So., 29.03.2020

Coronavirus-Pandemie Neuer Olympia-Termin in Tokio wohl im Sommer 2021

Die Olympischen Spiele in Tokio sollen am 23. Juli 2021 eröffnet werden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Olympischen Spiele nun fast exakt ein Jahr später in Tokio veranstaltet werden, ist groß. Ein Termin im Frühjahr dürfte so gut wie vom Tisch sein. Von dpa


So., 29.03.2020

Leichtathletik-Idol Heide Ecker-Rosendahl zu Olympia: «Passt nicht mehr»

Heide Ecker-Rosendahl hofft auf eine Debatte um die Zukunft der Olympischen Spiele.

Leverkusen (dpa) - Die frühere Spitzen-Leichtathletin Heide Ecker-Rosendahl hofft nach der Verschiebung der Tokio-Spiele auf eine Debatte über die Zukunft des größten Sportereignisses der Welt. Von dpa


Sa., 28.03.2020

Veränderungsbedarf Hartung plädiert für IOC-Reformen und Athletenvertretung

Fordert Reformen im IOC: Athletensprecher Max Hartung.

Berlin (dpa) - Max Hartung hat als Vorsitzender des Vereins Athleten Deutschland eine Professionalisierung des Internationalen Olympischen Komitees gefordert. Von dpa


Sa., 28.03.2020

Olympia-Verschiebung Speerwerfer Röhler fürchtet fehlende Einnahmen von Sportlern

Spürt die Folgen der Corona-Krise am eigenen Leib: Sperrwurf-Olympiasieger Thomas Röhler.

Berlin (dpa) - Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler sieht die Fortsetzung der Leichtathletik-Saison nach der Olympia-Absage derzeit mit Skepsis. Von dpa


Sa., 28.03.2020

Olympia-Verschiebung Ex-Biathlon-Star Neuner kritisiert IOC-Chef Bach 

Geht mit IOC-Boss Thomas Bach hart ins Gericht: Ex-Biathletin Magdalena Neuner.

Wallgau (dpa) - Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner hat sich über die Hängepartie vor der Verschiebung der Olympischen Spiele sehr geärgert und IOC-Chef Thomas Bach kritisiert.  Von dpa


Fr., 27.03.2020

Nach Verschiebung Qualifizierte Athleten behalten Olympia-Startplätze

Wegen der Corona-Krise finden die Olympischen Spiele erst 2021 in Tokio statt.

Lausanne (dpa) - Die bereits für die Olympischen Spiele in Tokio qualifizierten Athleten behalten ihre Startplätze für 2021. Das gab das Internationale Olympische Komitee am Freitag bekannt. Von dpa


Fr., 27.03.2020

Corona-Krise Olympia-Verschiebung: Speerwerfer Röhler kritisiert IOC

Kritisiert das IOC: Speerwerfer Thomas Röhler.

Berlin (dpa) - Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat die mangelnde Kommunikation zwischen dem Internationalen Olympischen Komitee und den Athleten vor der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio kritisiert. Von dpa


Fr., 27.03.2020

Multi-Sportevent Finals Rhein-Ruhr und Leichtathletik-Meisterschaften verlegt

Laut NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat sich das Land mit vier Millionen Euro am Budget für die Ausrichtung der Finals beteiligt.

Eine Überraschung war es nicht mehr. Auch das Multi-Sportevent «Finals Rhein-Ruhr 2020» in NRW und die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften werden wegen Corona verschoben. Die Terminsuche wird immer schwieriger, die Fachverbände sind gefordert. Von dpa


Fr., 27.03.2020

Coronavirus-Pandemie Russland setzt Doping-Kontrollen aus - Cas-Anhörung später

Die Wada hatte Russland für vier Jahre für internationale Großwettkämpfe wie Olympische Spiele und Weltmeisterschaften gesperrt.

Moskau (dpa) - Russland wird in der kommenden Woche wegen des Coronavirus die Doping-Kontrollen bei seinen Athleten aussetzen, und auch die Anhörung vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas soll nach Angaben aus Russland erst im Juni erfolgen. Von dpa


Fr., 27.03.2020

Corona-Krise Sportpolitikerin Freitag: «Zweifel» an IOC-Chef Bach

Sportausschuss-Vorsitzende Dagmar Freitag kritisiert die IOC-Führung.

Neue Kritik am IOC und Präsident Thomas Bach, aber auch am Fußball. SPD-Politikerin hat am Umgang des Sports mit der Corona-Krise nachdenkliche Töne angestimmt. Von dpa


Fr., 27.03.2020

Olympia-Verlegung IOC-Chef Bach als Krisenmanager in der Kritik

Thomas Bach ist um seinen Job derzeit nicht zu beneiden.

IOC-Präsident Thomas Bach ist um seinen Job nicht zu beneiden. Doch sein Krisenmanagement im Umgang mit den Olympischen Spielen in Tokio und der Gefahr durch die Coronavirus-Pandemie überzeugte nicht. Zu lange hat er die Athleten und die Welt im Ungewissen gelassen. Von dpa


Fr., 27.03.2020

Coronavirus-Krise Europas Handball-Chef warnt vor Olympia im Frühjahr

Michael Wiederer ist der Präsident der Europäischen Handball-Föderation (EHF).

Wien (dpa) - Die Europäische Handballföderation (EHF) hat vor einer Verlegung der Olympischen Spiele ins Frühjahr 2021 gewarnt. Von dpa


Fr., 27.03.2020

Anti-Doping-Kampf Nada plant Bluttropfentests mit Kontrolle per Video

Die Nada wird bei den Doping-Kontrollen kreativ.

Bonn (dpa) - Wegen der Infektionsgefahr durch das Coronavirus sind die Doping-Kontrollen in Deutschland vorübergehend eingestellt worden. Von dpa


Fr., 27.03.2020

Coronavirus-Krise Bund und Länder fördern Spitzensportler weiter

Horst Seehofer (CSU) ist als Bundesinnenminister auch für den Sport zuständig.

Berlin (dpa) - Trotz der Folgen der Corona-Pandemie für den Sportbetrieb müssen sich die von Bund und Ländern geförderten Athletinnen und Athleten nicht um ihr Einkommen sorgen. Von dpa


Do., 26.03.2020

Coronavirus-Pandemie Task Force für die Olympia-Verlegung nimmt Arbeit auf

Thomas Bach kann sich auch Olympische Spiele im Frühling vorstellen.

Zu beneiden ist die am Donnerstag gegründete «Tokio 2020 Neustart Task Force» nicht. Sie soll die Verlegung der Olympischen Spiele in Tokio auf das nächste Jahr organisieren. OK-Präsident Yoshiro Mori spricht von einer «noch nie da gewesene Herausforderung». Von dpa


Mi., 25.03.2020

Coronavirus-Pandemie Pressestimmen zur Verschiebung der Olympischen Spiele

Die olympische Flagge weht am Sitz des Internationalen Olympischen Komitees in Lausanne.

Lausanne (dpa) - Internationale Pressestimmen zur Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees und von Gastgeber Japan, die Olympischen Spiele in Tokio auf das Jahr 2021 zu verlegen. Von dpa


Mi., 25.03.2020

Verschiebung der Sommerspiele Notfall-Plan für Tokio: Frühjahrsspiele ohne Olympia-Dorf?

IOC-Präsident Thomas Bach auf dem Weg zu einem Interview.

Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio nimmt eine Krisen-Gruppe die Arbeit auf. Möglichst schnell soll der neue Termin für 2021 gefunden werden. IOC-Chef Thomas Bach erwartet harte Einschnitte für alle Beteiligten. Von dpa


Mi., 25.03.2020

Coronavirus-Pandemie Nach Verschiebung: Die fünf Baustellen der Olympia-Macher

Die Olympischen Spiele in Tokio wurden auf 2021 verschoben.

2021 wird zum Super-Sportjahr: Nach der Fußball-EM soll auch Olympia im kommenden Jahr steigen. Die Folgen sind aber immens: Die wichtigsten Fragen zum Terminkalender, der Qualifikation der Sportler und den finanziellen sowie logistischen Konsequenzen. Von dpa


Mi., 25.03.2020

Coronavirus-Pandemie Weltverbände nicht in Olympia-Entscheidung einbezogen

Thomas Weikert ist der Präsident des Tischtennis-Weltverbandes.

Berlin (dpa) - In den internationalen Spitzenverbänden gibt es wegen der Olympia-Verschiebung Ärger über das IOC. Von dpa


Mi., 25.03.2020

Coronavirus-Pandemie Nach Olympia-Verschiebung: Fackellauf abgesagt

Der olympische Fackellauf ist abgesagt worden.

Fukushima (dpa) - Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele ist auch der für Donnerstag angesetzte Fackellauf abgesagt worden. Das teilte das Organisationskomitee mit. Ein neuer Termin für die Zeremonie werde verkündet, wenn die Daten für die Neuansetzung der Spiele feststehen, hieß es. Von dpa


Mi., 25.03.2020

Coronavirus-Pandemie Olympia-Verschiebung: Sportler erleichtert - viele Fragen

Nach der Absage der Spiele in Tokio für 2020 muss das Internationale Olympische Komitee nun einen neuen Termin finden.

Das IOC hat mit der Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021 für Klarheit gesorgt. Die Sportler begrüßen überwiegend die Entscheidung. Auf die IOC-Koordinierungskommission und das Organisationskomitee wartet nun viel Arbeit. Von dpa


Di., 24.03.2020

Coronavirus-Pandemie Welt-Anti-Doping-Agentur begrüßt Olympia-Verlegung

Witold Banka, Präsident der Welt-Anti-Doping-Agentur.

Montreal (dpa) - Witold Banka hat als Präsident der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) die Verlegung der Olympischen Spiele auf das nächste Jahr als «richtige Entscheidung» bezeichnet. Von dpa


Di., 24.03.2020

Fernsehrechte ARD, ZDF und Eurosport zeigen auch 2021 Olympia

Kann auch 2021 die Olympischen Spiele übertragen: Thomas Fuhrmann, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Sport.

Berlin (dpa) - Die Olympischen Spiele in Tokio werden auch im kommenden Jahr von den TV-Sendern ARD, ZDF und Eurosport übertragen. Von dpa


Di., 24.03.2020

Coronavirus-Pandemie Sieg der Vernunft: Sport atmet nach Olympia-Verlegung auf

Japans Premierminister Shinzo Abe (l) und IOC-Präsident Thomas Bach sollen sich auf die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr verständigt haben.

Es ist eine historische und einmalige Entscheidung. Japans Ministerpräsident Abe machte den Weg für die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio frei. Olympia soll nun 2021 stattfinden. Einen konkreten Zeitpunkt gibt es noch nicht. Von dpa


Di., 24.03.2020

Coronavirus-Pandemie DFL-Präsidium empfiehlt Bundesliga-Pause bis zum 30. April

Das DFL-Präsidium tagte mit Sprecher und Geschäftsführer Christian Seifert an der Spitze zur Corona-Krise via Schaltkonferenz.

In den Bundesligen soll der Ball noch mindestens fünfeinhalb Wochen ruhen. Darauf hat sich das DFL-Präsidium am Dienstag verständigt. Bis zur Beschlussfassung am 31. März durch die Vereine werden mögliche Optionen für den Saisonabschluss geprüft. Von dpa


26 - 50 von 2277 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige