So., 26.01.2020

Ski nordisch Vor Doping-Prozess: Langläufer Katz hofft auf harte Strafen

Der deutsche Langläufer Andreas Katz.

Oberstdorf (dpa) - Der deutsche Langläufer Andreas Katz hofft vor dem Prozess gegen den Österreicher Johannes Dürr auf harte Konsequenzen bei Doping-Vergehen. Von dpa


Fr., 24.01.2020

Suspendierung Verwirrung über Ajans Status: Doch Gewichtheber-Präsident?

Wurde vorläufig suspendiert: Gewichtheber-Präsident Tamas Ajan.

Die ARD-Dokumentation über Betrug und Korruption im Gewichtheben hat zu Konsequenzen geführt. Präsident Tamas Ajan wird vorerst suspendiert. Muss Gewichtheben nun raus aus dem olympischen Programm? Von dpa


Mi., 22.01.2020

Nach ARD-Dokumentation Sportbetrug: Gewichtheber-Präsident Ajan suspendiert

Wurde vorläufig suspendiert: Gewichtheber-Präsident Tamas Ajan.

Doha (dpa) - Gewichtheber-Präsident Tamas Ayan ist vom Exekutivkomitee des Weltverbandes IWF am Mittwoch in Doha für 90 Tage suspendiert worden. Von dpa


Mi., 22.01.2020

Manipulationsvorwürfe Wada schließt Moskauer Doping-Testlabor erneut

Unter Verdacht: Das Moskauer Anti-Doping-Labor.

Montreal (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat das Testlabor in Moskau am Mittwoch erneut vorübergehend geschlossen. Grundlage dafür ist die Entscheidung ihres Exekutivkomitees vom 9. Dezember, teilte die in Montreal ansässige Organisation mit. Von dpa


Mi., 22.01.2020

Nach dem TV-Coup Wie die Telekom die Fußball-EM 2024 plant

Die EM 2024 wird in Deutschland von der Telekom übertragen: Michael Hagspihl (l) von der Telekom und Michael Schuld, Chef des Streaming-Anbieters Magenta TV.

Die Telekom sticht die großen Fernsehsender beim Kauf der TV-Rechte für die Fußball-EM 2024 in Deutschland aus - und gibt nun Einblicke in ihre Planungen. Von dpa


Mi., 22.01.2020

Nach Sperre Platini wird Berater bei der Spielergewerkschaft Fifpro

Kehrt auf die Fußball-Bühne zurück: Michel Platini.

Zürich (dpa) - Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini kehrt nach dem Ende seiner vierjährigen Sperre in den Fußball zurück. Von dpa


Di., 21.01.2020

FIFA-Boss trifft US-Präsident Infantino über Trump: «Definitiv ein Sportler»

Verstehen sich: FIFA-Boss Gianni Infantino (l) und US-Präsident Donald Trump.

Davos (dpa) - FIFA-Präsident Gianni Infantino hat US-Präsident Donald Trump in Davos einen Fußball überreicht und dessen Rolle bei der Vergabe der WM 2026 hervorgehoben. Von dpa


Di., 21.01.2020

Turnier in Katar FIFA verpflichtet sich zu Nachhaltigkeit für WM 2022

Fatma Samoura ist Generalsekretärin des Weltfußballverbandes FIFA.

Zürich (dpa) - Menschenrechte und Umweltschutz: Der Fußball-Weltverband FIFA hat sich für die WM 2022 in Katar zu einer Nachhaltigkeitsstrategie verpflichtet. Von dpa


Di., 21.01.2020

Sterne des Sports Merkel verspricht schnelle Umsetzung des Ehrenamtsgesetz

Verspricht die schnelle Umsetzung eines Ehrenamtsgesetzes: Angela Merkel.

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will mit einer schnellen Umsetzung eines Ehrenamtsgesetzes die Stellung der Ehrenamtlichen stärken. Von dpa


Di., 21.01.2020

Fördergelder Deutsche Eislauf-Union als Gewinner der Spitzensportreform

Udo Dönsdorf ist Sportdirektor der Deutschen Eislauf-Union.

Die Spitzensportreform wird von viel Kritik und bei manchen Verbänden von der Angst vor reduzierter Förderung begleitet. Nichts zum klagen hat die Deutsche Eislauf-Union, deren Asse im Winter 2018/19 enttäuschende Ergebnisse einfuhren. Im Gegenteil. Von dpa


So., 19.01.2020

Ex-Basketballer Bundespräsident Steinmeier lädt Nowitzki zu Kenia-Reise ein

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte Dirk Nowitzki Anfang Dezember in Berlin mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Berlin (dpa) - Basketball-Legende Dirk Nowitzki ist einem Medienbericht zufolge von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu einem gemeinsamen Staatsbesuch nach Kenia im Februar eingeladen worden. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Werbung Riesige olympische Ringe in Bucht von Tokio

Übergroße olympischen Ringe werden auf einem Ponton in den Hafen von Tokio geschleppt.

Tokio (dpa) - Gut ein halbes Jahr vor der Eröffnungsfeier weist Tokio mit gigantischen olympischen Ringen auf die Spiele hin. Von dpa


Do., 16.01.2020

«Operation Aderlass» Preidler bekennt sich bei Doping-Prozess teils schuldig

Gab Blutdoping zu: Georg Preidler.

Innsbruck (dpa) - Der im Zuge der «Operation Aderlass» aufgeflogene ehemalige österreichische Radprofi Georg Preidler hat vor Gericht zugegeben, Blutdoping betrieben zu haben. Von dpa


Do., 16.01.2020

Lärmschutzregeln Abendliches Public Viewing bei EM soll wieder erlaubt sein

Für die EM sollen die Lärmschutzregeln bei öffentlichen Freiluftübertragungen gelockert werden.

Berlin (dpa) - Zur Fußball-Europameisterschaft in diesem Sommer soll in Deutschland wieder Public Viewing bis in den späten Abend möglich sein - auch wenn es dabei ein wenig lauter zugeht. Von dpa


Di., 14.01.2020

DFB-Präsident Keller für neue Handregel - Schiris werden «allein gelassen»

Setzt sich für eine neue Handregel im Fußball ein: DFB-Präsident Fritz Keller.

Offenbach/Main (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller will sich vehement für eine Reform der Handregel im Fußball einsetzen. Von dpa


Di., 14.01.2020

Einladung Merkel empfängt Schweinsteiger und Ivanovic im Kanzleramt

Bastian Schweinsteiger und Ehefrau Ana Schweinsteiger-Ivanovic.

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger (35) und dessen Frau Ana Ivanovic (32) im Kanzleramt empfangen. Von dpa


Di., 14.01.2020

Basketball-Präsident Ingo Weiss mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Hat das Bundesverdienstkreuz erhalten: Ingo Weiss, Präsident des Deutschen Basketball Bundes.

Münster (dpa) - Der Präsident des Deutschen Basketball Bundes, Ingo Weiss, hat das Bundesverdienstkreuz erhalten, teilte der DBB mit. Von dpa


Di., 14.01.2020

«Operation Aderlass» Fünf Monate Haft auf Bewährung für Ex-Langläufer Baldauf

Der ehemalige Ski-Langläufer Dominik Baldauf gab Doping vor Gericht zu.

Innsbruck (dpa) - Der im Zuge der «Operation Aderlass» aufgeflogene Ski-Langläufer Dominik Baldauf ist vom Landgericht Innsbruck wegen gewerbsmäßigen schweren Sportbetrugs zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Von dpa


Di., 14.01.2020

Für 2032 oder 2036 DOSB-Vize schließt Olympia-Bewerbung Berlins nicht aus

DOSB-Vize Kaweh Niroomand schließt eine Berliner Olympia-Bewerbung nicht aus.

Berlin (dpa) - DOSB-Vizepräsident Kaweh Niroomand schließt eine Olympia-Bewerbung Berlins für 2032 nicht aus. «Nordrhein-Westfalen ist unterwegs, aber das heißt keineswegs, dass andere, zum Beispiel Berlin, nicht nachfolgen können», sagte Niroomand im Interview des Berliner «Tagesspiegel». Von dpa


Di., 14.01.2020

Russland-Frage IOC-Präsident hofft auf schnelle Entscheidung des Cas

Thomas Bach ist der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach wünscht sich vom Internationalen Sportgerichtshof Cas ein schnellstmögliches Urteil in der Frage des Ausschlusses Russlands von den Olympischen Spielen in Tokio. Von dpa


Di., 14.01.2020

Sportverbände Klimaforscher kritisiert IOC, FIFA und DFB

Kritisiert Sportverbände wegen ihres klimaschädlichen Verhaltens: Mojib Latif.

Berlin (dpa) - Der bekannte Forscher Mojib Latif hat die internationalen Sportverbände wegen ihres klimaschädlichen Verhaltens kritisiert. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Korruptionsvorwürfe Prozess gegen Ex-Leichtathletik-Chef Diack wird vertagt

Der ehemalige Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes, Lamine Diack, muss sich vor Gericht verantworten.

Der Prozess gegen den früheren Leichtathletik-Weltpräsidenten Lamine Diack in Paris ist vertagt worden. Wichtige Beweismittel kamen erst Stunden vor Verhandlungsbeginn an. Dem 86-jährigen Senegalesen werden Korruption, Betrug und Geldwäsche vorgeworfen. Von dpa


So., 12.01.2020

Taekwondo Irans einzige Olympia-Medaillengewinnerin verlässt ihr Land

Irans einzige Olympia-Medaillengewinnerin kehrt ihrem Land den Rücken: Kimia Alisadeh.

Berlin (dpa) - Die einzige olympische Medaillengewinnerin des Irans hat das Land verlassen und ihre Flucht mit der politischen Situation in der Islamischen Republik begründet. Von dpa


Fr., 10.01.2020

Russland-Dopingaffäre IOC fordert «wasserdichte» Entscheidung

Thomas Bach ist der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat den Internationalen Sportgerichtshof Cas aufgefordert, in der Affäre um Doping und Datenmanipulation in Russland eine klare Entscheidung zu treffen. Von dpa


Fr., 10.01.2020

Sportpolitik FIFA-Präsident Infantino ist jetzt IOC-Mitglied

IOC-Präsident Thomas Bach (r) begrüßt FIFA-Chef Gianni Infantino als neues IOC-Mitglied.

Lausanne (dpa) - Der Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA, Gianni Infantino, ist auf der Session des Internationalen Olympischen Komitees in Lausanne als IOC-Mitglied aufgenommen worden. Der 49-jährige Schweizer erhielt 63 Stimmen, bei 13 Gegenstimmen und drei Enthaltungen. Von dpa


1 - 25 von 2031 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige