Fr., 03.07.2015

Tennis Wimbledon feiert «Gott» Dustin Brown

Dustin Brown sorgte mit seinem Sieg gegen Rafael Nadal für eine Sensation.

Nach der größten Wimbledon-Überraschung des Jahres feiert die britische Presse Dustin Brown mit markigen und poetischen Worten. Nun muss der eigenwilligste unter den deutschen Tennisprofis zeigen, dass er mehr ist als nur der Mann für den spektakulären Moment. Von dpa

Fr., 03.07.2015

Tennis Britische Presse feiert Brown nach Sieg gegen Nadal

Tennis : Britische Presse feiert Brown nach Sieg gegen Nadal

London (dpa) - Die britische Presse hat am Tag nach der bislang größten Wimbledon-Sensation dieses Jahres Nadal-Bezwinger Dustin Brown gefeiert. «Favoritenschreck» schrieb die «Times» auf ihrer Titelseite unter einem Bild des deutschen Tennisprofis mit den wehenden Rasta-Zöpfen. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tennis Überragender Brown entzaubert Nadal in Wimbledon

Dustin Brown hat Spaniens Star Rafael Nadal aus dem Wimbledon-Tunier geworfen.

London (dpa) - Dustin Brown hat nach einer spektakulären Show auf dem Center Court für die größte Wimbledon-Sensation dieses Jahres gesorgt und den zweimaligen Champion Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tennis Federer und Murray in Wimbledon weiter

Roger Federer ließ Damir Dzumhur keine Chance.

London (dpa) - Der siebenmalige Champion Roger Federer und Tennis-Olympiasieger Andy Murray haben in Wimbledon problemlos die dritte Runde erreicht. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tennis Lisicki wendet Wimbledon-Aus ab - Kerber und Maria weiter

Sabine Lisicki ballt nach ihrem Sieg die Faust.

Sabine Lisicki wendet nur mit viel Mühe ein frühes Aus ab. Angelique Kerber bekommt die Chance auf eine French-Open-Revanche. Und Tatjana Maria feiert in Wimbledon eine Grand-Slam-Premiere. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tennis Lisicki und Brown auf dem Center Court

Dustin Brown muss auf dem Center Court gegen Rafael Nadal bestehen um weiterzukommen.

Sabine Lisicki und Dustin Brown dürfen in Wimbledon auf den berühmten Center Court. Angelique Kerber hat gute Erinnerungen an ihre Gegnerin. Tatjana Maria könnte eine Premiere schaffen. Von dpa


Do., 02.07.2015

Tennis Centre Court in Wimbledon wegen Feuers evakuiert

Tennis : Centre Court in Wimbledon wegen Feuers evakuiert

London (dpa) - Der Centre Court in Wimbledon ist am späten Mittwochabend wegen eines kleinen Feuers evakuiert worden. Der Brand sei durch einen elektrischen Defekt in einem Technikraum an der Ostseite des Gebäudes entstanden, sagte ein Sprecher des Veranstalters. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Petkovic schönt deutsche Bilanz und erreicht Runde drei

Andrea Petkovic hat es in Wimbledon in die dritte Runde geschafft.

Andrea Petkovic musste von der Hitzeregel keinen Gebrauch machen. Die deutsche Nummer zwei gewann in Wimbledon klar in zwei Sätzen. Für den jüngsten und ältesten Spieler im Feld dagegen ist das Turnier vorbei. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Ivanovic in Wimbledon als dritte Top-Ten-Spielerin raus

Topspielerin Ana Ivanovic unterliegt in Runde zwei Bethanie Mattek-Sands.

London (dpa) - Die ehemalige Weltranglisten-Erste Ana Ivanovic ist in Wimbledon als dritte Top-Ten-Spielerin ausgeschieden. Die Weltranglisten-Siebte aus Serbien verlor in der zweiten Runde gegen die Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands 3:6, 4:6. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Hitzerekord in Wimbledon: 35,7 Grad

Ein Balljunge kollabierte und musste ärztlich versorgt werden.

Spieler mit Eisbeuteln im Nacken kennt man sonst nur von den Australian Open. Aus Wimbledon sind eher Regenpausen und Spielausfälle bekannt. Doch dann wurde es so heiß wie nie. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Grand-Slam-Debütant Zverev in Wimbledon ausgeschieden

Alexander Zverev unterliegt in Runde zwei Denis Kudla aus den USA.

London (dpa) - Alexander Zverev hat bei seiner Grand-Slam-Premiere den Einzug in die dritte Wimbledon-Runde verpasst. Der 18 Jahre alte Hamburger verlor gegen Denis Kudla aus den USA mit 3:6, 6:3, 6:7 (2:7), 4:6. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Haas lässt Teilnahme am Hamburger Rothenbaum offen

Tommy Haas lässt seine Teilnahme beim Turnier am Hamburger Rothenbaum noch offen.

London (dpa) - Tennisprofi Tommy Haas hat sich sehr zurückhaltend zu einem möglichen Start beim Traditionsturnier am Hamburger Rothenbaum geäußert. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Haas verabschiedet sich - und denkt nicht ans Aufhören

Tommy Haas gewann den dritten Satz, konnte gegen den Aufschlagriesen Raonic aber letztlich nicht bestehen.

Zu einer ganz großen Tommy-Haas-Show reichte es am Ende nicht mehr. Doch der 37-Jährige lieferte dem kanadischen Aufschlag-Goliath Milos Raonic nach zwei verkorksten Sätzen noch einen großen Kampf. Ans Aufhören denkt der älteste Spieler im Feld noch lange nicht. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Erstmals als Mutter in Wimbledon: Marias zweites Leben

Erstmals könnte Tatjana Maria in Wimbledon Runde drei erreichen.

Vor sieben Jahren schwebte sie nach einer Lungenembolie in Lebensgefahr. Wenig später starb ihr Vater. Im Dezember 2013 wurde sie Mutter und feierte im April 2014 ihr Tennis-Comeback. Jetzt könnte Tatjana Maria erstmals in Wimbledon Runde drei erreichen. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Titelverteidiger Djokovic locker in Runde drei

Novak Djokovic schaltet auch Jarkko Nieminen souverän aus.

London (dpa) - Vorjahressieger Novak Djokovic ist in Wimbledon ohne Satzverlust in die dritte Runde eingezogen. Der 28-Jährige gewann gegen den finnischen Linkshänder Jarkko Nieminen klar in drei Sätzen 6:4, 6:2, 6:3. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Schweigeminute für Opfer des Attentats in Tunesien

Die Zuschauer werden am Freitag vor dem Spielbeginn an einer Schweigeminute teilnehmen.

London (dpa) - In Wimbledon wird es an diesem Freitag im Gedenken an die Opfer des Terroranschlags in Sousse eine Schweigeminute geben. Das teilten die Organisatoren des Grand-Slam-Tennisturniers in London mit. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Tennis Haas gegen Aufschlagmonster - Zverev mit Chancen

Altmeister Tommy Haas erwartet eine schwere zweite Partie in Wimbledon.

Vier deutsche Tennisprofis bestreiten ihre Zweitrunden-Partien in Wimbledon. Tommy Haas steht vor einer schier unlösbaren Aufgabe, Alexander Zverev hat hingegen gute Chancen. Und Andrea Petkovic geht erstmal ins Museum. Von dpa


Di., 30.06.2015

Tennis Brown nun gegen Nadal - Berrer raus

Dustin Brown hat in Wimbledon die zweite Runde erreicht.

London (dpa) - Einen Tag nach Tommy Haas und Alexander Zverev ist auch Dustin Brown in die zweite Runde von Wimbledon eingezogen. Der 30 Jahre alte Qualifikant aus Winsen/Aller setzte sich gegen Lu Yen-Hsun aus Taiwan mit 3:6, 6:3, 7:5, 6:4 durch. Von dpa


Di., 30.06.2015

Tennis Lisicki kämpft sich durch, Kerber siegt 6:0, 6:0

Angelique Kerber setzte sich ohne Spielverlust durch.

Sabine Lisicki hatte mehr Mühe als erwartet, setzte sich bei ihrem Lieblingsturnier aber schließlich durch. Angelique Kerber feierte einen 6:0, 6:0-Erfolg. Tatjana Maria nutzte ihren neunten Matchball. Und Dustin Brown steht vor einer ganz besonderen Herausforderung. Von dpa


Di., 30.06.2015

Tennis Federer, Murray, Nadal in Wimbledon weiter

Roger Federer hatte in Runde eins keine große Mühe.

London (dpa) - Roger Federer, Rafael Nadal, Andy Murray und Titelverteidigerin Petra Kvitova haben in Wimbledon ihre Erstrunden-Aufgaben ohne Mühe gelöst. Dagegen schieden die an Nummer drei gesetzte Rumänin Simona Halep und Vorjahres-Finalistin Eugenie Bouchard überraschend aus. Von dpa


Di., 30.06.2015

Tennis Barthel vergibt Matchball und scheidet in Wimbledon aus

Mona Barthel ist in Wimbledon ausgeschieden.

London (dpa) - Mona Barthel hat ein deutsches Wimbledon-Duell mit Angelique Kerber verpasst und ihre achte Erstrunden-Niederlage nacheinander kassiert. Von dpa


Di., 30.06.2015

Tennis Der Jüngste und der Älteste: Zverev und Haas imponieren

Tommy Haas ist der älteste Spieler in Wimbledon.

London (dpa) - Er muss sich übergeben und wird von Krämpfen geplagt. Am Ende aber feiert Alexander Zverev eine bemerkenswerte Grand-Slam-Premiere. Auch der mehr als doppelt so alte Tommy Haas imponiert in Wimbledon. Von dpa


Di., 30.06.2015

Tennis Kevin Curren: «Möchte mit Boris nicht tauschen»

Kevin Curren unterlag im Wimbledon-Finale 1985 Boris Becker in vier Sätzen.

London (dpa) - Auch 30 Jahre nach der historischen Niederlage gegen Boris Becker schmerzt den Südafrikaner Kevin Curren die Erinnerung an das Wimbledon-Finale 1985. Von dpa


Di., 30.06.2015

Tennis Zverev: «Tennisgötter wollten mir eine Aufgabe stellen»

Alexander Zverev erreichte in Wimbledon die zweite Runde.

Gleich bei seinem ersten Grand-Slam-Auftritt überhaupt erlebt der Hamburger Alexander Zverev ein denkwürdiges Fünf-Satz-Match. Der 18-Jährige muss sich übergeben und wird von Krämpfen geplagt - setzt sich am Ende in Wimbledon aber nach fast vier Stunden durch. Von dpa


Di., 30.06.2015

Tennis Noch einmal großes Drama bei Hewitts Wimbledon-Abschied

Tennis : Noch einmal großes Drama bei Hewitts Wimbledon-Abschied

London (dpa) - Er durfte noch einmal in die Mitte des Rasenplatzes und sich vom Publikum mit Kusshand verabschieden. Er durfte noch einmal im größten Interviewraum des All England Lawn Tennis And Croquet Clubs Platz nehmen. Lleyton Hewitt hat sich am Montagabend aus Wimbledon verabschiedet. Von dpa


3476 - 3500 von 4118 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige