Di., 27.09.2016

WM-Kampf Wladimir Klitschko will gegen IBF-Weltmeister Joshua boxen

Wladimir Klitschko will wieder Weltmeister werden.

Nach der erneuten Absage des Rückkampfes gegen Tyson Fury würde Wladimir Kllitschko gern gegen einen anderen britischen Weltmeister antreten. Furys Trainer rechnet mit einer Rückkehr seines Schützlings, wohl aber auch mit einer längeren Pause. Von dpa

Mo., 26.09.2016

Box-WM- «Wolf» Brähmer kämpft gegen den «Löwen» Cleverly

Jürgen Brähmer beim Training.

Hamburg (dpa) - Für Herausforderer Nathan Cleverly ist Boxweltmeister Jürgen Brähmer über seinen Zenit hinaus. Von dpa


So., 25.09.2016

WM-Rückkampf Fury brüskiert Klitschko mit erneuter Absage

Der Rückkampf zwischen Wladimir Klitschko (l) und Tyson Fury ist erneut geplatzt sein.

Box-Weltmeister Tyson Fury hat den Kampf gegen Wladimir Klitschko wegen einer Erkrankung erneut abgesagt. Schon ein erster Termin war im Juli geplatzt. Das Klitschko-Lager hofft auf ein Machtwort der zuständigen Weltverbände. Von dpa


Fr., 23.09.2016

Kampf gegen das Verbot Das große Tabu: Frauenboxen in Kuba

Namibia Flores kämpft seit Jahren gegen das Frauenbox-Verbot in Kuba.

Kuba ist eine Boxweltmacht. Doch Frauen ist der Sport seit Castros Revolution verwehrt. Namibia Flores kämpft seit Jahren gegen dieses Verbot. Bewegt sich nun etwas? Von dpa


Di., 20.09.2016

Boxen Schwergewicht Klitschko erzwingt Dopingtests bei Weltmeister Fury

Boxen Schwergewicht : Klitschko erzwingt Dopingtests bei Weltmeister Fury

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Tyson Fury muss sich vor dem Rückkampf gegen Wladimir Klitschko Dopingkontrollen im Training unterziehen. Von dpa


Di., 20.09.2016

IBO-WM Cruisergewicht Kampf von Weltmeister Huck gegen McKenzie fällt aus

Marco Huck ist von der Absage seines Gegners enttäuscht.

Hamburg (dpa) - Der für den 24. September vorgesehe WM-Kampf von Boxweltmeister Marco Huck gegen Ovill McKenzie fällt aus. Der 36 Jahre alte Brite leide seit an akuten Schwindelanfällen, begründete McKenzies Management die Absage. Von dpa


So., 18.09.2016

Mit 45 Jahren Arslan gewinnt WBO-Europameisterschaft

Firat Arslan wurde mit 45 Jahren Europameister.

Göppingen (dpa) - Der frühere Boxweltmeister Firat Arslan hat wieder einen Titel gewonnen. Der 45 Jahre alte Süßener bezwang in Göppingen den Wahl-Schweizer Nuri Seferi im Kampf um die vakante WBO-Europameisterschaft im Cruisergewicht einstimmig nach Punkten. Von dpa


Mo., 12.09.2016

Boxen Brähmer attackiert «Dino-Trainer»

Jürgen Brähmer mit seinem Trainer Conny Mittermeier (l).

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Jürgen Brähmer wendet sich gegen überholte Trainingsmethoden im Profiboxen und attackiert die Generation der «Dino-Trainer». Von dpa


Mo., 12.09.2016

Boxen Klitschko: «Haut mich nicht mehr um» - Fury schwänzt

Boxen : Klitschko: «Haut mich nicht mehr um» - Fury schwänzt

Wladimir Klitschko war extra nach London zur Pressekonferenz gereist. Wer nicht erschien, war sein Gegner. Klitschko nahm es gelassen. Der Rückkampf gegen Weltmeister Tyson Fury findet am 29. Oktober statt. Von dpa


So., 11.09.2016

Boxen Wieder K.o.: Kasache Golowkin bleibt Weltmeister

Boxen : Wieder K.o.: Kasache Golowkin bleibt Weltmeister

London (dpa) - K.o.-König Gennadi Golowkin hat wieder zugeschlagen. Der unbezwungene Mittelgewichtler aus Kasachstan verteidigte in London die WM-Titel der Verbände WBC, IBF und IBO sowie den WBA-Gürtel als Superchampion. Von dpa


Mi., 07.09.2016

Boxen Ex-Weltmeister Stieglitz boxt in Magdeburg um EM-Titel

Robert Stieglitz boxt um einen EM-Titel.

Schwerin (dpa) - Ex-Weltmeister Robert Stieglitz boxt erneut um einen großen Titel. Der 35 Jahre alte Halbschwergewichtler aus Magdeburg wird am 12. November in seiner Heimatstadt Europameister Mehdi Amar aus Frankreich herausfordern. Das teilte seine SES-Promotion mit. Von dpa


Mi., 07.09.2016

Boxen Staatsanwalt ermittelt gegen Sturm wegen Dopings

Gegen Boxweltmeister Felix Sturm wird wegen Dopings ermittelt.

Köln (dpa) - Die Kölner Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren wegen Dopings gegen Boxweltmeister Felix Sturm aufgenommen. Von dpa


Mi., 07.09.2016

Boxen Klitschko boxt gegen Fury am 29. Oktober in Manchester

Tyson Fury und Wladimir Klitschko treffen am 29. Oktober im Ring aufeinander.

Manchester (dpa) - Boxweltmeister Tyson Fury und Wladimir Klitschko werden ihren Rückkampf am 29. Oktober austragen. Das teilten die jeweiligen Managements von Fury und Klitschko mit. Von dpa


Do., 01.09.2016

Boxen Brähmers verspäteter WM-Kampf gegen Cleverly

Jürgen Brähmer (l) und Nathan Cleverly posieren in Hamburg nach einer Pressekonferenz.

Hamburg (dpa) - Das Duell der Profiboxer Jürgen Brähmer und Nathan Cleverly am 1. Oktober im Neubrandenburger Jahnsportforum soll diesmal nicht an Vertragsstreitigkeiten scheitern. Von dpa


Di., 30.08.2016

Segeln DSV und Sailing Team: Trennung zum Jahresende

Der DSV-Präsident Andreas Lochbrunner bestätigte die Trennung zwischen dem DSV und dem Sailing Team Germany.

Gemeinsam stark: Unter diesem Motto hatten der Deutsche Segler-Verband und die Initiative Sailing Team Germany vor sieben Jahren ihre Kräfte für den olympischen Sport gebündelt. Nun ist die innovative Partnerschaft ein Auslaufmodell. Von dpa


So., 28.08.2016

Boxen Boxweltmeister Sturm zieht von Köln nach Bosnien

Felix Sturm ist nach Bosnien gezogen.

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Felix Sturm hat sein Gym in Köln aufgelöst und sich in Bosnien niedergelassen. «Felix hat Abschied genommen und ist mit seiner Familie nach Bosnien gezogen», sagte Sturms Manager Roland Bebak der «Bild am Sonntag». Von dpa


Do., 25.08.2016

Boxen Zeuge erhält zweite WM-Chance: Wieder gegen De Carolis

Boxen : Zeuge erhält zweite WM-Chance: Wieder gegen De Carolis

Berlin (dpa) - Der Berliner Profiboxer Tyron Zeuge erhält die nächste WM-Chance. Der 23-jährige Sauerland-Schützling bestreitet am 5. November das Rematch gegen den WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht, Giovanni De Carolis. Von dpa


Mi., 17.08.2016

Boxen Klitschko kündigt Klage gegen Champion Fury an

Der Rückkampf sollte ursprünglich am 9. Juli in Manchester stattfinden.

Kämpft Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury wieder gegen Wladimir Klitschko? Der entthronte Klitschko kündigte jetzt den Gang vor ein deutsches Gericht an, «um meine Rechte zu wahren». Von dpa


Mi., 10.08.2016

Boxen Boxlegende Pacquiao steigt wieder in den Ring

Manny Pacquiao wird am 5. November wieder in den Ring steigen.

Manila (dpa) - Der philippinische Box-Superstar Manny Pacquiao hat sein Comeback bestätigt. Er werde am 5. November gegen den US-Boxer Jessie Vargas in den Ring steigen, sagte der achtfache Weltmeister. Von dpa


Do., 04.08.2016

Boxen Pacquiao-Manager: Comeback-Kampf im November gegen Vargas

Manny Pacquiao will sein Comeback im Boxring geben.

Berlin (dpa) - Box-Legende Manny Pacquiao will sein Comeback gegen WBO-Champion Jessie Vargas bestreiten. Nach Angaben seines Managers Michael Koncz soll der Kampf am 5. November in Las Vegas oder Dubai stattfinden. Von dpa


So., 31.07.2016

Boxen Profiboxerin Kentikian bleibt Weltmeisterin

Susi Kentikian bleibt Weltmeisterin der Verbände WIBF und GBU.

Hamburg (dpa) - Profiboxerin Susi Kentikian bleibt Weltmeisterin der Verbände WIBF und GBU. Die 28 Jahre alte Fliegengewichtlerin aus Hamburg verteidigte ihre Titel in der Sporthalle Hamburg mit einem einstimmigen Punktsieg in zehn Runden über die Kroatin Nevenka Mikulic. Von dpa


Fr., 22.07.2016

Boxen Weltmeister Brähmer verteidigt Titel gegen Cleverly

Boxen : Weltmeister Brähmer verteidigt Titel gegen Cleverly

Neubrandenburg (dpa) - Boxweltmeister Jürgen Brähmer wird seinen Halbschwergewichts-Titel nach Version der WBA am 1. Oktober in Neubrandenburg gegen den Briten Nathan Cleverly verteidigen. Von dpa


Mi., 20.07.2016

Boxen Verletzung von Zeuge nicht so schlimm wie befürchtet

Tyron Zeuge hat sich doch nicht so schwer verletzt wie zunächst befürchtet.

Schwerin (dpa) - Profiboxer Tyron Zeuge kann wider Erwarten noch in diesem Jahr erneut Anlauf auf einen WM-Titel nehmen. Die Verletzung, die sich der 24 Jahre alte Supermittelgewichtler aus Berlin am 16. Juli zuzog, hat sich nach ärztlicher Untersuchung als Muskelfaserriss herausgestellt. Von dpa


Mo., 18.07.2016

Boxen Weltmeister Huck verteidigt Titel gegen Briten McKenzie

Weltmeister Marco Huck wird gegen gegen den Briten Ovill McKenzie antreten.

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Marco Huck verteidigt seinen WM-Titel im Cruisergewicht am 24. September gegen den Briten Ovill McKenzie. Kampfort ist die Frankfurter Festhalle, teilte Huck mit. Von dpa


So., 17.07.2016

Boxen Die Wertungen im Profiboxen

Der klarste aller Siege im Boxen ist der K.o.: Der am Boden liegende oder kampfunfähige Gegner wird bis zehn ausgezählt.

K.o.: Klarster aller Siege. Der am Boden liegende oder kampfunfähige Gegner wird bis zehn ausgezählt. Kann er nicht wieder aufstehen bzw. in den Kampf zurückkehren, hat er verloren. Von dpa


276 - 300 von 1382 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige