Basketball-Profiliga
NBA: Schröders City Thunder schlagen Indiana

Oklahoma City (dpa) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und die Oklahoma City Thunder haben kurz vor dem Playoff-Start in der nordamerikanischen NBA einen Heimerfolg gefeiert.

Donnerstag, 28.03.2019, 07:40 Uhr aktualisiert: 28.03.2019, 07:42 Uhr
Oklahomas Dennis Schröder (r) setzt sich gegen Cory Joseph von den Indiana Pacers durch.
Oklahomas Dennis Schröder (r) setzt sich gegen Cory Joseph von den Indiana Pacers durch. Foto: Rob Ferguson

Die Thunder konnten sich mit 107:99 (45:54) gegen die Indiana Pacers durchsetzen. Der 25 Jahre alte Braunschweiger erwischte einen schwachen Abend und erzielte nur drei Punkte.

OKC-Superstar Russell Westbrook (17 Punkte/12 Assists/11 Rebounds) verbuchte sein 29. Triple-Double der Saison. Paul George (31 Punkte) war der Topscorer der Partie. Mit sieben verbleibenden Spielen in der regulären Saison belegen die Thunder den siebten Platz in der Western Conference.

Die Los Angeles Lakers zogen derweil ohne Superstar LeBron James mit 100:115 (53:60) gegen die Utah Jazz den Kürzeren. Der Berliner Moritz Wagner erzielte bei der Auswärtspleite 13 Punkte. Nachwuchstalent Isaac Bonga verbuchte zwei Punkte. Aus dem Playoff-Rennen haben sich die Kalifornier bereits verabschiedet. Das Team ist aktuell Elfter im Westen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6501668?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker