Corona-Krise
Turnier mit Dustin Brown in Rheinland-Pfalz beginnt Freitag

Höhr-Grenzhausen (dpa) - Endlich wieder Tennis! Im kleinen Örtchen Höhr-Grenzhausen in Rheinland-Pfalz findet am Wochenende ein Turnier mit insgesamt acht Tennisprofis statt.

Donnerstag, 30.04.2020, 15:20 Uhr aktualisiert: 01.05.2020, 16:32 Uhr
Dustin Brown hat seine Auftaktspiele gewonnen.
Dustin Brown hat seine Auftaktspiele gewonnen. Foto: Silas Stein

Zwar ist die Veranstaltung kein offizielles Event der ATP-Tour, doch immerhin ein erster kleiner Schritt zurück zu einer Normalität im Tennis. Die weltweite Tour ist wegen der Coronavirus-Pandemie derzeit bis zum 13. Juli unterbrochen. Eine Verlängerung der Pause gilt als sehr wahrscheinlich.

Unter anderem Dustin Brown und Yannick Hanfmann werden von Freitag bis Montag in der Tennis-Schule in Höhr-Grenzhausen dabei sein. «Da die Tour bis auf weiteres ausgesetzt ist, bin ich froh, überhaupt wieder spielen zu können», sagte Brown, der einst in Wimbledon völlig überraschend Rafael Nadal besiegte. «Als die Veranstalter mich angerufen haben, habe ich nicht zweimal nachdenken müssen. Ich freue mich, auf den Platz zu gehen und das zu machen, was ich liebe», sagte die aktuelle Nummer 239 der Welt.

Ab Anfang Juni plant dann auch der Deutsche Tennis Bund eine ähnliche Turnierserie, an der dann 32 Herren und 24 Damen teilnehmen sollen. Details dazu will der Deutsche Tennis Bund in Kürze bekanntgeben. Davis-Cup-Profi Jan-Lennard Struff hat seine Teilnahme bereits zugesagt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7391149?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819318%2F
Nachrichten-Ticker