Radsport
Tour de Suisse: Sánchez feiert Tagessieg - Asgreen in Gelb

Langnau (dpa) - Radprofi Luis León Sánchez hat die zweite Etappe der 83. Tour de Suisse gewonnen. Der 35 Jahre alte Spanier konnte sich nach 159,6 Kilometern mit Start und Ziel in Langnau mit einem Vorsprung von sechs Sekunden auf Ex-Weltmeister Peter Sagan aus der Slowakei als Solist durchsetzen.

Sonntag, 16.06.2019, 17:57 Uhr aktualisiert: 16.06.2019, 18:00 Uhr
Gewinnt die zweite Etappe der Tour de Suisse: Radprofi Luis Leon Sanchez.
Gewinnt die zweite Etappe der Tour de Suisse: Radprofi Luis Leon Sanchez. Foto: Gian Ehrenzeller

Hinter dem für das deutsche Bora-hansgrohe-Team fahrenden Sagan sprintete Europameister Matteo Trentin (Italien) auf Platz drei.

Vierter der Tageswertung wurde Kasper Asgreen aus Dänemark, der dadurch den australischen Auftaktsieger Rohan Dennis als Träger des Gelben Trikot des Gesamtführenden ablösen konnte. Zeitgleich mit Asgreen liegt vor dem dritten Tagesabschnitt Dreifach-Weltmeister Sagan auf Platz zwei.

Die dritte Etappe der Schweiz-Rundfahrt, die unter anderem Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas als Generalprobe für die am 6. Juli in Brüssel beginnenden Frankreich-Rundfahrt nutzt, führt am Montag über 162,3 Kilometer von Flamatt nach Murten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6697069?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819555%2F
Nachrichten-Ticker