ATP-Turnier
Bachinger scheidet im Viertelfinale von Marseille aus

Marseille (dpa) - Tennisprofi Matthias Bachinger hat sein erstes Halbfinale auf der ATP-Tour seit September 2018 verpasst. Der 31 Jahre alte Dachauer scheiterte in Viertelfinale von Marseille mit 3:6, 3:6 am Franzosen Ugo Humbert.

Freitag, 22.02.2019, 17:04 Uhr aktualisiert: 22.02.2019, 17:06 Uhr
Matthias Bachinger unterliegt im Viertelfinale des Turniers von Marseille dem Franzosen Ugo Humbert.
Matthias Bachinger unterliegt im Viertelfinale des Turniers von Marseille dem Franzosen Ugo Humbert. Foto: Friso Gentsch

Nach 80 Minuten war das Aus für Bachinger besiegelt. Am Vortag hatte sich der Qualifikant mit einem überraschenden 6:4, 6:3 gegen den an Nummer vier gesetzten Fernando Verdasco aus Spanien überraschend in die Runde der besten Acht gespielt. Der Bayer belegt in der Weltrangliste derzeit lediglich Rang 143. Das ATP-Turnier ist mit rund 744.000 Euro dotiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6411042?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819318%2F
Nachrichten-Ticker