Eishockey
Niederlage in NHL für Ehrhoff und Goc mit Pittsburgh

New York (dpa) - Die Pittsburgh Penguins haben mit den deutschen Eishockey-Profis Christian Ehrhoff und Marcel Goc in der NHL eine deftige 3:6-Niederlage bei den New York Islanders kassiert.

Samstag, 17.01.2015, 09:34 Uhr

Christian Ehrhoff kassierte mit den Pittsburgh Penguins in New York eine Niederlage. Foto: Heiko Oldörp
Christian Ehrhoff kassierte mit den Pittsburgh Penguins in New York eine Niederlage. Foto: Heiko Oldörp Foto: dpa

Bis zur 47. Minute führten die Gäste zwar noch mit 3:2, brachen dann aber ein: Mit vier Toren in zwölf Minuten drehten die Islanders das Match noch. In der 59. Minute traf der Österreicher Michael Grabner zum 6:3-Endstand ins leere Tor.

Auch Pittsburghs Superstar Sidney Crosby konnte mit seinen zwei Treffern zum 1:0 und 3:2 die Niederlage nicht verhindern. Torhüter Thomas Greiss kam erneut nicht zum Einsatz. Trotz der Schlappe bleiben die Penguins auf dem zweiten Platz in der Metropolitan Division der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3006350?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker