Eishockey
Deutsche ohne NHL-Sieg: Pittsburgh und Boston verlieren

Pittsburgh (dpa) - Die deutschen Eishockey-Profis Christian Ehrhoff, Marcel Goc und Dennis Seidenberg haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL Niederlagen kassiert. Die Pittsburgh Penguins mussten sich mit Ehrhoff und Goc den Chicago Blackhawks mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben. 

Donnerstag, 22.01.2015, 09:29 Uhr

Marcel Goc verlor mit den Pittsburgh Penguins. Foto: Heiko Oldörp
Marcel Goc verlor mit den Pittsburgh Penguins. Foto: Heiko Oldörp Foto: dpa

Goc und Ehrhoff waren mit ihrem Team mit 0:2 in Rückstand geraten. Zum Treffer von Steve Downie zum 2:2 knapp acht Minuten vor Ende der regulären Spielzeit leistete Goc die Vorarbeit. Im Penaltyschießen unterlagen die Penguins , die in der Metropolitan Division mit 60 Punkten Zweiter bleiben.

Dennis Seidenberg verlor mit den Boston Bruins in Denver den Colorado Avalanche ebenfalls mit 2:3 nach Penaltyschießen. Seidenberg kam auf 21:53 Minuten Einsatzzeit. Nur Zdeno Chara stand mit über 25 Minuten länger auf dem Eis. Boston ist mit 57 Punkten Vierter in der Atlantic Division.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3017619?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker