Sa., 06.07.2019

Der Tag in Wimbledon Görges und Struff mit Achtelfinal-Chance

Bekommt es in Wimbledon mit Serena Williams zu tun: Julia Görges.

Alexander Zverev und Angelique Kerber sind schon aus Wimbledon abgereist. Zwei andere deutsche Tennisprofis können am Samstag ins Achtelfinale einziehen. Von dpa

Fr., 05.07.2019

Grand-Slam-Turnier Gauff begeistert in Wimbledon - 15-Jährige im Achtelfinale

Cori Gauff sorgt in Wimbledon weiter für Furore und steht im Achtelfinale.

Die 15-jährige Cori Gauff war bereits so gut wie ausgeschieden, kämpfte sich aber zurück. Das Wimbledon-Abenteuer des Tennis-Teenagers geht weiter. Titelverteidiger Novak Djokovic zog unterdessen in einer Statistik mit Boris Becker gleich. Von dpa


Fr., 05.07.2019

Letzte verbliebene Deutsche Williams kann kommen - Görges bereit für Wimbledon-Revanche

Bekommt es mit Serena Williams zu tun: Julia Görges aus Deutschland in Aktion.

Ein Neuanfang hat Julia Görges den Spaß am Tennis zurückgebracht. In Wimbledon trägt sie nach dem Aus von Angelique Kerber die deutschen Hoffnungen. In der dritten Runde soll eine Revanche gelingen. Von dpa


Fr., 05.07.2019

Grand-Slam-Turnier Fatales Wimbledon-Aus: Der rätselhafte Abschied von Kerber

Nix wie weg: Angelique Kerber verlässt nach dem Aus in Wimbledon rasch den Platz.

Nach ihrem blamablen Wimbledon-Aus wollte Angelique Kerber weg. Ein Jahr nach ihrem Triumph in London gibt es nun akuten Gesprächsbedarf mit ihrem Team. Konsequenzen anderer Art stehen schon fest. Von dpa


Do., 04.07.2019

Grand-Slam-Turnier Aus für Titelverteidigerin Kerber in Wimbledon

Muss ihre Hoffnungen auf die Titelverteidigung in Wimbledon bereits früh begraben: Angelique Kerber

Angelique Kerber trat in Wimbledon als Titelverteidigerin an und hatte nach erfolgreichen Vorbereitungsturnieren auf einen ähnlichen Coup wie im Vorjahr gehofft. Doch schon in der zweiten Runde ging der Rasenklassiker für die 31-Jährige zu Ende. Von dpa


Do., 04.07.2019

Grand-Slam-Turnier Struff erreicht dritte Runde von Wimbledon

Jan-Lennard Struff erreichte in Wimbledon die dritte Runde.

Jan-Lennard Struff knüpft in Wimbledon an seine mitreißenden Auftritte von Paris an. Mit einer überzeugenden Leistung zog der Sauerländer in die dritte Runde ein und hat am Samstag die Chance, sein bisher bestes Wimbledon-Resultat zu übertreffen. Von dpa


Do., 04.07.2019

Cori Gauff 15-Jährige verwundert in Wimbledon: «Kann jede schlagen»

Sorgt in Wimbledon weiter für Furore: Cori Gauff.

Cori Gauff hat ihren bemerkenswerten Erfolgslauf in Wimbledon fortgesetzt. Die US-Amerikanerin ist erst 15, jüngste Teilnehmerin des Turniers und sie formuliert bemerkenswerte Ziele. «Ich will die Größte werden. Ich will den Titel gewinnen», sagt sie. Von dpa


Do., 04.07.2019

Wette in Wimbledon Williams oder Mies - Wer schlägt schneller auf?

Kann hart aufschlagen: Andreas Mies (l). Photo: Friso Gentsch

Im Doppel mussten sich das erfolgreiche Paris-Duo Kevin Krawietz und Andreas Mies in Wimbledon schnell verabschieden. Ziel für die kommenden Monate ist auch, sich für den Davis Cup zu empfehlen. Mies will aber erst einmal eine kuriose Wette gewinnen. Von dpa


Do., 04.07.2019

Tennis-Grand-Slam-Turnier Das bringt der Tag in Wimbledon: Kerber will zweiten Sieg

Hat in Wimbledon die dritte Runde als Ziel: Titelverteidigerin Angelique Kerber.

Eine Qualifikantin und ein frisch gekürter Turniersieger gehören heute zu den Gegnern der deutschen Tennisprofis in Wimbledon. Angelique Kerber geht als klare Favoritin in ihre Zweitrundenpartie. Von dpa


Do., 04.07.2019

French-Open-Sieger Tennis-Doppel Krawietz/Mies hofft auf Davis-Cup-Einsatz

Wollen Deutschland im Doppel auch im Davis Cup vertreten: Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies.

London (dpa) - Die Sensations-Doppelsieger der French Open hoffen auf eine Davis-Cup-Nominierung für die Finalwoche in Madrid. «Dass wir da einen Ansporn haben, ist klar. Wir wollen auf jeden Fall Davis Cup spielen», sagte Kevin Krawietz. Von dpa


Mi., 03.07.2019

Tennis-Grand-Slam-Turnier Aus für Paris-Sieger Krawietz/Mies in Wimbledon

Müssen in Wimbledon bereits wieder abreisen: Kevin Krawietz (r) und Andreas Mies.

Das hatten sich die beiden French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies anders vorgestellt. Statt den Erfolgslauf von Paris in Wimbledon fortzusetzen, ist schon nach der ersten Runde Schluss. Von dpa


Mi., 03.07.2019

Wimbledon Titelverteidiger Djokovic problemlos in dritter Runde

Zog problemlos in Wimbledon in die dritte Runde ein: Novak Djokovic.

London (dpa) - Der serbische Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist auch bei seinem Drittrunden-Einzug in Wimbledon ohne Satzverlust geblieben. Von dpa


Mi., 03.07.2019

Mit Puzzeln und Wildcard Dominik Köpfers ungewöhnlicher Weg nach Wimbledon

Mit Puzzeln und Wildcard: Dominik Köpfers ungewöhnlicher Weg nach Wimbledon

Lange war Tennis für Dominik Köpfer nur ein Hobby von vielen. Nach dem College-Studium wagte der Schwarzwälder den Schritt auf die Profi-Tour. Und steht jetzt auch dank einer Wildcard und Puzzlespielen mit 1000 Teilen in Wimbledon in der zweiten Runde. Von dpa


Mi., 03.07.2019

Grand-Slam-Turnier «Blockbuster» in Wimbledon: Lümmel Kyrgios fordert Nadal

Grand-Slam-Turnier: «Blockbuster» in Wimbledon: Lümmel Kyrgios fordert Nadal

Nick Kyrgios schwankt oft zwischen Genie und Wahnsinn. Der Australier ist ein umstrittener Tennis-Entertainer, der aber gerade gegen die Topstars der Szene oft sein bestes Tennis zeigt. In Wimbledon kann der Australier am Donnerstag einen Favoriten rauswerfen. Von dpa


Mi., 03.07.2019

Wimbledon Damentennis-Chefin Rittner: Talenten geht es zu gut

Wimbledon: Damentennis-Chefin Rittner: Talenten geht es zu gut

Berlin (dpa) - Die deutsche Damentennis-Chefin Barbara Rittner hat erneut vor düsteren Zukunftsaussichten nach dem Karriereende der jetzigen Generation um Angelique Kerber gewarnt. Von dpa


Di., 02.07.2019

Wimbledon Serena Williams und Murray spielen im Mixed-Doppel

Tritt mit Serena Williams im Mixed an: Andy Murray.

London (dpa) - Die siebenfache Wimbledon-Gewinnerin Serena Williams aus den USA und der zweimalige Wimbledonsieger Andy Murray werden beim Tennis-Rasenklassiker im gemischten Doppel antreten. Das gab der Manager des Schotten in London bekannt. Die Anmeldefrist für das Mixed-Doppel endet am Mittwoch. Von dpa


Di., 02.07.2019

«Abartig» Wimbledon-Aus, Manager-Streit: Zverevs schwierige Saison

«Abartig»: Wimbledon-Aus, Manager-Streit: Zverevs schwierige Saison

Alexander Zverev wollte endlich einmal in ein Grand-Slam-Halbfinale. Dann verabschiedete sich der beste deutsche Tennisprofi in Wimbledon in der ersten Runde. Anschließend erhebt der 22-Jährige Vorwürfe gegen eine Person, die er nicht beim Namen nennt. Von dpa


Di., 02.07.2019

Wimbledon Nadal trifft auf Kyrgios - Federer mit Satzverlust

Verlor seit langer Zeit mal wieder einen Satz in der ersten Runde in Wimbledon: Roger Federer.

London (dpa) - In Wimbledon kommt es zum interessanten Zweitrundenspiel zwischen French-Open-Sieger Rafael Nadal und dem australischen Tennisprofi Nick Kyrgios. Von dpa


Di., 02.07.2019

Grand-Slam-Turnier Quintett um Kerber hübscht deutsche Wimbledon-Bilanz auf

Steht in Wimbledon in der zweiten Runde: Angelique Kerber.

Einen Tag nach sieben Auftaktniederlagen machen es fünf Deutsche in Wimbledon besser. Nach dem Aus von Alexander Zverev meistert Titelverteidigerin Angelique Kerber ihre unangenehme Erstrunden-Geduldsprobe - obwohl sie «unfassbar nervös» ist. Von dpa


Di., 02.07.2019

Tennis-Grand-Slam-Turnier Auch Petkovic verliert Erstrundenpartie in Wimbledon

Auch Andrea Petkovic schied in Wimbledon aus.

London (dpa) - Mit dem Erstrunden-Aus von Andrea Petkovic hat sich die Niederlagenserie der deutschen Tennisprofis in Wimbledon fortgesetzt. Die 31-Jährige aus Darmstadt verlor in London mit 6:2, 2:6, 5:7 gegen die Rumänin Monica Niculescu. Von dpa


Di., 02.07.2019

Cori Gauff 15-jähriges Wunderkind in Wimbledon - «Die Größte werden»

Cori Gauff kann ihren Sieg gegen Venus Williams kaum fassen.

London (dpa) - Tennis-Ikone John McEnroe glaubt an das Star-Potenzial von Cori Gauff. «Wenn sie nicht die Nummer eins der Welt ist, wenn sie 20 ist, werde ich absolut schockiert sein», sagte der US-Amerikaner in englischen Medien. Von dpa


Di., 02.07.2019

Ausblick Das bringt der Tag in Wimbledon

Die deutschen Tennisprofis wollen am zweiten Tag in Wimbledon ein Debakel wie zum Auftakt vermeiden.

Nach dem Ausscheiden aller sieben deutschen Starter um Alexander Zverev zum Auftakt von Wimbledon soll es am zweiten Tag besser klappen. Können Angelique Kerber und Co. die trostlose Bilanz der deutschen Tennisprofis in London tatsächlich aufbessern? Von dpa


Mo., 01.07.2019

Rasen-Grand-Slam-Turnier Wimbledon-Debakel: Zverev als siebter Deutscher raus

Alexander Zverev musste sich dem Qualifikanten Jiri Vesely geschlagen geben.

Trostloser hätte der Eröffnungstag in Wimbledon für den Deutschen Tennis Bundes nicht verlaufen können. Auch Alexander Zverev verabschiedete sich gleich vom berühmtesten Tennis-Turnier - und sprach auch von Problemen abseits des Platzes. Von dpa


Mo., 01.07.2019

Grand-Slam-Turnier Gojowczyk und Stebe scheiden zum Wimbledon-Auftakt aus

Muss in Wimbledon früh die Heimreise antreten: Peter Gojowczyk.

London (dpa) - Tennisspieler Peter Gojowczyk ist in Wimbledon in der ersten Runde ausgeschieden. Der 29-jährige Münchner verpasstebeim 3:6, 2:6, 3:6 gegen Roberto Bautista Agut klar eine Überraschung. Von dpa


Mo., 01.07.2019

Kevin Krawietz & Andreas Mies Sensations-Doppel in Wimbledon Mitfavorit: «Alles möglich»

Sind in Wimbledon an Position 13 gesetzt: Kevin Krawietz und Andreas Mies.

Wie in Paris wollen sich die deutschen Sensationssieger auch in Wimbledon nicht unter Druck setzen. Doch Andreas Mies und Kevin Krawietz halten auch den Titel für möglich. Boris Becker warnt. Von dpa


151 - 175 von 4964 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige