NBA-Playoffs
Los Angeles Lakers vor Playoff-Aus - Niederlage bei Knicks

New York (dpa) - Basketball-Superstar LeBron James und seine Los Angeles Lakers haben im Rennen um die NBA-Playoffs eine weitere bittere Niederlage kassiert.

Sonntag, 17.03.2019, 20:15 Uhr aktualisiert: 17.03.2019, 20:18 Uhr
Superstar LeBron James von den Los Angeles Lakers steht vor dem Playoff-Aus in der NBA.
Superstar LeBron James von den Los Angeles Lakers steht vor dem Playoff-Aus in der NBA. Foto: Seth Wenig

Die Mannschaft um die deutschen Neulinge Moritz Wagner und Isaac Bonga unterlag den New York Knicks im ehrwürdigen Madison Square Garden nach einer dramatischen Endphase mit 123:124 (66:63).

Die Chancen auf das Erreichen der Playoffs in der Western Conference sind für den 16-fachen Champion nur noch äußerst gering. Der Rückstand auf den Stadtrivalen Los Angeles Clippers beträgt bei nur noch zwölf ausstehenden Spielen neun Siege.

Die Lakers lagen bereits mit 122:111 in Führung, gaben den Sieg in den Schlussminuten aber noch aus der Hand. 22 Sekunden vor Schluss brachte Aufbauspieler Emmanuel Mudiay die Knicks mit zwei getroffenen Freiwürfen erstmals im vierten Viertel in Führung und dem Liga-Schlusslicht letztlich den Sieg.

James war zwar einmal mehr mit 33 Punkten, sechs Rebounds und acht Vorlagen bester Laker, scheiterte jedoch zwei Sekunden vor Schluss mit dem letzten Wurfversuch. Wagner erzielte in nur 4:29 Minuten Spielzeit sechs Zähler, Bonga kam nicht zum Einsatz. Bei den Knicks war Matchwinner Mudiay mit 28 Punkten auch am treffsichersten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6478960?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker