Tennis-Star
Cahill nicht mehr Coach von Simona Halep

Sydney (dpa) - Die Tennis-Weltranglistenerste Simona Halep muss sich einen neuen Trainer suchen. Ihr australischer Coach Darren Cahill verkündete via Instagram das Ende der vierjährigen Zusammenarbeit mit der Rumänin und gab dafür familiäre Gründe an.

Samstag, 10.11.2018, 07:28 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 10.11.2018, 07:25 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 10.11.2018, 07:28 Uhr
Darren Cahill und Simona Halep arbeiten nicht mehr zusammen.
Darren Cahill und Simona Halep arbeiten nicht mehr zusammen. Foto: Afp7

Er wolle ein Jahr pausieren, um seine Kinder in einer wichtigen Lebensphase besser unterstützen zu können, schrieb Cahill. Er bedankte sich bei Halep, die ihm einen «Traumjob» ermöglicht habe.

Cahill hatte Halep an die Spitze der Weltrangliste und in diesem Jahr zum Sieg bei den French Open in Paris geführt. Wegen einer Verletzung hatte die 27-Jährige die Saison vorzeitig beenden müssen und daher auch die WTA Finals in Singapur verpasst. «Ich wünsche Simo und ihrem Team nichts als anhaltenden Erfolg», betonte Cahill. Seinen Nebenjob als TV-Experte für den US-Sportsender ESPN will der 53 Jahre alte Ex-Profi behalten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6179749?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819318%2F
Nachrichten-Ticker