Fr., 23.04.2021

Fußball als Radsport-Vorbild Bora-Teamchef Denk: Über Zentralvermarktung nachdenken

Fände eine Zentralvermarktung des Radsports sinnvoll: Bora-hansgrohe Teamchef Ralph Denk.

Berlin (dpa) - Der Radsport sollte sich laut Teamchef Ralph Denk mehr am Fußball orientieren. Von dpa

Do., 22.04.2021

Radsport Tour-Sommer ohne deutsche Stars - Schachmann ein «Großer»

Die Tour de France findet in diesem Jahr ohne Maximilian Schachmann (M.) statt.

Die deutschen Radsport-Fans müssen bei der Tour de France auf ihre Stars verzichten. Emanuel Buchmann fährt den Giro, Max Schachmann konzentriert sich auf Olympia. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Belgischer Rad-Klassiker Dritter Sieg für Alaphilippe beim Flèche Wallonne

Gewann zum dritten Mal den Flèche Wallonne: Julian Alaphilippe.

Huy (dpa) - Beim großen Schlagabtausch der Topfavoriten an der Mur von Huy hat sich der deutsche Radprofi Maximilian Schachmann auf einen zehnten Platz beim belgischen Klassiker Flèche Wallonne gekämpft. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Botschafter der Rundfahrt Kittel hofft bei Deutschland Tour auf Cavendish und Greipel

Hofft als Botschafter der Deutschland Tour auf einen Start der Radsport-Stars Mark Cavendish und André Greipel: Marcel Kittel.

Erlangen (dpa) - Marcel Kittel hofft als Botschafter der Deutschland Tour auf einen Start der wieder erstarkten Radsport-Stars Mark Cavendish und André Greipel. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Corona-positiv trotz Impfung Pogacar-Team nicht beim Flèche Wallonne

Der Klassiker Flèche Wallonne, der Wallonische Pfeil, ist ein Eintagesrennen.

Huy (dpa) - Tour-Sieger Tadej Pogacar und Titelverteidiger Marc Hirschi müssen aufgrund von positiven Corona-Tests in ihrem UAE-Team auf einen Start am Wallonischen Pfeil verzichten, teilte der Radrennstall kurz vor dem Start des belgischen Halbklassikers mit. Von dpa


Di., 20.04.2021

Konzentration auf Tokio Schachmann verzichtet für Olympia auf Tour

Verzichtet dieses Jahr auf die Tour de France: Paris-Nizza-Sieger Maximilian Schachmann.

Leipzig (dpa) - Klassiker-Spezialist Maximilian Schachmann verzichtet in diesem Jahr wie erwartet auf die Tour de France. Stattdessen will sich der 27-Jährige auf die Olympischen Spiele in Tokio konzentrieren. Von dpa


Mo., 19.04.2021

Tour of the Alps Experiment mit Extremsportler: Skibergsteiger wird Radprofi

Radsporter Anton Palzer vom Team BORA-hansgrohe im Trainingslager.

Kann ein herausragender Skibergsteiger im Alter von 28 Jahren noch ein konkurrenzfähiger Radprofi werden? Anton Palzer will das beweisen. Es ist eines der derzeit spannendsten Experimente im Sport. Von dpa


So., 18.04.2021

Radsport Schachmann glänzt als Dritter beim Amstel Gold Race

Der Belgier Wout Van Aert (r) vom Team Jumbo-Visma hat den Auftakt der Ardennen-Klassiker für sich entscheiden können.

Mit Platz drei hat Maximilian Schachmann einen glänzenden Start in die Ardennenklassiker gefeiert. Sieger van Aert entschied das Amstel Gold Race nur um Millimeter für sich. Von dpa


Sa., 17.04.2021

Fünfte Amtszeit Scharping als Radsport-Präsident wiedergewählt

Rudolf Scharping geht in seine fünfte Amtszeit als Radsport-Präsident.

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping geht in seine fünfte Amtszeit als Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR). Von dpa


Mi., 14.04.2021

Eintagesrennen Pfeil von Brabant: Pidcock besiegt Topfavorit van Aert

Thomas Pidcock (r) überquert beim Eintagesrennen vor Topfavorit Wout van Aert die Ziellinie.

Overijse (dpa) - Topfavorit Wout van Aert hat beim belgischen Radrennen Pfeil von Brabant seinen vierten Saisonsieg knapp verpasst. Von dpa


Mi., 14.04.2021

1. Etappe Valencia-Rundfahrt: Degenkolb sprintet auf Platz zwei

Wurde zum Auftakt der Valencia-Rundfahrt Zweiter: John Degenkolb.

Ondara (dpa) - Der deutsche Radprofi John Degenkolb hat zum Auftakt der Valencia-Rundfahrt seine erste Podiumsplatzierung in dieser Saison geholt. Von dpa


Di., 13.04.2021

Rundfahrt im August Deutschland-Tour rechnet mit deutschen Top-Radprofis

Rechnet mit einem namhaften Teilnehmerfeld der Deutschland-Tour 2021: Fabian Wegmann.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Sportliche Leiter der Deutschland-Tour, Fabian Wegmann, rechnet damit, dass die deutschen Top-Radprofis bei der diesjährigen Ausgabe an den Start gehen. Von dpa


Mo., 12.04.2021

Erster Sieg seit 2018 Cavendish gewinnt Etappe bei Türkei-Rundfahrt

Hat das Siegen doch noch verlernt: Mark Cavendish.

Konya (dpa) - Der frühere Straßenrad-Welteister Mark Cavendish kann doch noch gewinnen. Der 35 Jahre alte Brite siegte auf der zweiten Etappe der Türkei-Rundfahrt in Konya und feierte damit seinen ersten Erfolg seit 1159 Tagen. Von dpa


So., 11.04.2021

Baskenland-Rundfahrt Auf Abfahrt abgehängt: Dämpfer für Giro-Hoffnung Buchmann

Wurde im Baskenland auf einer Abfahrt abgehängt: Emanuel Buchmann.

Bei der Baskenland-Rundfahrt wollen Bora und Buchmann eigentlich Selbstvertrauen tanken, doch bei der schweren Bergetappe passiert ein taktischer Fehler. Einen Monat vor dem Giro gibt es noch viel zu tun. Von dpa


Sa., 10.04.2021

Gesamtsieg in Spanien Roglic gewinnt Baskenland-Rundfahrt - Buchmann fällt zurück

Gesamtsieger der 60. Baskenland-Rundfahrt: Primoz Roglic.

Arrate (dpa) - Radprofi Primoz Roglic hat die 60. Auflage der traditionsreichen Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Von dpa


Do., 08.04.2021

4. Etappe Buchmann Tages-Fünfter bei Baskenland-Rundfahrt

Fuhr bei der Baskenland-Rundfahrt um den Etappensieg mit: Emanuel Buchmann.

Hondarribia (dpa) - Radprofi Emanuel Buchmann hat auf der vierten Etappe der Baskenland-Rundfahrt seinen ersten Saisonsieg knapp verpasst. Von dpa


Mi., 07.04.2021

3. Etappe Schachmann fällt bei Baskenland-Rundfahrt zurück

Schaffte es bei der Bergankunft der 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt nicht in die Top Ten: Maximilian Schachmann.

Ermualde (dpa) - Maximilian Schachmann hat auf der dritten Etappe der Baskenland-Rundfahrt wohl alle Chancen auf den Gesamtsieg eingebüßt. Von dpa


Mi., 07.04.2021

Eintagesrennen Pascal Ackermann chancenlos beim Scheldepreis

Pascal Ackermann vom Team Bora-hansgrohe trägt einen Mund-Nasen-Schutz vor dem Start.

Schoten (dpa) - Der deutsche Sprint-Star Pascal Ackermann hat seinen ersten Saisonsieg erneut deutlich verpasst. Der 27 Jahre alte Radprofi belegte beim 109. Scheldepreis in einem chaotischen Sprint-Finale nur den sechsten Platz. Von dpa


Di., 06.04.2021

2. Etappe Schachmann bei Baskenland-Rundfahrt auf Rang sechs

In der Gesamtwertung liegt nach der 2. Etappe weiterhin Primoz Roglic in Führung.

Sestao (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat seine gute Platzierung in der Gesamtwertung der Baskenland-Rundfahrt erfolgreich verteidigt. Von dpa


Di., 06.04.2021

Belgier bleibt bei Quick-Step Rad-Supertalent Evenepoel verlängert Vertrag um fünf Jahre

Supertalent Remco Evenepoel bleibt beim belgischen Radsport-Team Deceuninck-Quick-Step.

Brüssel (dpa) - Supertalent Remco Evenepoel bleibt beim belgischen Radsport-Team Deceuninck-Quick-Step. Wie der Rennstall mitteilte, unterschrieb der 21-jährige Belgier einen neuen Vertrag über die ungewöhnlich lange Laufzeit von fünf Jahren. Von dpa


Di., 06.04.2021

Vertragsverhandlungen laufen Bora-Teamchef dementiert Berichte über Trennung von Sagan

Verhandelt mit Bora-hansgrohe weiter über eine Vertragsverlängerung: Ex-Weltmeister Peter Sagan.

Raubling (dpa) - Entgegen anders lautender Medienberichte haben sich Ex-Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan und das deutsche Bora-hansgrohe-Team nicht über eine Trennung nach Saisonende geeinigt. Von dpa


Mo., 05.04.2021

Einzelzeitfahren Tour-Zweiter Roglic gewinnt Auftakt der Baskenland-Rundfahrt

Primoz Roglic hat das Zeitfahren zum Auftakt der Baskenland-Rundfahrt gewonnen.

Bilbao (dpa) - Der Tour-de-France-Zweite Primoz Roglic hat die Auftaktetappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Von dpa


Mo., 05.04.2021

Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze plädiert für Tour de France der Frauen

Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze.

Frankfurt/Main (dpa) - Die dreimalige Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze hat sich für die Einführung wichtiger Etappen-Radrennen für Frauen ausgesprochen. Von dpa


Mo., 05.04.2021

Flandern-Rundfahrt Radsport-Frühjahr der Überraschungen - Frust für Bora

Für Bora-hansgrohe um Peter Sagan verläuft das Klassiker-Frühjahr bislang enttäuschend.

Das Radsport-Frühjahr verläuft voller Überraschungen. Während die Stars noch auf die großen Titel warten, erlebt der deutsche Toprennstall Bora-hansgrohe auf der «Ronde» die nächste Enttäuschung. Von dpa


So., 04.04.2021

Radsport-Monument Däne Asgreen gewinnt 105. Flandern-Rundfahrt

Kasper Asgreen heißt der Sieger der 105. Flandern-Rundfahrt.

Alaphilippe und van Aert? Abgehängt. Van der Poel? Ohne echte Chance im großen Finale. Stattdessen heißt der Flandern-Sieger in diesem Jahr überraschend Kasper Asgreen. Der Däne verhindert damit auch, dass der Topfavorit dessen Vater übertrifft. Von dpa


1 - 25 von 2126 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige