Mi., 12.09.2018

Spanien-Rundfahrt Radprofi Woods gewinnt 17. Vuelta-Etappe - Buchmann büßt ein

Tagessieger auf der Vuelta a Espana: Michael Woods aus Kanada vom Team EF Education First-Drapac.

Balcon de Bizkaia (dpa) - Der Kanadier Michael Woods hat nach 157 Kilometern die schwere 17. Etappe der 73. Vuelta als Solist gewonnen. Von dpa

Mi., 12.09.2018

Weg in die Top Ten Radprofi Buchmann steigert sich «Jahr für Jahr»

Der deutsche Radrennfahrer Emanuel Buchmann vom Team Bora ist auf dem Weg in die Top Ten.

Der 25 Jahre alte Radprofi Emanuel Buchmann ist auf dem Weg in die Weltspitze - schnelle Leistungsausschläge nach oben gibt es bei ihm aber nicht. Das Team fordert Geduld ein. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Querschnittsgelähmt Kristina Vogel im Rollstuhl stark: «Möchte ins Leben zurück»

Kristina Vogel gibt eine Pressekonferenz im Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn.

Kristina Vogel nimmt ihr Leben nach dem tragischen Unfall mit viel positiver Energie und ohne Selbstmitleid in Angriff. Die Doppel-Olympiasiegerin hat viele Optionen, Kraft geben ihr die Familie, ihr Freund und die weltweite Anteilnahme. Von dpa


Di., 11.09.2018

73. Spanien-Rundfahrt Australier Dennis gewinnt auch zweites Vuelta-Zeitfahren

Auch beim zweiten Einzelzeitfahren der Vuelta 2018 nicht zu schlagen: Rohan Dennis.

Torrelavega (dpa) - Der ehemalige Stunden-Weltrekordler Rohan Dennis hat auch das zweite Einzelzeitfahren der 73. Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der Australier gewann die 16. Etappe, ein Kampf gegen die Uhr über 32 Kilometer von Santillana del Mar nach Torrelavega. Von dpa


Mo., 10.09.2018

Fragen & Antworten Nach Vogel-Drama: Was bedeutet eine Querschnittslähmung?

Ist nach einem Trainungsunfall querschnittsgelähmt: Bahnrad-Sportlerin Kristina Vogel.

Berlin (dpa) - Nach einem Trainingsunfall im Juni ist die deutsche Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt. Ihr Rückenmark ist am siebten Brustwirbel durchtrennt. Von dpa


So., 09.09.2018

73. Spanien-Rundfahrt Franzose Pinot gewinnt 15. Vuelta-Etappe - Yates weiter vorn

Thibaut Pinot feiert seinen Tagessieg der 15. Vuelta-Etappe.

Nach vielen Versuchen hat es beim Franzosen Pinot endlich mit dem ersten Etappensieg bei der Vuelta geklappt. Der Brite Simon Yates baut seine Führung vor dem zweiten Ruhetag leicht aus und Emanuel Buchmann behauptet Rang zehn im Gesamtklassement. Von dpa


So., 09.09.2018

Abschluss in London Greipel verpasst dritten Etappensieg bei Tour of Britain

Hat seinen dritten Tagessieg bei der 15. Tour of Britain knapp verpasst: André Greipel.

London (dpa) - Radprofi André Greipel hat zum Abschluss der 15. Tour of Britain seinen dritten Tagessieg verpasst. Der 36 Jahre alte Rostocker musste sich auf dem achten und letzten Teilstück mit Platz drei zufrieden geben. Von dpa


So., 09.09.2018

Ex-Zeitfahrweltmeister Manager Werner: Tony Martin startet bei der WM

Geht bei der WM in Innsbruck an den Start: Tony Martin.

London (dpa) - Der bei der Tour de France mit einem Wirbelbruch ausgeschiedene Radprofi Tony Martin geht bei der Straßen-Weltmeisterschaften vom 23. bis 30. September in Innsbruck an den Start. Von dpa


So., 09.09.2018

Tour-Sieger Thomas bleibt bei Sky - Vertrag um drei Jahre verlängert

Bleibt dem Team Sky erhalten: Tour-Sieger Geraint Thomas.

London (dpa) - Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat seinen auslaufenden Vertrag beim britischen Team Sky um drei Jahre bis 2021 verlängert. «Ich bin super glücklich», sagte der 32 Jahre alte Radprofi aus Wales vor dem Start der letzten Etappe der Tour of Britain. Von dpa


So., 09.09.2018

Nur zwei Siege in 2018 Marcel Kittel beendet Saison - und bleibt dem Team erhalten

Marcel Kittel konnte diese Saison nur zwei Siege feiern.

2018 war sportlich ein ähnlich schwarzes Jahr für Marcel Kittel wie 2015. Jetzt beendete der Topsprinter seine Saison und verordnete sich weitere Ruhe. Ein Medizin-Check hatte keine Befunde gebracht - sein Team setzt weiter auf den 30-Jährigen. Von dpa


So., 09.09.2018

Bahnradsport Kristina Vogel vor Leben im Rollstuhl: Viele wollen helfen

Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall querschnittssgelähmt.

Kristina Vogel war die weltbeste Bahnradsportlerin - jetzt sitzt sie im Rollstuhl. Zukunftspläne hat sie noch nicht. Ihr Teamchef glaubt an eine Paralympics-Karriere. Die Doppel-Olympiasiegerin kann sich vorstellen, mitzuhelfen, Sicherheitsaspekte auszuarbeiten. Von dpa


So., 09.09.2018

DOSB-Präsident Hörmann: Sportdeutschland steht hinter Kristina Vogel

DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

Frankfurt/Main (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat der querschnittsgelähmten Radsportlerin Kristina Vogel die Unterstützung des deutschen Sports zugesichert. Von dpa


Sa., 08.09.2018

Radsport Bahnrad-EM: Cottbuser Schiewer verteidigt Titel der Steher

Franz Schiewer verteidigt seinen Titel bei der Europameisterschaft der Steher im Rahmen der Bahnrad-EM.

Erfurt (dpa) - Der Cottbuser Franz Schiewer hat bei den Steher-Europameisterschaften auf der Radrennbahn in Erfurt seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Von dpa


Sa., 08.09.2018

Spanien-Rundfahrt Brite Yates holt Führung bei Vuelta zurück

Simon Yates aus Großbritannien führt die 73. Spanien-Rundfahrt erneut an.

Nava (dpa) - Der britische Radprofi Simon Yates hat die Führung bei der 73. Spanien-Rundfahrt nach zwei Tagen eindrucksvoll zurückerobert. Bei der Bergankunft der schweren 14. Vuelta-Etappe feierte der 26 Jahre alte Fahrer des Teams Mitchelton-Scott den Tagessieg. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Spanien-Rundfahrt Buchmann fällt weiter zurück - Herrada rettet Vuelta Führung

Jesus Herrada behält das rote Trikot.

La Camperona (dpa) - Radprofi Emanuel Buchmann aus Ravensburg ist bei der Spanien-Rundfahrt weiter zurückgefallen. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Nach Trainingssturz Bahnrad-Olympiasiegerin Vogel querschnittsgelähmt

Wird nicht mehr Radfahren können: Kristina Vogel.

Mit zwei Olympiasiegen und elf Weltmeistertiteln ist Kristina Vogel die erfolgreichste Sportlerin der Bahnradsport-Geschichte. Am 26. Juni wird ihrer Ausnahme-Karriere bei einem schlimmen Sturz ein jähes Ende gesetzt. Ihren Lebensmut hat sie aber nicht verloren. Von dpa


Do., 06.09.2018

73. Spanien-Rundfahrt Herrada neuer Vuelta-Spitzenreiter - Buchmann fällt zurück

Neuer Gesamtführender der Spanien-Rundfahrt 2018: Jesus Herrada.

Mañón (dpa) - Auf der zwölften Etappe der 73. Vuelta hat der spanische Radprofi Jesus Herrada das Rote Trikot von Simon Yates übernommen. Von dpa


Do., 06.09.2018

Tour of Britain Katusha-Alpecin mit Martin auf Platz drei im Teamzeitfahren

Fuhr mit Katusha-Alpecin bei der Tour of Britain im Teamzeitfahren auf Platz drei: Tony Martin.

Whinlatter (dpa) - Die Tour-de-France-Überraschung Primoz Roglic hat die Spitze bei der Tour of Britain übernommen. Der Slowene und sein Team LottoNL-Jumbo gewannen das 14 Kilometer lange Team-Zeitfahren mit Ziel am 323 Meter hohen Whinlatter Pass nach 19:36 Minuten. Von dpa


Do., 06.09.2018

Rückenverletzung Spitz beendet Karriere im Cross Country - Weiter im Marathon

Musste ihre WM-Teilnahme absagen: Sabine Spitz.

Deutschlands erfolgreichste Mountainbikerin Sabine Spitz hört auf - zumindest in der olympischen Cross-Country-Disziplin. Auf der Marathon-Strecke will die 46-Jährige bis mindestens 2019 weitermachen. Von dpa


Do., 06.09.2018

Titelkämpfe in Innsbruck Toursieger Thomas und Froome verzichten auf Rad-WM

Der Brite Geraint Thomas verzichtet auf einen WM-Start.

Cockermouth (dpa) - Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas und sein Vorgänger Chris Froome verzichten auf einen Start bei den am 23. September beginnenden Straßen-Weltmeisterschaften in Innsbruck. Bei der Tour of Britain bestätigten die beiden britischen Radprofis aus dem Sky-Team ihren Verzicht. Von dpa


Mi., 05.09.2018

Rad-Rundfahrt Erneuter Etappensieg für Greipel bei Tour of Britain

Durfte sich bei der Tour of Britain für seinen zweiten Tagessieg feiern lassen: André Greipel.

Newport (dpa) - Radprofi André Greipel hat seinen zweiten Etappensieg bei der Tour of Britain geholt. Der Sprinter gewann auf dem vierten Teilstück über 183,5 Kilometern von Nuneaton nach Royal Leamington Spa vor dem Italiener Sacha Modolo und Patrick Bevin aus Neuseeland. Von dpa


Mi., 05.09.2018

73. Vuelta Simon Yates bleibt vorne - De Marchi Tagessieger

Fährt bei der Vuelta weiter im Roten Trikot: Simon Yates.

Luintra (dpa) - Der britische Radprofi Simon Yates hat auf der mit 207,5 Kilometern längsten Etappe der 73. Vuelta sein Rotes Trikot als Spitzenreiter des Gesamtklassements erfolgreich verteidigt. Von dpa


Mi., 05.09.2018

Mehrjährige Sperre droht Weißrusse Siutsou nach positiver EPO-Kontrolle suspendiert

Der Weißrusse Kanstantin Siutsou wurde von seinem Team nach einer positiven EPO-Kontrolle suspendiert. Foto (2015): Jim Lo Scalzo

Berlin (dpa) - Radprofi Kanstantsin Siutsou aus Weißrussland ist nach einem EPO-Befund bei einer Doping-Kontrolle vom 31. Juli von seinem Team Bahrain-Merida suspendiert worden. Darüber informierte die Mannschaft des Tour-, Giro-, und Vuelta-Siegers Vincenzo Nibali. Von dpa


Di., 04.09.2018

73. Spanien-Rundfahrt Viviani holt zweiten Etappensieg - Simon Yates weiter vorn

Elia Viviani bejubelt seine zweiten Etappensieg bei der Spanien-Rundfahrt 2018.

Bermillo de Sayago (dpa) - Radprofi Simon Yates hat seinen hauchdünnen Vorsprung von einer Sekunde bei der 73. Spanien-Rundfahrt verteidigt. Der Brite aus der Mitchelton-Scott-Mannschaft liegt auch nach der zehnten Etappe weiter vor dem spanischen Altmeister Alejandro Valverde an der Spitze. Von dpa


So., 02.09.2018

Spanien-Rundfahrt Vuelta: Buchmann rutscht auf Rang vier ab - Yates nun vorn

Bei der Spanien-Rundfahrt als Team-Kapitän im Einsatz: Emanuel Buchmann.

Bei der ersten großen Bergankunft der 73. Vuelta rutscht der deutsche Ex-Meister Buchmann auf den vierten Rang der Gesamtwertung ab. Neuer Spitzenreiter ist der Brite Simon Yates, US-Profi King feiert den zweiten Etappensieg. Von dpa


101 - 125 von 1066 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige