Tennis
Der Weg ins Wimbledon-Finale für Djokovic und Federer

London (dpa) - Novak Djokovic drehte im Achtelfinale gegen den Südafrikaner Kevin Anderson das Match nach einem 0:2-Satzrückstand und vermied mit viel Mühe das Aus. Roger Federer gab im ganzen Turnier bislang nur einen Satz ab.

Freitag, 10.07.2015, 19:35 Uhr

Auch 2014 trafen Novak Djokovic (l) und Roger Federer im Finale aufeinander.
Auch 2014 trafen Novak Djokovic (l) und Roger Federer im Finale aufeinander. Foto: Sang Tan / Pool

Die Wege ins Endspiel:

NOVAK DJOKOVIC:

1. Runde: Philipp Kohlschreiber (Augsburg) 6:4, 6:4, 6:4

2. Runde: Jarkko Nieminen (Finnland) 6:4, 6:2, 6:3

3. Runde: Bernard Tomic (Australien/27) 6:3, 6:3, 6:3

Achtelfinale: Kevin Anderson (Südafrika/14) 6:7 (6:8), 6:7 (6:8), 6:1, 6:4, 7:5

Viertelfinale: Marin Cilic (Kroatien/9) 6:4, 6:4, 6:4

Halbfinale: Richard Gasquet (Frankreich/21) 7:6 (7:2), 6:4, 6:4

ROGER FEDERER:

1. Runde: Damir Dzumhur (Bosnien-Herzeg.) 6:1, 6:3, 6:3

2. Runde: Sam Querrey (USA) 6:4, 6:2, 6:2

3. Runde: Sam Groth (Australien) 6:4, 6:4, 6:7 (5:7), 6:2

Achtelfinale: Roberto Bautista-Agut (Spanien/20) 6:2, 6:2, 6:3

Viertelfinale: Gilles Simon (Frankreich/12) 6:3, 7:5, 6:2

Halbfinale: Andy Murray (Großbritannien/3): 7:5, 7:5, 6:4

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3379260?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819318%2F
Nachrichten-Ticker