Finale in Minneapolis
Virginia gewinnt Meisterschaft im US-College-Basketball

Minneapolis (dpa) - Die Virginia Cavaliers haben zum ersten Mal die Meisterschaft im US-College-Basketball gewonnen. Das an Nummer eins gesetzte Team der University of Virginia siegte im Finale gegen die an Nummer drei gesetzten Texas Tech Red Raiders mit 85:77 (32:29, 68:68) nach Verlängerung.

Dienstag, 09.04.2019, 07:47 Uhr aktualisiert: 09.04.2019, 07:50 Uhr
Die Spieler der Virginia Cavaliers (in weiß) jubeln über den Sieg im Finale gegen die Texas Tech Red Raiders.
Die Spieler der Virginia Cavaliers (in weiß) jubeln über den Sieg im Finale gegen die Texas Tech Red Raiders. Foto: David J. Phillip

Virginias De'Andre Hunter war mit 27 Punkten und sieben Rebounds der Topscorer im Endspiel. Der 21-Jährige sorgte zudem zwölf Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit mit einem verwandelten Drei-Punkte-Wurf für die Verlängerung. Mehr 72.000 Zuschauer verfolgten das diesjährige Finalspiel in Minneapolis.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6530433?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker