Eishockey
NHL-Profis Seidenberg, Rieder und Draisaitl verlieren

Montreal (dpa) - Die drei deutschen Eishockey-Profis Dennis Seidenberg, Tobias Rieder und Leon Draisaitl haben mit ihren Clubs in der nordamerikanischen Liga NHL jeweils Niederlagen hinnehmen müssen.

Freitag, 14.11.2014, 08:35 Uhr

Dennis Seidenberg verlor mit Boston. Foto: Armin Weigel
Dennis Seidenberg verlor mit Boston. Foto: Armin Weigel Foto: dpa

Die Boston Bruins mit Seidenberg verloren deutlich mit 1:5 bei den Montreal Canadiens . Dennis Seidenberg kam auf 20:30 Minuten auf dem Eis. Tobias Rieder unterlag mit dem Arizona Coyotes 3:5 den Calgary Flames. Die Coyotes haben damit dreimal in Serie verloren, nachdem sie zuvor dreimal in Serie gewonnen hatten. Rieder spielte 16:28 Minuten.

Auch Leon Draisaitls Team unterlag: die Edmonton Oilers mussten sich in der Verlängerung den Ottawa Senators mit 3:4 geschlagen geben. Der 19 Jahre alte Draisaitl, der auf 9:29 Minuten Spielzeit kam, erzielte im zweiten Drittel das 1:3 für die Oilers. Es war sein zweites Tor in der US-Profiliga.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2874798?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819595%2F
Nachrichten-Ticker