Radsport
Kittel holt ersten Sieg für deutsches Team

Adelaide (dpa) - Radprofi Marcel Kittel hat den ersten Sieg für den neuen deutschen Giant-Alpecin-Rennstall erkämpft. Der 26 Jahre alte Top-Sprinter entschied wie im Vorjahr das 51 Kilometer lange Kriterium in Adelaide souverän für sich.

Sonntag, 18.01.2015, 14:36 Uhr

Marcel Kittel (M) hat den Zielspurt in Adelaide gewonnen. Foto: Dan Peled
Marcel Kittel (M) hat den Zielspurt in Adelaide gewonnen. Foto: Dan Peled Foto: dpa

Kittel verwies den Spanier Juan Jose Lobato und den Niederländer Wouter Wippert auf die Plätze zwei und drei. Der Erfurter wird daher mit dem Trikot des Führenden in die am Dienstag beginnende Tour Down Under starten. Für das Gesamtklassement des Rennens in Südaustralien zählt Kittels Sieg in Adelaide allerdings nicht.

«Das war ein großartiger Start in die Saison», sagte Kittel. Seine Mannschaft habe gerade auf den letzten Kilometern einen starken Job gemacht. «Ich bin sehr glücklich, sehr stolz. Vor dem ersten Rennen bin ich immer nervös, daher bin ich froh, dass es heute funktioniert hat», sagte der achtfache Etappensieger bei der Tour de France.

Am Dienstag will Heinrich Haussler endlich sein Trikot des australischen Straßenmeisters präsentieren. Der in Cottbus aufgewachsene Radprofi belegte am Sonntag im IAM-Team-Trikot Rang fünf und darf in grün-weiß-gold erst zum Rundfahrt-Auftakt antreten. «Ich will unbedingt einen Etappensieg», sagte Haussler nach dem Auftakt in Adelaide. Ihm wird sogar in der Endabrechnung am kommenden Sonntag ein Podestplatz zugetraut.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3007975?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819555%2F
Nachrichten-Ticker