Do., 07.01.2021

Weltcup-Führende Ski-Star Vlhova trainiert am Schlagzeug und mit Fallschirm

Setzt auf unkonventionelle Trainingsmethoden: Petra Vlhova.

Rom (dpa) - Um sich den Traum vom Gewinn des Gesamtweltcups zu erfüllen, setzt Skistar Petra Vlhova aus der Slowakei auch auf unkonventionelle Trainingsmethoden. Von dpa

Do., 07.01.2021

Nach Vierschanzentournee Familie muss warten: Keine Skisprung-Pause für Papa Geiger

Gesamtzweiter der 69. Vierschanzentournee: Karl Geiger.

Vierschanzentournee vorbei, ab nach Hause! So läuft es normalerweise. Doch was ist in diesem Winter schon normal? Für die Skispringer geht es aus Bischofshofen direkt weiter zum nächsten Weltcup. Karl Geiger freut sich danach auf zwei Menschen ganz besonders. Von dpa


Do., 07.01.2021

Bei Tour de Ski überzeugend Das WM-Gesicht der Langläufer: Katharina Hennig

Überzeugte bei der Tour de Ski: Langläuferin Katharina Hennig.

Val di Fiemme (dpa) - Über Markus Eisenbichler und Eric Frenzel lässt sich eine Heim-WM der nordischen Skisportler natürlich super verkaufen. Doch die Organisatoren in Oberstdorf haben nun auch in der langjährigen Sorgendisziplin Langlauf ein Gesicht für sich entdeckt: Katharina Hennig.  Von dpa


Do., 07.01.2021

Skispringen «Sollten nicht nur jammern»: Tournee für Frauen kontrovers

Glaubt, dass sie «noch bei einer Vierschanzentournee starten darf»: Katharina Althaus.

Bischofshofen (dpa) - Alle Jahre wieder geht nicht nur rund um den Jahreswechsel die Vierschanzentournee der Skispringer los - sondern damit eine ewig junge Debatte, wann die Frauen auch endlich einmal starten dürfen.  Von dpa


Do., 07.01.2021

Nach Sieg in Zagreb Ex-Skistar Neureuther: Straßer Kandidat für weitere Siege

Traut Linus Straßer weitere Weltcup-Siege zu: Ex-Skiass Felix Neureuther.

Zagreb (dpa) - Ex-Skistar Felix Neureuther traut Linus Straßer nach dessen Sensationssieg beim Slalom von Zagreb weitere Erfolge in diesem Weltcup-Winter zu. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Springen in Bischofshofen Stoch gewinnt 69. Vierschanzentournee - Geiger Gesamtzweiter

Sicherte sich zum dritten Mal den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee: Kamil Stoch.

Der goldene Adler wurde es nicht, aber die starke Aufholjagd von Karl Geiger macht Bundestrainer Horngacher stolz. Der Allgäuer schneidet bei der Tournee noch besser ab im Vorjahr - gegen Dominator Stoch bleibt aber auch er chancenlos. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Ski alpin Deutsche Slalom-Sensation: Straßer siegt in Zagreb

Siegte im Slalom in Zagreb: Linus Straßer.

Skirennfahrer Linus Straßer feiert den ersten deutschen Slalom-Sieg seit mehr als drei Jahren. Alpinchef Wolfgang Maier sieht einen Knoten aufgehen, auch Ex-Star Felix Neureuther jubelt mit. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Vierschanzentournee Eisenbichler im ersten Durchgang raus - Stoch auf Titelkurs

Ist auf Kurs Richtung Dritter Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee: Kamil Stoch.

Bischofshofen (dpa) - Skispringer Markus Eisenbichler hat den letzten Wettbewerb bei der Vierschanzentournee komplett verpatzt und nicht einmal den zweiten Durchgang erreicht.  Von dpa


Mi., 06.01.2021

Tour de Ski Hennig überzeugt wieder: Achte in der Langlauf-Verfolgung

Überzeugte in Toblach erneut: Katharina Hennig.

Toblach (dpa) - Langläuferin Katharina Hennig nimmt bei der Tour de Ski Kurs auf einen Top-Ten-Platz in der Gesamtwertung. Die 24 Jahre alte Oberwiesenthalerin belegte im italienischen Toblach Rang acht in der Zehn-Kilometer-Verfolgung im klassischen Stil und bestätigte damit ihre starke Form.  Von dpa


Mi., 06.01.2021

Biathlon-Weltcup 27 Jahre junger deutscher Coach sorgt für Schweden-Power

27 Jahre jung und schon Cheftrainer in Schweden: Johannes Lukas.

In Schweden ist Johannes Lukas aussichtsreicher Kandidat für die Auszeichnung als Trainer des Jahres, in Deutschland ist der junge Münchner immer mehr Biathlon-Fans ein Begriff. Seine Karriere begann als Praktikant - unter Spionageverdacht. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Skisprung-Showdown Polnische Party bei Tournee-Finale in Bischofshofen?

Springt Kamil Stoch in Bischofshofen zu seinem dritten Gesamtsieg der Vierschanzentournee?.

Finale! Bei der 69. Vierschanzentournee wird am heutigen Mittwoch in Bischofshofen der goldene Adler an den Gesamtsieger vergeben. Zwei polnische Skispringer liegen ganz vorne. Ein deutsches Duo ist in Lauerstellung. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Corona trifft den Hotelier Jens Weißflog bleibt Skisprung-Fan ohne Groll

Lebt das Skispringen in seinem Hotel: Jens Weißflog, Skisprungweltmeister, Olympiasieger und Hotelier.

Vor 25 Jahren gewann Jens Weißflog zum vierten Mal die Vierschanzentournee. Nur ein Teilnehmer ist bis heute erfolgreicher. Die Passion für den Sport ist geblieben. Die Corona-Krise setzt Weißflog in seinem neuen Job zu. Von dpa


Di., 05.01.2021

Vierschanzentournee Deutsches Duo lauert: Patzt der «perfekte Skispringer»?

Karl Geiger und Markus Eisenbichler (r) liegen vor dem letzten Springen hinter den Podestplätzen.

Die Vierschanzentournee ist entschieden - oder doch nicht? Ein deutscher Skispringer will sich noch lange nicht aufgeben und macht vor dem großen Finale Mut. Die Qualifikation verläuft im Duell mit Stoch aber ernüchternd. Von dpa


Di., 05.01.2021

Vierschanzentournee Stoch gewinnt Bischofshofen-Quali - DSV-Duo abgehängt

Erster bei der Qualifikation on Bischofshofen: Kamil Stoch.

Bischofshofen (dpa) - Polens Olympiasieger Kamil Stoch hat auch die  Qualifikation in Bischofshofen gewonnen und damit seine Favoritenstellung auf den Vierschanzentournee-Gesamtsieg untermauert. Von dpa


Di., 05.01.2021

Tour de Ski Langläufer Brugger in Top Ten in Toblach

Lief in Toblach in die Top-10: Janosch Brugger.

Toblach (dpa) - Langläufer Janosch Brugger hat es bei der Tour de Ski überraschend in die Top Ten geschafft. Von dpa


Di., 05.01.2021

Biathlon-Weltcup Schempp in Oberhof zurück im deutschen Team

Kehrt ins deutsche Weltcup-Team zurück: Simon Schempp.

Oberhof (dpa) - Ex-Weltmeister Simon Schempp kehrt beim Heim-Weltcup in Oberhof erstmals in diesem Winter ins deutsche Biathlon-Team zurück. Von dpa


Di., 05.01.2021

Vierschanzentournee Lindvik kehrt nach Kiefer-OP in Bischofshofen zurück

Ist nach seiner Kiefer-OP in Bischofshofen wieder dabei: Marius Lindvik aus Norwegen.

Bischofshofen (dpa) - Der letztjährige Vierschanzentournee-Zweite Marius Lindvik kann beim Finale des Traditionsevents der Skispringer wieder an den Start gehen. Dies schrieb der 22 Jahre alte Norweger bei Instagram. Von dpa


Di., 05.01.2021

Skispringen in Bischofshofen Das Tournee-Finale und seine besonderen Geschichten

Steht vor seinem dritten Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee: Kamil Stoch.

Für Kamil Stoch ist Bischofshofen ein besonderer Ort. 2017 gewann er die Tournee, nachdem sich bei Konkurrent Tande ein Teil der Bindung löste. Ein Jahr später folgte er in furioser Manier auf Sven Hannawald. Was passiert diesmal auf der Riesenanlage im Pongau? Von dpa


Mo., 04.01.2021

Athletensprecher kontert Eisschnelllauf: Geisreiter wehrt sich gegen Große-Vorwürfe

Wehrt sich gegen die Kritik von DESG-Chef Große: Moritz Geisreiter.

Berlin (dpa) - Athletensprecher Moritz Geisreiter hat sich gegen Vorwürfe von DESG-Präsident Matthias Große gewehrt, er würde das Gerücht verbreiten, die Athleten könnten nicht frei sprechen. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Vierschanzentournee «System überladen»: Geiger braucht nach Patzer Abstand

Hat keine Hoffnungen mehr auf den Tournee-Gesamtsieg: Karl Geiger.

Mit dem Sieg bei der Vierschanzentournee wird es für die deutschen Skispringer wohl wieder nichts. Entsprechend enttäuscht ist der größte Hoffnungsträger. Chefcoach Stefan Horngacher hofft, dass sich die langfristigen Auswirkungen in Grenzen halten. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Vierschanzentournee «Genickbruch» Bergisel: Geiger nach Patzer frustriert

«Ich bin ziemlich gefrustet», sagte Karl Geiger nach dem Springen am Bergisel.

Der Traum vom ersten deutschen Tournee-Sieg seit 19 Jahren endet für die deutschen Skispringer wohl mal wieder in Innsbruck. Der größte Hoffnungsträger zeigt sich nach seinem 16. Platz enttäuscht wie selten. Ein anderer deutscher Springer gibt sich kämpferisch. Von dpa


Mo., 04.01.2021

«Wenig Verständnis» Weißflog kritisiert Teamsportarten in der Corona-Krise

Der viermalige Vierschanzentournee-Sieger Jens Weißflog.

Oberwiesenthal (dpa) - Der viermalige Vierschanzentournee-Sieger Jens Weißflog hat den Umgang von einigen Sportarten mit Corona-Verhaltensregeln kritisiert. Von dpa


So., 03.01.2021

Vierschanzentournee Granerud stichelt: Sieg von Stoch «furchtbar nervig»

Der Norweger Halvor Egner Granerud war nach seinem 15. Platz in Innsbruck sauer.

Innsbruck (dpa) - Im Kampf um den Sieg bei der Vierschanzentournee hat Halvor Egner Granerud gegen die Polen um Kamil Stoch gestichelt. Von dpa


So., 03.01.2021

Weltcup Slalomfahrerin Dürr überzeugt als Achte in Zagreb

Lena Dürr belegte beim Slalom in Zagreb den achten Platz.

Von der Slalom-Spitze sind die deutschen Skirennfahrerinnen zwar noch entfernt. Doch ein Top-Ten-Platz von Lena Dürr in Zagreb sorgt für positive Stimmung im Team. Auch eine zweite DSV-Sportlerin kann sich freuen. Der Sieg geht an die Favoritin - wenn auch nur knapp. Von dpa


So., 03.01.2021

Tour de Ski Langläuferin Hennig überzeugt

Katharina Hennig (2.v.l.) wurde Fünfte im Massenstartrennen.

Val Müstair (dpa) - Gut sechs Wochen vor der Heim-WM in Oberstdorf hat Katharina Hennig dem deutschen Langlauf-Team mit zwei starken Resultaten Mut gemacht.  Von dpa


126 - 150 von 4982 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige