Eishockey-Profiliga
NHL: Holzers Ducks überraschen San Jose

Anaheim (dpa) - Die Anaheim Ducks, bei denen der deutsche Verteidiger Korbinian Holzer unter Vertrag steht, haben in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL für eine Überraschung gesorgt.

Samstag, 23.03.2019, 07:21 Uhr aktualisiert: 23.03.2019, 07:24 Uhr
Die Anaheim Ducks feierten einen überraschenden Sieg.
Die Anaheim Ducks feierten einen überraschenden Sieg. Foto: Jae C. Hong

Der Vorletzte der Western Conference gewannmit 4:3 (1:0, 0:1, 2:2, 1:0) nach Verlängerung gegen die San Jose Sharks, die bereits für die Playoffs qualifiziert sind. Rickard Rakell schnürte einen Doppelpack (8./56.) und Jakob Silfverberg sorgte nur 38 Sekunden nach dem Start der Verlängerung für die Entscheidung. Holzer stand knapp 16 Minuten auf dem Eis, war aber an keinem Treffer beteiligt.

Die Ducks haben trotz des Sieges kaum noch Chancen auf eine Teilnahme an der Endrunde. Sie liegen weiterhin auf dem 14. Rang. Im zweiten Freitagsspiel überraschten die Minnesota Wild die Washington Capitals. Dank des 2:1 (1:0, 0:1, 1:0)-Auswärtserfolgs springen die Gäste aus Minnesota im Westen auf den achten Platz. Den entscheidenden Treffer erzielte Luke Kunin (53.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6490805?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker