Zusammenarbeit
Kooperationsvertrag zwischen FIFA und World Leagues Forum

Zürich (dpa) - Der Weltverband FIFA hat mit dem Dachverband der Profi-Ligen einen Kooperationsvertrag abgeschlossen.

Donnerstag, 07.11.2019, 19:16 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 19:20 Uhr
Christian Seifert, Präsident des World Leagues Forums.
Christian Seifert, Präsident des World Leagues Forums. Foto: Andreas Gora

Ziel der Zusammenarbeit sei auch die Organisation eines Förderprogramms «zur Unterstützung aufstrebender Fußballländer», wie die FIFA mitteilte. Präsident des World Leagues Forum ist Christian Seifert, Geschäftsführer und Präsidiumssprecher der Deutschen Fußball Liga.

«Das World Leagues Forum begrüßt diesen Vertrag mit dem Weltfußballverband sehr, da die Zusammenarbeit zwischen den Profiligen und deren Förderung zu seinen Kernaufgaben gehört. Wir freuen uns sehr, dass die Ligen und die FIFA bei diesem Unterfangen erstmals zusammenarbeiten», sagte Seifert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7049231?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819796%2F
Nachrichten-Ticker