Di., 02.07.2019

Frankreich-Rundfahrt Top-Sprinter Cavendish überraschend nicht für Tour nominiert

Mark Cavendish wird nicht bei der Tour de France starten.

Brüssel (dpa) - Top-Sprinter Mark Cavendish ist von seinem Team Dimension Data überraschend nicht für die 106. Tour de France nominiert worden. Von dpa

Di., 02.07.2019

Frankreich-Rundfahrt Ende der Sprinterparade: Tour-Hoffnungen ruhen auf Buchmann

Emanuel Buchmann möchte sich in der Gesamtwertung weit vorne platzieren.

Kittel? In einer tiefen Krise. Ackermann und Degenkolb? Bei der Tour nicht dabei. Mit deutschen Sprintsiegen dürfte es beim Höhepunkt in Frankreich schwer werden. Doch ein Bergfahrer weckt Hoffnungen auf den ganz großen Wurf. Von dpa


Mo., 01.07.2019

106. Frankreich-Rundfahrt In neuen Farben zur Tour: Schachmann selbstbewusst vor Debüt

Fährt im Meistertrikot zum Tour-Debüt: Maximilian Schachmann.

Im Trikot des deutschen Straßenmeisters geht Maximilian Schachmann am Samstag bei seiner ersten Tour de France an den Start. Für sich und sein Team Bora-hansgrohe hat der Shootingstar ehrgeizige Ziele. Von dpa


So., 30.06.2019

Rad-DM in Sachsen Schachmann als Meister zur Tour - Skurrile Hitzeschlacht

Maximilian Schachmann (M.) siegte vor Marcus Burghardt (r) und Andreas Schillinger.

Nur 15 Fahrer erreichen das Ziel und um den Sieg wird nicht mehr gesprintet: Maximilian Schachmann holt auf dem Sachsenring erstmals die deutsche Straßenradmeisterschaft. Der Berliner siegt vor seinen Teamkollegen Burghardt und Schillinger. Von dpa


So., 30.06.2019

Keine Frankreich-Rundfahrt Degenkolb sieht Nichtnominierung zu Tour gelassen

Wird in diesem Jahr nicht bei der Tour de France an den Start gehen: John Degenkolb.

Oberlungwitz (dpa) - Radprofi John Degenkolb hat die Nichtnominierung für die 106. Tour de France durch sein Team Trek-Segafredo gelassen aufgenommen. Von dpa


So., 30.06.2019

Sachsenring Lisa Brennauer deutsche Straßenradmeisterin

Lisa Brennauer vom Team WNT-Rotor Pro Cycling gewinnt das Rennen und jubelt im Ziel.

Oberlungwitz (dpa) - Lisa Brennauer hat sich zum zweiten Mal nach 2014 den deutschen Meistertitel im Straßenradsport gesichert. Von dpa


Fr., 28.06.2019

Meisterschaften in Spremberg Zeitfahr-DM: Tony Martin und Lisa Klein holen Titel

Holte bei den deutschen Straßenradmeisterschaften erstmals den Sieg: Lisa Klein.

Natürlich Tony Martin, wer sonst auch? Der viermalige Weltmeister holte sich bereits seinen neunten deutschen Meistertitel im Einzelzeitfahren. Bei den Frauen siegte Lisa Klein, was Zuschauerin Kristina Vogel ganz besonders freute. Von dpa


Fr., 28.06.2019

Titelverteidiger Thomas und Bernal führen Ineos-Team bei Tour an

Führt neben Geraint Thomas bei der Tour de France das Aufgebot vom Team Ineos an: Der Kolumbianer Egan Bernal.

Manchester (dpa) - Titelverteidiger Geraint Thomas und der kolumbianische Jungstar Egan Bernal führen erwartungsgemäß das Aufgebot des britischen Radrennstalls Ineos bei der 106. Frankreich-Rundfahrt an. Von dpa


Fr., 28.06.2019

Frankreich-Rundfahrt Katusha mit Politt und Zabel bei der Tour de France

Nils Politt (l) und Rick Zabel fahren beide zum dritten Mal in Folge die Tour de France.

Berlin (dpa) - Rick Zabel und Nils Politt sind bei der 106. Tour de France am Start. Die Kölner Radprofis stehen im Aufgebot für die Frankreich-Rundfahrt, das ihr Team Katusha-Alpecin am Freitag via Twitter mitteilte. Für beide ist es jeweils die dritte Tour-Teilnahme hintereinander. Von dpa


Fr., 28.06.2019

Geständiger Ex-Profi Jaksche zu Doping im Radsport: «Hat sich nicht verändert»

Geständiger Ex-Profi: Jaksche zu Doping im Radsport: «Hat sich nicht verändert»

Berlin (dpa) - Der geständige Dopingsünder und Ex-Profi Jörg Jaksche hat erneut seine Zweifel an einem sauberen Radsport geäußert. Von dpa


Do., 27.06.2019

«Operation Aderlass» Radprofis Denifl und Preidler für vier Jahre gesperrt

Stefan Denifl darf vier Jahre keine Rennen fahren.

Innsbruck (dpa) - Die österreichischen Radprofis Stefan Denifl und Georg Preidler sind wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Von dpa


Di., 25.06.2019

106. Frankreich-Rundfahrt Bahnrad-Weltmeister Kluge für Tour de France nominiert

Wird für Lotto Soudal bei der Tour de France an den Start gehen: Roger Kluge.

Berlin (dpa) - Bahnrad-Weltmeister Roger Kluge wird nach 2010 und 2014 zum dritten Mal bei einer Tour de France an den Start gehen. Das teilte der 33 Jahre alte Radprofi am Dienstag mit. Von dpa


Di., 25.06.2019

Ein Jahr nach Trainingsunfall Vogel: «Warum soll ich nicht genauso krass sein wie früher?»

Sitzt seit ihrem tragischen Trainingsunfall im Rollstuhl: Kristina Vogel.

Der schlimme Trainingsunfall vor einem Jahr hat das Leben von Kristina Vogel komplett verändert. Mit ihrem Schicksal hat sich die 28-Jährige auf beeindruckende Weise arrangiert. Langeweile ist für sie auch weiterhin ein Fremdwort. Von dpa


Mo., 24.06.2019

106. Frankreich-Rundfahrt Greipel zum neunten Mal bei der Tour de France dabei

Wird zum neunten Mal bei einer Tour de France an den Start gehen: André Greipel.

Berlin (dpa) - Radprofi André Greipel wird zum neunten Mal in seiner Karriere bei einer Tour de France um Etappensiege sprinten. Von dpa


So., 23.06.2019

Cross-Country Mountainbike-DM: Brandl und Brandau holen die Titel

Mountainbikerin Elisabeth Brandau holte den Titel im Cross-Country.

Wombach (dpa) - Max Brandl und Elisabeth Brandau haben bei den deutschen Mountainbike-Meisterschaften in Wombach die Titel im Cross-Country geholt. Der 21 Jahre alte Sendelbacher Brandl holte sich vor dem Essener Ben Zwiehoff und Markus Schulte-Lünzum aus Haltern erstmals den Titel. Von dpa


So., 23.06.2019

Radsport Kolumbianer Bernal gewinnt 83. Tour de Suisse

Der Kolumbianer Egan Bernal (2.v.l) hat die 83. Tour de Suisse gewonnen.

Für viele Experten ist Egan Bernal der zukünftige Tour-de-France-Sieger. Womöglich schlägt seine Stunde schon in diesem Jahr. Am Sonntag unterstrich der 22 Jahre alte Kolumbianer seine gute Form mit dem Gewinn der 83. Tour de Suisse. Von dpa


Sa., 22.06.2019

Tour de Suisse Tour de Suisse: Radprofi Bernal nach Zeitfahren weiter vorn

Egan Bernal (M) aus Kolumbien vom Team Ineos erhält das gelbe Trikot. Bernal führt in der Gesamtwertung.

Goms (dpa) - Radprofi Egan Bernal fährt bei der 82. Tour de Suisse weiter im Gelben Trikot. Von dpa


Fr., 21.06.2019

Tour-Generalprobe Bernal baut Führung bei Tour de Suisse aus

Bei der Tour de Suisse weiter im Gelben Trikot: Egan Bernal.

St. Gotthard (dpa) - Zwei Wochen vor Beginn der Tour de France hat Radprofi Egan Bernal seine Rolle als Mitfavorit der 106. Frankreich-Rundfahrt eindrucksvoll untermauert. Von dpa


Fr., 21.06.2019

Rad-Rundfahrt Halberstadt Zielort der ersten Etappe der Deutschland Tour

John Degenkolb, Nikias Arndt und Maximilian Schachmann bei der Streckenpräsentation der Deutschland Tour 2019.

Halberstadt (dpa) - Der Sieger der ersten Etappe der Deutschland Tour in diesem Jahr wird in Halberstadt gekürt. Von dpa


Do., 20.06.2019

Radsport-Weltverband UCI beschließt umfangreiche Reform im Bahnradsport

Der Radsport-Weltverband hat eine umfangreiche Terminreform für den Bahnradsport beschlossen.

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat auf seiner Tagung in Lavey-les-Bains in der Schweiz eine umfangreiche Terminreform für den Bahnradsport beschlossen. Von dpa


Do., 20.06.2019

Team Sunweb Der nächste Favorit fehlt: Dumoulin verpasst Tour de France

Wird für die Tour de France nicht rechtzeitig fit: Tom Dumoulin.

Chris Froome fällt nach seinem Horror-Sturz aus, um Vorjahressieger Geraint Thomas gibt es nach einem Renn-Unfall ebenfalls Sorgen. Am Donnerstag erscheint der nächste Prominente auf der Verletztenliste für die Tour de France. Von dpa


Do., 20.06.2019

UCI World Tour Tour de Suisse: Niederländer Tolhoek gewinnt sechste Etappe

Antwan Tolhoeck aus den Niederlanden vom Team Jumbo-Visma jubelt nach dem Etappensieg.

Flumserberg (dpa) - Radprofi Antwan Tolhoek hat die sechste Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Der 25 Jahre alte Niederländer vom Team Jumbo-Visma setzte sich auf dem Flumserberg vor Jungstar Egan Bernal aus Kolumbien und dem Franzosen Francois Bidard durch. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Nach Sieg am Vortag Italiener Viviani gewinnt fünfte Etappe der Tour de Suisse

Radprofi Elia Viviani vom Team Deceuninck-Quick-Step gewinnt auch die fünfte Etappe.

Einsiedeln (dpa) - Radprofi Elia Viviani hat seinen Vortags-Coup wiederholt und auch die fünfte Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Nach Sturz Alarm in der Geldfabrik - Sorgen um Tour-Champion Thomas

Geraint Thomas war auf der vierten Etappe der Tour de Suisse gestürzt.

Erst musste der große Favorit Chris Froome nach einem schlimmen Sturz seine Tour-de-France-Ambitionen streichen, nun gibt es Sorgen um Titelverteidiger Geraint Thomas. Das Radsport-Engagement des Chemie-Unternehmen Ineos verläuft bislang alles andere als glücklich. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Olympiasiegerin Kristina Vogel nun auch ZDF-Expertin

Kristina Vogel wird als Expertin für das ZDF bei Olympischen Spielen und Bahnrad-Titelkämpfen arbeiten.

Erfurt (dpa) - Knapp ein Jahr nach ihrem schlimmen Trainingsunfall treibt die querschnittsgelähmte Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel ehrgeizig ihre Pläne voran. Von dpa


101 - 125 von 1382 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige