Duell der Olympiasieger
Boxweltmeister Joshua trifft auf Powetkin

London (dpa) - Boxweltmeister Anthony Joshua aus Großbritannien will seine makellose Kampfbilanz in einem Duell zweier Olympiasieger ausbauen.

Freitag, 21.09.2018, 13:02 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 21.09.2018, 12:59 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 21.09.2018, 13:02 Uhr
Anthony Joshua (l) trifft auf Alexander Powetkin.
Anthony Joshua (l) trifft auf Alexander Powetkin. Foto: Frank Augstein

«Ich fühle mich entspannt und gelassen. Ich fühle, dass dies mein Zuhause ist», sagte der 28 Jahre alte WBA-, WBO- und IBF-Weltmeister im Schwergewicht vor seinem Kampf gegen den Russen Alexander Powetkin Samstagabend im Londoner Wembley-Stadion.

Joshua ist in 21 Profikämpfen unbesiegt. Im April musste er bei seinem Sieg über den Neuseeländer Joseph Parker erstmals über die Runden gehen. Die 20 Kämpfe zuvor hatte der Olympiasieger von 2012 jeweils durch K.o. gewonnen.

Der bei den Spielen 2004 in Athen siegreiche Powetkin hat von seinen 35 Profikämpfen lediglich einen verloren. Das war im Mai 2013 gegen den nicht mehr aktiven Wladimir Klitschko. Der 39 Jahre alte Profi war von 2011 bis 2013 Weltmeister. Damals stand Powetkin beim Sauerland-Stall unter Vertrag. Vor vier Jahren hatte er den in Köln lebenden Syrer Manuel Charr durch K.o. besiegt. In jüngster Zeit lieferte der Russe allerdings negative Schlagzeilen: Er war von 2016 bis 2017 wegen Dopings gesperrt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6068190?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F819541%2F
Nachrichten-Ticker