg. Die deutschen Springer hoffen auf den ersten Podiumsplatz bei der 65. Auflage. Von dpa


Do., 05.01.2017

Ein Fehler zu viel in Oberhof Lesser und Schempp beim Sprint knapp am Podest vorbei

Erik Lesser war mit Rang fünf beim Sprint in Oberhof der beste deutsche Biathlet.

Die deutschen Biathleten haben es im Sprint von Oberhof nicht auf das Podest geschafft. Aber in der Verfolgung haben sie noch alle Chancen. In der Diskussion um den russischen Dopingskandal schließt IBU-Generalsekretärin Resch eine Teamsperre Russlands nicht aus. Von dpa


Mi., 04.01.2017

65. Vierschanzentournee Grippaler Infekt: Tournee-Aus für Ski-Weltmeister Freund

Severin Freund trat bereits am Dienstagabend die Heimreise an.

Die traurige Jubiläums-Tournee endet für Severin Freund vorzeitig. Der formschwache Bayer reist wegen einer Erkrankung vor dem dritten Wettbewerb in Innsbruck ab. Von dpa


Di., 03.01.2017

Vierschanzentournee Top-Quartett baut auf Trainer-Know-how aus Österreich

Der Österreicher Werner Schuster ist Bundestrainer der deutschen Skispringer.

Die Trainer der momentan vier besten Springer bei der 65. Vierschanzentournee kommen alle aus einem Land - obwohl ihre Schützlinge aus verschiedenen Nationen kommen. Von dpa


Fr., 30.12.2016

Kraft vorn Eisenbichler Halbzeit-Vierter bei Tournee-Auftakt

Markus Eisenbichler sprang in Oberstdorf im ersten Durchgang 135 Meter weit.

Oberstdorf (dpa) - Markus Eisenbichler darf beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee auf einen Podestplatz hoffen. Der 25-Jährige sprang im ersten Durchgang auf 135 Meter und ist zur Halbzeit Vierter. Von dpa


26 - 50 von 3486 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige