Wintersport - Archiv


Mi., 19.04.2017

CAS gibt Einspruch statt Doping-Urteil gegen Biathletin Abramowa aufgehoben

Laut dem Internationalen Sportgerichtshof CAS konnte Olga Abramowa hinsichtlich der Einnahme von Meldonium keine Schuld oder Nachlässigkeit nachgewiesen werden.

Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat dem Einspruch der ukrainischen Biathletin Olga Abramowa gegen ihre Doping-Sperre weitgehend stattgegeben. Das teilte der CAS in Lausanne mit. Von dpa


So., 19.03.2017

Diziplinwertung noch verloren Endlich Urlaub: Dahlmeier und Schempp mit Kräften am Ende

Laura Dahlmeier hat den Gewinn der kleinen Kristallkugel im Massenstart verpasst.

Auch die unschlagbar scheinende Laura Dahlmeier ist mit ihren Kräften mal am Ende. Im letzten Saisonrennen vergab die Überfliegerin den Gewinn der Massenstart-Kristallkugel wie auch Simon Schempp. Dennoch war es eine herausragende Saison für Dahlmeier. Von dpa


Fr., 17.03.2017

In Aspen DSV-Skiasse Zweite bei Team-Event

Die deutsche Auswahl mit Lena Dürr, Marina Wallner, Stefan Luitz und Linus Straßer landete auf Platz zwei.

Deutschlands Skirennfahrer sind beim Weltcup-Finale in Aspen Zweite des Team-Events geworden. Vor allem für einen Starter war dies eine kleine Genugtuung nach der enttäuschenden WM vor einem Monat. Indes ist der größte Weltcup-Erfolg für eine Amerikanerin fix. Von dpa


Sa., 11.03.2017

RAW-AIR-Tour in Oslo Skispringern gelingt WM-Revanche: Zweite im Team-Wettbewerb

Die deutschen Skipringer wurden Zweite im Team.

Platz vier bei der WM tat den deutschen Skispringern richtig weh. In Oslo gelang bereits eine Woche später beim Weltcup die Rehabilitation. Auch in der Gesamtwertung der RAW-AIR-Tour ist alles möglich. Von dpa


Do., 09.03.2017

Berufung gegen Doping-Sperre Norwegens Skiverband trägt Johaugs Kosten für CAS-Prozess

Der norwegische Skiverband will die Kosten für den Prozess vor dem CAS für Langläuferin Therese Johaug übernehmen.

Oslo (dpa) - Im Streit um die Dopingsperre von Therese Johaug will der norwegische Skiverband die Kosten für den vom Weltverband FIS gegen die Langläuferin angekündigten Berufungsprozess vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) übernehmen. Von dpa


Sa., 04.03.2017

Böhler Zwölfte Norwegens Langlaus-Star Bjørgen gewinnt 18. WM-Gold

Marit Bjørgen triumphierte auch über die 30 Kilometer.

Marit Bjørgen läuft über 30 Kilometer zu ihrem 18. WM-Titel. In ihrem Windschatten sorgen Weng und Jacobsen für einen norwegischen Dreifach-Triumph. Von den deutschen Läuferinnen überzeugt Steffi Böhler. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Rennen in Pyeongchang Schwierige Bedingungen für Biathleten bei Olympia-Test

Für Erik Lesser ist die Biathlon-Strecke in Pyeongchang «wahrscheinlich noch nicht» olympiareif.

Arnd Peiffer kennt als einziger die Strecken in Südkorea. Er holte hier vor acht Jahren zweimal WM-Bronze. Aber auch für ihn wird es schwer. Denn die Bedingungen in Pyeongchang sind alles andere als einfach. Von dpa


Do., 02.03.2017

Kraft Doppel-Weltmeister Wellinger fliegt zu WM-Silber

Andreas Wellinger hat wieder Silber gewonnen.

Andreas Wellinger sorgt auf der Großschanze für die fünfte WM-Medaille der deutschen Skispringer in Lahti. Wie auf dem kleinen Bakken gibt es Silber hinter dem Österreicher Kraft. Von dpa


Do., 02.03.2017

Neuvergabe Doping-Skandal: Russen wird Biathlon-WM 2021 entzogen

Die Biathlon-Weltmeisterschaften 2021 müssen neu vergeben werden.

Pyeongchang (dpa) - Die Biathlon-Weltmeisterschaften 2021 werden neu vergeben. Der russische Verband RBU ließ den Zeitpunkt der Rückgabe verstreichen, so dass der Vorstand des Weltverbandes IBU dem Ausrichter in Sibirien die WM entzogen hat, erklärte IBU-Pressesprecher Peer Lange auf Anfrage. Von dpa


Do., 02.03.2017

Achter Saisonsieg Weltmeisterin Dahlmeier auch im Weltcup die Beste

Achter Saisonsieg : Weltmeisterin Dahlmeier auch im Weltcup die Beste

Bei der WM-Königin von Hochfilzen läuft es wie von selbst. Anderthalb Wochen nach ihrer historischen WM gewinnt Laura Dahlmeier bei der Biathlon-Generalprobe in Südkorea den Sprint. Und ist auf dem Weg zum Sieg im Gesamtweltcup. Von dpa


Do., 02.03.2017

Springer und Läufer gefordert Ski nordisch: Auf dem Weg zum besten WM-Ergebnis

Gewinnt Andreas Wellinger auch Edelmetall von der Großchance?

Noch zwei Medaillen brauchen die deutschen nordischen Skisportler, um das beste deutsche WM-Ergebnis überhaupt zu erreichen. Die Skispringer können erneut zuschlagen, aber auch die Langläuferinnen haben eine kleine Chance. Von dpa


Sa., 25.02.2017

WM in Lahti Skispringer Wellinger und Eisenbichler Medaillenkandidaten

Andreas Wellinger zählt in Lahti zu den Favoriten.

Bei der nordischen Ski-WM in Lahti sollen die Skispringer die Medaillenjagd der deutschen Mannschaft fortsetzen. Von den Langläufern werden im Skiathlon keine Wunderdinge erwartet. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Ski-WM in Lahti Vierfach-Triumph für DSV-Kombinierer - WM-Gold für Rydzek

Die deutschen Kombinierer dominieren seit Jahren ihren Sport.

Das hat es in der langen WM-Geschichte noch nie gegeben. Goldjunge Rydzek und seine Teamkollegen Frenzel, Kircheisen und Rießle sorgen bei den Titelkämpfen in Lahti für einen deutschen Vierfacherfolg. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Frenzel vor Rydzek Deutsche Kombinierer bei WM auf Goldkurs

Eric Frenzel führt nach dem Springen auf der Normalschanze.

Lahti (dpa) - Die deutschen Nordischen Kombinierer befinden sich bei der Weltmeisterschaft in Lahti auf Goldkurs. Olympiasieger Eric Frenzel gewann am Freitag mit 99 Metern das Springen von der kleinen Schanze und geht als Erster in den 10-Kilometer-Langlauf. Von dpa


Mi., 22.02.2017

Biathtlon-Weltmeisterin Dahlmeier: Olympia «attraktiver machen und nicht so teuer»

Laura Dahlmeier: «Es kann nicht sein, dass alle europäischen Städte inzwischen dagegen sind.»

Hochfilzen (dpa) - Biathlon-Star Laura Dahlmeier hat die Organisation und Vergabe der Olympischen Spiele kritisiert. «Man muss versuchen, Olympische Spiele wieder attraktiver zu machen, nachhaltiger und nicht so teuer», sagte die fünfmalige Weltmeisterin von Hochfilzen der «Sport Bild». Von dpa


Mi., 22.02.2017

Nordische Ski-WM Wer wird WM-König in Lahti? - Drei Deutsche mit Chancen

Heidi Weng aus Norwegen werden mit die größten Chancen auf mehrere WM-Titel eingeräumt.

Bei der Ski-WM in Lahti kommen mehrere Athleten für mehr als eine Medaille infrage. Im Kampf um den Titel des Skikönigs mischen auch zwei deutsche Kombinierer und ein Schanzen-Ass kräftig mit. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Medaillenflaute Beinahe-Unglück vor WM-Riesenslalom - DSV ohne Medaillen

Felix Neureuther kam nur auf Platz 16.

Ein Flieger zerreißt ein Kameraseil, das Gerät kracht zu Boden - das Beinahe-Unglück vor dem zweiten Durchgang beschäftigt die deutschen Skirennfahrer fast so sehr wie das nächste WM-Rennen ohne Medaille. Immerhin einer kann zufrieden sein. Nur noch eine Chance bleibt. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Doping in Russland Biathlon-Chef fürchtet schon länger systematisches Doping

Anders Besseberg zeigte Verständnis, dass die Doping-Problematik in seinem Sport gerade im Blickpunkt stehe.

Hochfilzen (dpa) - Biathlon-Weltverbandschef Anders Besseberg hat den Umgang der IBU mit der Doping-Problematik erneut verteidigt. Von dpa


Mi., 15.02.2017

WM in Hochfilzen Schon wieder Gold - Dahlmeier gibt nach Problemen Entwarnung

Laura Dahlmeier jubelt über ihren dritten Sieg bei der WM in Hochfilzen.

Langsam wird die Erfolgsserie von Laura Dahlmeier unheimlich. Die junge Biathletin sicherte sich in Hochfilzen ihre vierte WM-Medaille im vierten Rennen und ihr drittes WM-Gold. Und sie egalisierte eine Bestmarke. Ihren Schwächeanfall nach dem Rennen hat sie verdaut. Von dpa


Mo., 13.02.2017

Biathlon-WM Dahlmeier: Alle weiteren WM-Medaillen sind Zugabe

Laura Dahlmeier blickt optimistisch auf die anstehenden Rennen.

Laura Dahlmeier ist schon jetzt einer der Stars der Biathlon-WM in Hochfilzen: Drei Rennen, zweimal Gold, einmal Silber. Nach den Ruhetagen will sie wieder angreifen, kann aber entspannt in die Rennen gehen. Simon Schempp indes steht unter Druck. Von dpa


Sa., 11.02.2017

Super-Sonntag Ski-WM in St. Moritz: Zwei Abfahrten an einem Tag

Die WM-Abfahrten der Damen und Herren finden in St. Moritz am Sonntag statt.

Nach der Absage vom Samstag ermitteln die Skirennfahrer nun am Sonntag gleich zwei Weltmeister in der Königsdisziplin Abfahrt - bei Damen und Herren. Wenn alles perfekt läuft, bekommen TV-Zuschauer beide Entscheidungen zu sehen - und können online sicher dabei sein. Von dpa


Fr., 10.02.2017

Nur Koukalova stärker Dahlmeier holt in Hochfilzen nächste WM-Medaille

«Super happy über Silber»: Laura Dahlmeier bei der Siegerehrung.

Laura Dahlmeier sorgt bei der Biathlon-WM in Hochfilzen weiter für Furore. Im Sprint holt sie Silber. Nur Gabriela Koukalova war einen Tick stärker. Im Umfeld geht das Thema Russland und Doping aber ungehindert weiter und sorgt für Negativschlagzeilen. Von dpa


Fr., 10.02.2017

Fourcade contra Russland Nach Eklat: Biathlon-Szene spaltet sich in zwei Lager

Martin Fourcade hat sich bei den deutschen Biathleten entschuldigt.

Vom Kalten Krieg wollte Martin Fourcade nicht sprechen. «Den gab es zwischen den USA und Russland», sagte Frankreichs Biathlon-Star nach dem Eklat bei der WM zwischen ihm und den Russen. Klar ist aber: In der Biathlon-Szene sind tiefe Gräben entstanden. Von dpa


Di., 07.02.2017

Ein Jahr vor Winterspielen Athleten loben Olympia-Sportstätten für Südkorea 2018

Der Schriftzug «Pyeongchang 2018» für die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang steht schon.

Ein Jahr bis zu den Winterspielen in Südkorea - überall auf den Baustellen wird geackert. Die Kombinierer testeten erstmals Schanzen und Pisten. Die Shorttracker waren begeistert: Bei den Weltcup-Rennen machten fast 30 000 Zuschauer Appetit auf Olympia in Pyeongchang. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Nach Suspendierung Langlauf-Olympiasieger zieht vor Sportgerichtshof

Alexander Legkow während seines Goldlaufs über 50 Kilometer in Sotschi.

Lausanne (dpa) - Langlauf-Olympiasieger Alexander Legkow und sein russischer Teamkollege Jewgeni Below haben vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne Berufung gegen ihre Suspendierungen wegen mutmaßlicher Doping-Verstrickungen eingelegt. Das teilte der CAS mit. Von dpa


1 - 25 von 3486 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige