Di., 18.06.2019

Testosteron-Regelung IAAF argumentiert im Fall Semenya: «Biologisch männlich»

Doppel-Olympiasiegerin Caster Semenya.

Lausanne (dpa) - Für den Leichtathletik-Weltverband IAAF gehört Doppel-Olympiasiegerin Caster Semenya zu den «biologisch männlichen Athleten mit weiblichen Geschlechtsidentitäten». Von dpa


Di., 18.06.2019

Ex-UEFA-Präsident Platini in Gewahrsam - Ermittlungen wegen WM 2022

Ex-UEFA-Präsident: Platini in Gewahrsam - Ermittlungen wegen WM 2022

Anfang Juni ätzte Michel Platini noch gegen FIFA-Präsident Infantino und brachte sich damit selbst wieder ins Gespräch - nun steht der Franzose im Mittelpunkt von Justizermittlungen. Es geht mal wieder um die umstrittene WM-Vergabe an Katar. Von dpa


Di., 18.06.2019

Deutsche Fußball Liga Seifert alleiniger Mann an der DFL-Spitze: Mahnung an DFB

Neuer Boss der DFL: Christian Seifert.

Ziemlich geräuschlos löst die Deutsche Fußball Liga die Nachfolge ihres Spitzenmanns Reinhard Rauball und leitet eine Strukturreform ein. Jetzt ist der Deutsche Fußball-Bund gefordert, bei dem es seit Jahren Getöse an der Verbandsspitze gibt. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Mitgliederversammlung DFL vor Strukturreform - Seifert mit noch mehr Macht?

Christian Seifert wird wohl noch mehr Macht erhalten.

Reinhard Rauball tritt als DFL-Präsident im August ab. Für die Dachorganisation des deutschen Profifußball ist das die Chance, sich neu zu organisieren - und weiter zu professionalisieren. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Sport-Verdienstmöglichkeiten Mit Porzellan fing es an: Über Prämien für Frauen und Männer

Verdienen deutlich weniger als die Männer: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft.

Stuttgart (dpa) - Im Zuge der Frauenfußball-WM in Frankreich nimmt die Debatte über die unterschiedliche Entlohnung für Sportlerinnen und Sportler Fahrt auf. Nicht nur im Fußball gibt es große Differenzen. In mancher Einzelsportart herrscht dagegen Gleichberechtigung. Warum ist das so? Von dpa


Do., 13.06.2019

Leichtathletik Fall Semenya: Bundesgericht lehnt Antrag der IAAF ab

Caster Semenya darf auch wieder auf Strecken zwischen 400 Metern und einer Meile (1609 Meter) antreten.

Lausanne (dpa) - Das Schweizerische Bundesgericht hat einen Antrag des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, die umstrittene Testosteron-Regel unverzüglich wieder in Kraft zu setzen, abgelehnt. Von dpa


Do., 13.06.2019

Hochsicherheitsspiele Streit um Polizeikosten: Clubs sollen mehr tun gegen Chaoten

Hochsicherheitsspiele: Streit um Polizeikosten: Clubs sollen mehr tun gegen Chaoten

Kiel (dpa) - Die Vereine der Fußball-Bundesliga sollen künftig mehr tun, um bei ihren Spielen Krawalle zu verhindern. Eine Beteiligung der Clubs an den Kosten lehnt eine Mehrheit der Innenminister von Bund und Ländern aber ab. Von dpa


Mi., 12.06.2019

Sportgerichtshof Berater Raiola geht gegen Sperre vor den CAS

Der Italiener Mino Raiola ist ein einflussreicher Spieleberater. Foto (2016): Olivier Anrigo/epa

Lausanne (dpa) - Der einflussreiche italienische Spielerberater Mino Raiola setzt sich mit einem Dringlichkeitsantrag vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen eine Drei-Monats-Sperre zur Wehr, teilte der CAS mit. Von dpa


Di., 11.06.2019

US-Wirtschaftsmagazin «Forbes»: Lionel Messi bestbezahlter Sportler

Der argentinische Fußball-Star Lionel Messi ist lauf Wirtschaftsmagazin «Forbes» der bestbezahlte Sportler der Welt.

New York (dpa) - Lionel Messi ist nach Berechnungen des Magazins «Forbes» der derzeit bestbezahlte Sportler der Welt. Von dpa


Di., 11.06.2019

Nationale Gedenkstätte Europaspiele: Deutsches Team legt Kranz in Chatyn nieder

Uschi Schmitz ist für die Europaspiele 2019 im weißrussischen Minsk Chef de Mission des deutschen Teams.

Berlin (dpa) - Die deutsche Delegation bei den Europaspielen im weißrussischen Minsk (21. bis 30. Juni) wird der Opfer des im Zweiten Weltkriegs von Deutschen ausgelöschten Dorfes Chatyn gedenken. Von dpa


Mo., 10.06.2019

Doping-Sperre Weltmeisterin fordert Rücktritt von Russlands Verbandschefs

Doping-Sperre: Weltmeisterin fordert Rücktritt von Russlands Verbandschefs

Den russischem Leichtathletik-Team droht weiter der Ausschluss von der WM. Nachdem die IAAF die Sperre des russischen Verbandes verlängerte, spricht die weltbeste Hochspringerin von Selbstbetrug und fordert Konsequenzen vom russischen Verbandschef. Von dpa


So., 09.06.2019

Leichtathletik-Weltverband IAAF bestätigt Doping-Bann der Russen

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF bleibt in Sachen Russland hart.

Monte Carlo (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat eine Verlängerung des Ausschlusses des russischen Verbandes bestätigt. Von dpa


So., 09.06.2019

Nach FIFA-Sperre Haftbefehl gegen ehemaligen Verbandschef in Afghanistan

Keramuddin Karim wurde von der FIFA lebenslang gesperrt. Foto (Archiv):

Kabul (dpa) - Nach der FIFA-Sperre auf Lebenszeit wegen des Missbrauchs mehrerer Nationalspielerinnen muss Afghanistans früherer Fußball-Verbandschef nun womöglich auch ins Gefängnis. Von dpa


So., 09.06.2019

Gender Paygap im Fußball Sportökonom: Gleiche Gehälter für Frauen nicht berechtigt

Die DFB-Frauen würden für den Weltmeistertitel 75.000 Euro pro Spielerin erhalten, die Männer hätten in Russland 350.000 bekommen.

Berlin (dpa) - Die ungleichen Gehälter und Prämien von Männern und Frauen im Fußball werden auch durch wirtschaftliche Aspekte bestimmt. Von dpa


Sa., 08.06.2019

Ehemaliger Skirennfahrer Neureuther kämpft gegen Bewegungsarmut bei Kindern

Ein Kämpfer gegen die Bewegungsarmut bei Kindern: Der ehemalige Skirennfahrer Felix Neureuther.

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Skirennfahrer Felix Neureuther hat auf die Gefahr hingewiesen, dass die digitale Welt zunehmend zu Bewegungsarmut bei Kindern führt. Von dpa


Fr., 07.06.2019

Umstrittene ECA-Pläne Streit um Champions-League-Reform: Widerstand wächst

Hält nicht viel von der Königsklassen-Reform: Schalke-Finanzvorstand Peter Peters.

Die mögliche Champions-League-Reform ist das Streitthema im europäischen Fußball - und dürfte die Verantwortlichen noch viele Monate beschäftigen. Bei einem Treffen von europäischen Club-Vertretern gab es große Kritik an den Agnelli-Plänen. Von dpa


Fr., 07.06.2019

Infantinos Stellvertreter FIFA-Vizepräsident Ahmad wieder auf freiem Fuß

Ahmad Ahmad ist der Präsident des Afrikanischen Fußball-Verbandes (CAF).

Paris (dpa) - FIFA-Vizepräsident Ahmad Ahmad ist laut französischer Medienberichte nach einer Befragung durch Behörden wieder auf freiem Fuß. Von dpa


Fr., 07.06.2019

Sportgerichtshof FIFA-Transfersperre: FC Chelsea schaltet CAS ein

Der FC Chelsea soll in 29 Fällen gegen die Regeln zur Verpflichtung Minderjähriger verstoßen haben. Foto\ Nick Potts/PA Wire

London (dpa) - Der FC Chelsea wehrt sich gegen die vom Fußball-Weltverband FIFA verhängte Transfersperre und hat wie angekündigt den Sportgerichtshof CAS eingeschaltet. Von dpa


Do., 06.06.2019

Champions-League-Reform Ungewöhnliche Front: Völler, Infantino & Macron contra ECA

Leverkusens Geschäftsführer Rudi Völler kritisiert die Reformpläne zur Champions League.

Der Widerstand gegen die Reform der Champions League wächst. Vor der Sondertagung der European Club Association auf Malta werden dabei erstaunliche Allianzen gebildet. Sogar die ganz große Politik ist involviert. Der deutsche Fußball spricht nicht mit einer Stimme. Von dpa


Do., 06.06.2019

Financial Fair Play Sportgerichtshof bestätigt: Manchester City schaltet CAS ein

Der Internationale Sportgerichtshof CAS muss sich demnächst mit Manchester City beschäftigen.

Manchester (dpa) - Manchester City hat angesichts einer drohenden Strafe durch die Europäische Fußball-Union (UEFA) wegen Verstößen gegen das Financial Fair Play den Internationalen Sportgerichtshof (CAS) eingeschaltet. Von dpa


Do., 06.06.2019

FIFA Infantino-Stellvertreter zu Korruptionsvorwürfen befragt

Ahmad Ahmad ist der Präsident des Afrikanischen Fußball-Verbandes (CAF).

Am Tag nach der Wiederwahl von Gianni Infantino rückt dessen afrikanischer Stellvertreter ins Zentrum von Korruptionsermittlungen. Ahmad Ahmad aus Madagaskar wird von französischen Behörden befragt. Der nächste große Skandal könnte bevorstehen. Von dpa


Do., 06.06.2019

Hochrisikospiele Polizeikosten: DFL lehnt Bremer Vorschlag weiter ab

Ist für einen Fonds zur Beteiligung an Polizeikosten bei Hochrisikospiele: Ulrich Mäurer.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat erneut bekräftigt, den Bremer Vorstoß zu einer Beteiligung der Vereine an Polizeikosten bei Hochrisikospielen abzulehnen.  Von dpa


Mi., 05.06.2019

Im Alter von 89 Früherer UEFA-Präsident Lennart Johansson gestorben

Lennart Johansson ist nach kurzer Krankheit im Alter von 89 Jahren gestorben. Foto (2019): Harold Cunningham/UEFA via Getty Images

Der ehemalige UEFA-Präsident Lennart Johansson ist tot. Der Schwede starb im Alter von 89 Jahren. Gegen Joseph Blatter und Michel Platini musste er zwei bittere Wahlniederlagen einstecken. Seine Integrität machte ihn aber nicht nur in Deutschland sehr beliebt. Von dpa


Mi., 05.06.2019

Katar FIFA bestätigt Verstöße gegen Arbeitsrecht auf WM-Baustelle

Die FIFA hat Arbeitsrechtsverstöße auf einer Stadion-Baustelle für die WM 2022 in Katar eingestanden.

Zürich (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat Arbeitsrechtsverstöße auf einer Stadion-Baustelle für die WM 2022 in Katar eingestanden. Das berichtet der WDR in seinem Magazin «Sport inside». Von dpa


Mi., 05.06.2019

Bestätigung per Applaus «Heute liebe ich jeden»: Infantino als FIFA-Boss gekürt

Zieht eine positive Bilanz seiner ersten Amstzeit: FIFA-Präsident Gianni Infantino . Alessandra Tarantino/AP

Gianni Infantino gibt sich beim FIFA-Kongress als erfolgreicher Reformer. Per Applaus wird er im Präsidentenamt bestätigt. Die ganz große Euphorie kommt bei den Delegierten aber nicht auf. Infantino verspricht vor allem wieder Geld. Von dpa


51 - 75 von 1705 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige