Klarer Sieg
Alexander Zverev gleicht gegen Belgien aus

Frankfurt/Main (dpa) - Alexander Zverev hat im Erstrunden-Duell mit Belgien den Ausgleich für das deutsche Davis-Cup-Team geschafft. Die deutsche Nummer eins gewann in Frankfurt am Main gegen Arthur De Greef mit 6:3, 6:3, 6:4 und feierte damit seinen ersten Sieg im Tennis-Mannschaftswettbewerb.

Freitag, 03.02.2017, 20:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 03.02.2017, 20:27 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 03.02.2017, 20:30 Uhr
Alexander Zverev schlägt im Spiel gegen den Belgier Arthur De Greef den Ball.
Alexander Zverev schlägt im Spiel gegen den Belgier Arthur De Greef den Ball. Foto: Arne Dedert

Bei seiner Premiere im vergangenen Jahr hatte Zverev gegen Tschechien sein beiden Einzel noch verloren. Dieses Mal benötigte er lediglich 1:43 Stunden für seinen Erfolg. Zuvor hatte Philipp Kohlschreiber völlig überraschend gegen Steve Darcis mit 4:6, 6:3, 6:2, 6:7 (2:7), 6:7 (5:7) verloren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4605014?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819318%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker