Di., 12.06.2018

Tour de Suisse Radprofi Juul-Jensen feiert Ausreißersieg - Sagan Vierter

Christopher Juul-Jensen jubelt über seinen Etappensieg bei der Tour de Suisse.

Gstaad (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall hat seinen zweiten Etappensieg bei der 82. Tour de Suisse verpasst. Von dpa

Mo., 11.06.2018

Tour-Generalprobe Radprofi Küng verteidigt Gelbes Trikot bei Tour de Suisse

Fährt bei der Tour de Suisse weiter in Gelb: Stefan Küng.

Gansingen (dpa) - Der Schweizer Radprofi Stefan Küng hat seine Spitzenposition bei der Tour de Suisse verteidigt. Den Sieg im Ziel der 3. Etappe in Gansingen sicherte sich Sonny Colbrelli. Von dpa


So., 10.06.2018

Radrundfahrt Sagan siegt auf der zweiten Etappe der Tour de Suisse

Peter Sagan jubelt über seinen Etappensieg bei der Tour de Suise.

Frauenfeld (dpa) - Der dreimalige Weltmeister Peter Sagan aus der Slowakei hat die zweite Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Von dpa


So., 10.06.2018

102. Auflage Sprintstar Kittel verpasst Sieg bei Rund um Köln

Marcel Kittel konnte das Rennen Rund um Köln nicht gewinnen.

Köln (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel hat den Sieg beim 102. Rennen Rund um Köln knapp verpasst. Der 30-Jährige Thüringer aus dem Team Katusha-Alpecin wurde nach 207,7 Kilometern und 4:53:17 Stunden im Spurt von dem Iren Sam Bennett vom Bora-hansgrohe-Team bezwungen und belegte Platz fünf. Von dpa


So., 10.06.2018

Traditions-Rundfahrt Thomas gewinnt Dauphiné - Buchmann Vierter zum Abschluss

Der Brite Geraint Thomas hat das 70. Critérium du Dauphiné gewonnen. Foto (Archiv): Daniel Karmann

Radprofi Thomas gewinnt die Tour-Generalprobe Critérium du Dauphiné souverän und stellt die Sky-Chefs vor Probleme. Der Waliser beansprucht neben dem Team-Kapitän Froome, dessen Salbutamol-Affäre weiter ungeklärt ist, eine Co-Leader-Rolle. Von dpa


Sa., 09.06.2018

82. Tour de Suisse BMC gewinnt Team-Zeitfahren zum Auftakt der Tour de Suisse

Das BMC-Team mit Kapitän Richie Porte hat das Mannschaftszeitfahren der 82. Tour de Suisse gewonnen.

Frauenfeld (dpa) - Das BMC-Team mit Kapitän Richie Porte hat zum Auftakt der 82. Tour de Suisse das Mannschaftszeitfahren über 18,3 Kilometer in 20:18 Minuten gewonnen. Von dpa


Sa., 09.06.2018

Buchmann jetzt Sechster Geraint Thomas baut Führung bei Dauphiné-Rundfahrt aus

Geraint Thomas führt die Gesamtwertung beim Critérium du Dauphiné an.

La Rosière (dpa) - Der britische Radprofi Geraint Thomas hat seine Führung beim Critérium du Dauphiné ausgebaut. Der deutsche Ex-Meister Emanuel Buchmann vom Team Bora-hansgrohe verbesserte sich auf der vorletzten Etappe in La Rosière auf den sechsten Platz im Gesamtklassement. Von dpa


Fr., 08.06.2018

5. Etappe Brite Geraint Thomas bei Dauphiné-Rundfahrt in Gelb

Der Brite Geraint Thomas ist neuer Träger des Gelben Trikots bei der Dauphiné-Rundfahrt. Foto (Archiv): Daniel Karmann

Valmorel (dpa) - Neuer Träger des Gelben Trikots bei der Dauphiné-Rundfahrt ist der Waliser Geraint Thomas. Der Radprofi aus der Sky-Mannschaft löste seinen Teamkollegen Gianni Moscon im Ziel der 5. Etappe in Valmorel an der Spitze der Gesamtwertung ab. Von dpa


Do., 07.06.2018

Traditions-Rundfahrt Alaphilippe gewinnt erste Bergetappe bei Dauphiné

Der Franzose Julian Alaphilippe hat die erste Bergetappe beim Critérium du Dauphiné gewonnen.

Lans-en-Vercors (dpa) - Der französische Radprofi Julian Alaphilippe hat die erste schwere Bergetappe der Dauphiné-Rundfahrt in den französischen Alpen gewonnen. Von dpa


Do., 07.06.2018

Kwiatkowski führt Team Sky dominiert Mannschaftszeitfahren bei Dauphiné

Das Team Sky gewinnt das Mannschaftszeitfahren.

Louhans-Châteaurenaud (dpa) - Das Team Sky um den Polen Michal Kwiatkowski hat in überlegener Manier das Mannschaftszeitfahren bei der Dauphiné-Rundfahrt gewonnen. Von dpa


Mi., 06.06.2018

Tour de France Radprofi Schachmann kritisiert Start von Froome

Maximilian Schachmann startet nicht bei der Tour.

Berlin (dpa) - Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann hat die derzeitige Startberechtigung des unter Doping-Verdacht stehenden Chris Froome kritisiert. Von dpa


Di., 05.06.2018

Traditions-Rundfahrt Zweiter Profisieg für Ackermann bei Critérium du Dauphiné

Hat sich bei der Traditionsfahrt Critérium du Dauphiné seinen zweiten Profisieg geholt: Pascal Ackermann. Foto (Archiv): Laurent Gillieron/KEYSTONE

Belleville en Beaujolais (dpa) - Pascal Ackermann hat bei der Dauphiné-Rundfahrt den zweiten Profisieg seiner Radsport-Karriere geholt. Von dpa


Di., 05.06.2018

Giro-Sieger in der Kritik Froome, Nibali und Co. im Tour-Endspurt

Der Brite Chris Froome vom Team Sky befindet sich momentan im Höhentrainingslager auf den Kanaren.

Chris Froome, Vincenzo Nibali, Tom Dumoulin und Co. sind im Tour-Endspurt. Der umstrittene britische Giro-Gewinner peilt weiter unbeirrt Toursieg Nummer fünf an und steht weiter in der Kritik. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Traditionsfahrt Ackermann bei erster Dauphiné-Etappe auf Rang drei

Hat einen Sieg bei der ersten Etappe der Dauphiné-Rundfahrt knapp verpasst: Pascal Ackermann.

Saint-Just-Saint-Ramberg (dpa) - Der deutsche Radprofi Pascal Ackermann hat seinen ersten Sieg bei der Dauphiné-Rundfahrt knapp verpasst. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Titel verteidigt Lisa Brennauer gewinnt erneut Thüringen-Rundfahrt

Lisa Brennauer hat die Thüringen-Rundfahrt erneut gewonnen.

Gotha (dpa) - Radsportlerin Lisa Brennauer aus Kempten hat erneut die Thüringen-Rundfahrt gewonnen. Von dpa


So., 03.06.2018

Ex-Weltmeister Kwiatkowski gewinnt Dauphiné-Prolog in Frankreich

Gewann den Auftakt der Dauphiné-Rundfahrt 2018: Michal Kwiatkowski.

Valence (dpa) - Radprofi Michal Kwiatkowski hat zum Auftakt der Dauphiné-Rundfahrt in den französischen Alpen den Prolog in Valence gewonnen. Von dpa


Sa., 02.06.2018

Erhöhter Salbutamol-Wert Radsport-Präsident: Wohl kein Froome-Urteil vor der Tour

David Lappartient, der Präsident des Radsportweltverbandes UCI.

Paris (dpa) - Ein Urteil in der Doping-Affäre um Radstar Christopher Froome wird es vor der Tour de France wohl nicht mehr geben. Von dpa


Di., 29.05.2018

Nach Giro-Erfolg Fünfmaliger Toursieger Hinault kritisiert Froome

Bernard Hinault kritisiert Chris Froome.

Brüssel (dpa) - Der fünfmalige Tour-de-France-Sieger Bernard Hinault hat den frisch gekürten Giro-Gewinner Chris Froome heftig kritisiert. Von dpa


So., 27.05.2018

Umstrittener Radstar Froome gewinnt Giro - Dritter Rundfahrtsieg in Serie

Chris Froome hat auch den Giro d'Italia gewonnen.

Was ist Froomes außerordentlicher Erfolg beim 101. Giro wert? Die Frage beschäftigt den Radsport mindestens bis zum Start der Tour am 7. Juli, wenn der Weltverband den Briten nicht vorher sanktioniert. In Rom holte er den dritten Rundfahrtsieg in Serie. Von dpa


Sa., 26.05.2018

Nieve gewinnt 20. Etappe Giro-Sieg vor Augen: Froome verteidigt souverän Rosa Trikot

Der Star des 101. Giro d'Italia: Chris Froome.

Der Brite Chris Froome wird höchstwahrscheinlich am Sonntag als Giro-Gesamtsieger in Rom ins Ziel fahren. Auf der vorletzten Etappe wehrt der Sky-Radprofi die Angriffe seines Verfolgers souverän ab. Von dpa


Fr., 25.05.2018

101. Giro d'Italia Denkwürdige Froome-Attacke - Brite fährt ins Rosa Trikot

Chris Froome jubelt nach dem Sieg der 19. Etappe beim 101. Giro d'Italia im Rosa Trikot.

Verrückter Giro d'Italia: Zwei Tage vor dem Finale in Rom sorgt eine unglaubliche Froome-Show dafür, dass der bisherige Giro-Spitzenreiter Yates ins Bodenlose fiel. Der viermalige Toursieger Froome löst ihn im Rosa Trikot nach seinem zweiten Tagessieg ab. Von dpa


Do., 24.05.2018

Berliner Radprofi Schachmann feiert Etappensieg beim Giro d'Italia

Maximilian Schachmann bejubelt seinen Etappensieg beim 18. Teilstück des 101. Giro d'Italia.

Großer Jubel bei Maximilian Schachmann: Kurz vor Ende des 101. Giro d'Italia fährt der Berliner Radprofi den bislang größten Erfolg seiner Karriere ein. Der Gesamtführende der Italien-Rundfahrt schwächelt. Von dpa


Do., 24.05.2018

Gesamtführung ausgebaut Greipel gewinnt auch 2. Etappe der Belgien-Rundfahrt

André Greipel bejubelt seinen zweiten Etappensieg bei der Belgien-Rundfahrt 2018.

Buggenhout (dpa) - Radprofi André Greipel hat auch die zweite Etappe der Belgien-Rundfahrt 2018 gewonnen. Von dpa


Mi., 23.05.2018

17. Etappe Viviani feiert vierten Tagessieg beim Giro d’Italia

Durfte im Regen von Iseo seinen vierten Etappensieg beim 101. Giro d'Italia bejubeln: Elia Viviani (M).

Der Italiener Elia Viviani gewann beim Giro seine vierte Etappe. Im Gesamtklassement gab es vor dem großen Alpen-Finale mit noch drei schweren Kletterpartien keine Veränderungen: Simon Yates bleibt im Rosa Trikot unantastbar. Von dpa


Mi., 23.05.2018

Fünfter Saisonsieg Belgien-Rundfahrt: Greipel sprintet zum Auftaktsieg

Schnellster beim Auftakt der Belgien-Rundfahrt 2018: André Greipel (Lotto Soudal).

Buggenhout (dpa) - Radprofi André Greipel hat zum Auftakt der 88. Belgien-Rundfahrt seinen fünften Saisonsieg eingefahren. Der 35 Jahre alte Lotto-Soudal-Profi aus Hürth konnte sich am Mittwoch nach 178,8 Kilometern mit Start und Ziel in Buggenhout im Sprint vor dem Italiener Riccardo Minali und dem Belgier Tim Merlier durchsetzen. Von dpa


776 - 800 von 1469 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige