So., 21.07.2019

Mittelhandbrüche Zwangspause: Schachmann wird zum Tour-Fan am TV

Maximilian Schachmann vom Team Bora-hansgrohe musste verletzungsbedingt die Tour de France aufgeben.

Das Trikot des deutschen Meisters wird bei den kommenden Radrennen erstmal nicht mehr zu sehen sein. Maximilian Schachmann muss nicht nur die Tour beenden, sondern eine längere Zwangspause einlegen. Die knackige letzte Woche kann er nun ganz anders als geplant verbringen. Von dpa

So., 21.07.2019

Tour-Überraschung Emanuel Buchmann: Leisetreter, Leichtgewicht, Ich-AG

Fährt eine starke Tour: Emanuel Buchmann.

Deutschland hat bei der Tour de France plötzlich wieder einen starken Rundfahrer. Auf dem Tourmalet hängte Emanuel Buchmann sogar Tour-Champion Geraint Thomas ab. Wo kann das noch hinführen? Von dpa


So., 21.07.2019

15. Etappe Das bringt der Tag bei der Tour de France

Julian Alaphilippe will auch auf der 15. Tour-Etappe das Gelbe Trikot verteidigen.

Die Quälerei am Tourmalet ist vorbei, der nächste Kletterakt wartet sofort: Heute steht das Finale in den Pyrenäen an. Emanuel Buchmann will erneut glänzen, Julian Alaphilippe kämpft um Gelb. Von dpa


Sa., 20.07.2019

14. Etappe Tour de France: Buchmann lässt Deutschland träumen

Emanuel Buchmann (r) auf dem Weg zum Tourmalet.

Was für ein Schlagabtausch am Riesen der Pyrenäen! Emanuel Buchmann holt sich nach einem tollen Ritt den vierten Platz und ist nun wieder Gesamtfünfter. In Gelb verblüfft weiter der Franzose Alaphilippe. Dagegen erlebt Thomas nach einer Buchmann-Attacke einen schweren Tag. Von dpa


Sa., 20.07.2019

15. Etappe der Tour de France Pyrenäen-Finale in Foix Prat d'Albis

Die 15. Etappe der Tour de France führt von Limoux nach Foix. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel

Foix Prat d'Albis (dpa) - Endspurt in den Pyrenäen: Am Sonntag (12.10 Uhr/One und Eurosport) steht das letzte von drei Teilstücken in den Pyrenäen auf dem Programm.  Von dpa


Sa., 20.07.2019

Letzte Chance vor dem Ruhetag Pyrenäen-Finale in Foix Prat d'Albis

Für Emanuel Buchmann steht das letzte von drei Teilstücken in den Pyrenäen auf dem Programm.

Foix Prat d'Albis (dpa) - Endspurt in den Pyrenäen: An diesem Sonntag (12.10 Uhr/One und Eurosport) steht das letzte von drei Teilstücken in den Pyrenäen auf dem Programm.  Von dpa


Sa., 20.07.2019

Zurück nach Deutschland Schachmanns Tour-Debüt endet schmerzhaft

Maximilian Schachmann vom Team Bora-hansgrohe musste verletzungsbedingt die Tour de France aufgeben.

Das Trikot des deutschen Meisters wird bei den kommenden Radrennen erstmal nicht mehr zu sehen sein. Maximilian Schachmann muss nicht nur die Tour beenden, sondern eine längere Zwangspause einlegen. Dabei wäre er genau jetzt als Helfer besonders gefragt gewesen. Von dpa


Sa., 20.07.2019

Tour de France Martin-Teamkollege van Aert am Bein operiert - Keine Brüche

Wout Van Aert ist nach seinem Sturz im Einzelzeitfahren fast eine Stunde am Bein operiert worden.

Col du Tourmalet (dpa) - Nach seinem schlimmen Sturz im Einzelzeitfahren der 106. Tour de France ist der dreimalige Cross-Weltmeister Wout van Aert fast eine Stunde am rechten Oberschenkel operiert worden. Von dpa


Sa., 20.07.2019

14. Etappe Das bringt der Tag bei der Tour de France

Julian Alaphilippe ist der Spitzenreiter der Tour de France.

Geht die französische Radsport-Party auch im Hochgebirge weiter? Julian Alaphilippe fährt bereits den neunten Tag im Gelben Trikot. Beim Anstieg zum Tourmalet dürfte Titelverteidiger Thomas einen Angriff starten. Die deutschen Fans schauen auf Buchmann. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Einzelzeitfahren Buchmann nimmt nächste Tour-Hürde - Überragender Alaphilippe

Emanuel Buchmann beim Zeitfahren in Pau.

Die zu erwartende Machtdemonstration von Geraint Thomas bleibt aus, stattdessen wird Frankreichs Liebling Alaphilippe immer mehr zum ernsthaften Anwärter auf den Gesamtsieg. Und auch Emanuel Buchmann bleibt in dem von Stürzen geprägten Rennen auf Kurs. Von dpa


Fr., 19.07.2019

14. Etappe der Tour de France Hoch zum Mythos Tourmalet - Favoriten sind gefordert

Die 14. Etappe der Tour de France führt von Tarbes nach Tourmalet. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel

Pau (dpa) - Der Mythos Tourmalet ruft. Auf der 14. Etappe der 106. Tour de France liegt am Samstag (13.00 Uhr/ARD und Eurosport) das Ziel auf dem 2115 Meter hohen Riesen der Pyrenäen. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Tour de France Zeitfahr-Spezialist Martin im Schongang

Tour de France: Zeitfahr-Spezialist Martin im Schongang

Abgehängt und überholt: Beim Einzelzeitfahren erlebt Spezialist Tony Martin einen ruhigen Tag. Der Deutsche schont sich für die kommenden Tage. In den Pyrenäen sind nun umso mehr seine Teamkollegen gefragt. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Duo mit anderen Plänen Training statt Tour: Ackermann und Degenkolb schauen nur zu

Trainieren und Regenerieren statt bei der Tour zu schwitzen: Pascal Ackermann (r) und John Degenkolb.

Die Tour ist der Jahres-Höhepunkt für die Radprofis. Doch für die deutschen Sprinter Pascal Ackermann und John Degenkolb gibt es 2019 andere Pläne. Dabei feierten sie die bislang letzten großen deutschen Siege bei Rundfahrten. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Tour de France Verwirrung um Ausstieg von Weltmeister Dennis

Ist bei der Tour de France ausgestiegen: Rohan Dennis. Foto (Archiv): Eric Lalmand/BELGA

Pau (dpa) - Auch einen Tag nach der Aufgabe des australischen Zeitfahr-Weltmeisters Rohan Dennis bei der 106. Tour de France bleiben die Umstände ungeklärt. Von dpa


Fr., 19.07.2019

13. Etappe Das bringt der Tag bei der Tour de France

Will im Kampf gegen die Uhr überzeugen: Zeitfahrspezialist Tony Martin.

Große Prüfung vor den großen Bergen: Bei der Tour de France steht das einzige Einzelzeitfahren an. Das Profil ist schwierig, die Strecke dafür nicht zu lang. Wie schlägt sich der Deutsche Emanuel Buchmann? Von dpa


Do., 18.07.2019

Tour de France Schachmann verpasst Pyrenäen-Coup - Yates gewinnt 12. Etappe

Maximilian Schachmann vom Team Bora-Hansgrohe auf der Strecke.

Da hat nicht viel gefehlt. Der deutsche Meister Maximilian Schachmann erreichte auf der ersten Pyrenäen-Etappe in der ersten Verfolgergruppe das Ziel. Die Favoriten verzichteten auf einen Schlagabtausch, den Sieg holt sich der Brite Yates. Von dpa


Do., 18.07.2019

13. Etappe der Tour de France Einzelzeitfahren in Pau wartet: Buchmann motiviert

Programm der 13. Etappe der Tour de France ist das Einzelzeitfahren mit Start und Ziel in Pau. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel

Bagnères-de-Bigorre (dpa) - Zwischen drei schweren Bergetappen in den Pyrenäen steht für die Radprofis bei der 106. Tour de France am Freitag (14.00 Uhr/One und Eurosport) der Kampf gegen die Uhr auf dem Programm. Von dpa


Do., 18.07.2019

Frankreich-Rundfahrt Tour-Aus für Zeitfahr-Spezialist Dennis

Rohan Dennis ist bei der Tour de France nicht mehr dabei.

Bagnères-de-Bigorre (dpa) - Einen Tag vor der großen Chance auf einen Etappensieg hat Zeitfahr-Spezialist Rohan Dennis das Rennen bei der Tour de France aufgegeben. Von dpa


Do., 18.07.2019

Finals 2019 255 Meldungen für deutsche Bahnrad-Meisterschaften

Finals 2019: 255 Meldungen für deutsche Bahnrad-Meisterschaften

Berlin (dpa) - Madison-Doppel-Weltmeister Theo Reinhardt und Teamsprint-Olympiasiegerin Miriam Welte führen die Meldelisten für die 133. deutschen Meisterschaften im Bahnradsport an, die vom 31. Juli bis 4. August im Rahmen der Finals 2019 im Berliner Velodrom ausgefahren werden. Von dpa


Do., 18.07.2019

UCI Vuelta-Sieg 2011 zuerkannt - Froome profitiert vom Blutpass

UCI: Vuelta-Sieg 2011 zuerkannt - Froome profitiert vom Blutpass

Der aktuell verletzte Froome wird nachträglich zum Vuelta-Sieger 2011 erklärt. Der Brite profitiert davon, dass der ursprüngliche Sieger Juan José Cobo nachträglich enttarnt wird. Ein Coup zur rechten Zeit für die UCI. Verstummen nun die Diskussionen über den Blutpass? Von dpa


Do., 18.07.2019

Tour de France Terpstra erleidet doppelten Bruch des Schulterblatts

Der Niederländer Niki Terpstra wird nach einem Sturz behandelt.

Bagnères-de-Bigorre (dpa) - Der niederländische Radprofi Niki  Terpstra hat sich bei seinem Sturz auf der elften Etappe der Tour de France einen doppelten Bruch des Schulterblatts zugezogen, teilte sein Team Total Direct Energie mit.  Von dpa


Do., 18.07.2019

Deutscher Topsprinter Aufgeschobenes Tour-Debüt: Ackermann über Pause

Genießt derzeit seine Wettkampfpause: Topsprinter Pascal Ackermann.

Bagnères-de-Bigorre (dpa) - Der deutsche Sprinter Pascal Ackermann ist über sein aufgeschobenes Tour-Debüt nicht traurig. Von dpa


Do., 18.07.2019

12. Etappe Das bringt der Tag bei der Tour de France

Fährt als Gesamtfünfter in die Pyrenäen: Emanuel Buchmann.

Elf Etappen sind vorbei, jetzt geht die Tour de France in die entscheidende Phase. Drei Bergetappen in den Pyrenäen und ein Einzelzeitfahren warten in den nächsten vier Tagen auf die Fahrer. Von dpa


Mi., 17.07.2019

106. Frankreich-Rundfahrt Tiefpunkt für Greipel - Kluge feiert mit Sieger Ewan

Caleb Ewan feiert seinen ersten Etappensieg bei einer Tour de France.

Bei der letzten Sprint-Chance vor mehreren Bergetappen bleiben die Deutschen klar zurück. Routinier Greipel ist komplett chancenlos.  Stattdessen bejubelt ein Australier eine Sieg-Premiere. Von dpa


Mi., 17.07.2019

12. Etappe der Tour de France Ab in die Pyrenäen - Tour geht «jetzt erst so richtig los»

Die 12. Etappe der 106. Tour de France führt von Toulouse nach Bagnères-de-Bigorre. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel

Bagnères de Bigorre (dpa) - Jetzt wird es für die deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann und Tour-de-France-Vorjahressieger Geraint Thomas ernst. Am Donnerstag (11.50 Uhr/One und Eurosport) stehen auf der zwölften Etappe die ersten schweren Pyrenäen-Pässe auf dem Programm. Von dpa


1 - 25 von 1385 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige