Eishockey-Profiliga
NHL: Draisaitl verliert mit Oilers - Kahun mit Assist

Edmonton (dpa) – Die Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und Tobias Rieder haben mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL eine Heimniederlage kassiert.

Sonntag, 21.10.2018, 07:24 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 21.10.2018, 07:21 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 21.10.2018, 07:24 Uhr
Musste mit den Oilers eine Niederlage hinnehmen: Leon Draisaitl.
Musste mit den Oilers eine Niederlage hinnehmen: Leon Draisaitl. Foto: Rolf Vennenbernd

Das Team aus Kanada unterlag den Nashville Predators 0:3 (0:0, 0:2, 0:1). Für die Oilers war es die dritte Niederlage im sechsten Saisonspiel.

Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks konnten sich mit 4:1 (1:1, 0:0, 3:0) gegen die Columbus Blue Jackets durchsetzen. Der 23-jährige Kahun bereitete das 1:0 durch Alex DeBrincats in der vierten Spielminute vor. Für den Nationalspieler war es der vierte Assist in der laufenden Saison. Blackhawks-Star Patrick Kane (56./59.) erzielte zwei Treffer beim Auswärtssieg seiner Mannschaft.

Tom Kühnhackl und die New York Islanders mussten sich bei den San Jose Sharks mit 1:4 (1:1, 0:2, 0:1) geschlagen geben. Für den 26-jährigen Kühnhackl war es erst das zweite Spiel der Saison. Nationaltorhüter Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6134706?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker