Tennis
Williams nach Sieg gegen Scharapowa im Finale

London (dpa) - Serena Williams ist in Wimbledon erstmals seit drei Jahren wieder ins Endspiel eingezogen. Die Weltranglisten-Erste aus den USA setzte sich gegen die Russin Maria Scharapowa mit 6:2, 6:4 durch und erreichte zum 25. Mal das Finale eines Grand-Slam-Tennisturniers.

Donnerstag, 09.07.2015, 18:13 Uhr

Serena Williams hat sich erneut gegen Maria Scharapowa durchgesetzt.
Serena Williams hat sich erneut gegen Maria Scharapowa durchgesetzt. Foto: Facundo Arrizabalaga

Dort trifft die 33-Jährige auf Garbiñe Muguruza . Die 21-Jährige gewann ihr Halbfinale gegen die Polin Agnieszka Radwanska 6:2, 3:6, 6:3. Sie ist die erste Spanierin im Wimbledon-Finale seit Arantxa Sanchez-Vicario 1996. Im vergangenen Jahr hatte Muguruza in der zweiten Runde der French Open Serena Williams das erste und bislang einzige Mal bezwungen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3377150?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819318%2F
Nachrichten-Ticker