NBA
Nowitzki als Ehrencoach am Allstar-Wochenende im Einsatz

Charlotte (dpa) - Neben einem möglichen Auftritt beim Dreipunkte- Wettbewerb ist Dirk Nowitzki beim Allstar-Wochenende der NBA noch in ungewohnter Rolle im Einsatz.

Mittwoch, 30.01.2019, 14:43 Uhr aktualisiert: 30.01.2019, 14:46 Uhr
Dirk Nowitzki wird beim Allstar-Wochenende als Ehrencoach dabei sein.
Dirk Nowitzki wird beim Allstar-Wochenende als Ehrencoach dabei sein. Foto: Elise Amendola

Im Duell der besten Nachwuchsprofis steht der Superstar der Dallas Mavericks als Ehrencoach der Weltauswahl an der Seitenlinie. Das teilte die NBA mit. Am 15. Februar geht es im Rahmen des Spaßevents der nordamerikanischen Profiliga in Charlotte gegen ein USA-Team.

Spielberechtigt sind Profis in ihrem ersten oder zweiten NBA-Jahr. Neben dem slowenischen Europameister Luka Doncic, Teamkollege von Nowitzki bei den Mavs, ist unter anderen der Australier Ben Simmons von den Philadelphia 76ers dabei. Die US-Auswahl wird von Kyrie Irving von den Boston Celtics gecoacht.

Der 40 Jahre alte Nowitzki will gegen Ende seiner NBA-Karriere noch einmal am Dreier-Wettbewerb teilnehmen. Er wolle eine Einladung dazu annehmen, offen seien nur noch Details der Reise, berichteten zuletzt die «Dallas Morning News». Dies ist noch nicht offiziell bestätigt.

Das Treffen der beliebtesten Profis findet vom 15. bis 17. Februar in Charlotte statt. Nowitzki konnte sich 2006 beim Kampf der besten Dreipunkteschützen durchsetzen. Er wurde 13 Mal zum Allstar berufen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6358033?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker