Eishockey
Toronto und Holzer beenden Niederlagen-Serie in NHL

Berlin (dpa) - Die Toronto Maple Leafs haben mit dem Deutschen Korbinian Holzer ihre Negativserie in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga beendet. Das Team gewann deutlich mit 5:1 gegen die Edmonton Oilers und kamen zum ersten Sieg nach elf Niederlagen.

Sonntag, 08.02.2015, 08:07 Uhr

Ebenfalls einen Erfolg feierten die Boston Bruins gegen die New York Islanders . Die Mannschaft von Dennis Seidenberg siegte durch einen späten Treffer mit 2:1.

Niederlagen kassierten hingegen Thomas Greiss mit den Pittsburgh Penguins und Tobias Rieder mit den Arizona Coyotes. Die Penguins waren beim 0:5 bei den Vancouver Canucks chancenlos. Greiss stand fast die gesamte Spielzeit im Tor von Pittsburgh . Rieder unterlag mit den Coyotes den Detroit Red Wings 1:3.

In der Tabelle der Eastern Conference ist Pittsburgh Vierter, Boston Achter und Toronto Zwölfter. Im Westen rangiert Arizona weiterhin an 13. und vorletzter Stelle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3054682?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker