Mo., 03.08.2020

Klassikerspezialist Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe

Fährt ab der Saison 2021 für Bora-hansgrohe: Nils Politt.

Raubling (dpa) - Radprofi Nils Politt wechselt nach dem Saisonende vom israelischen Team Israel Start-Up Nation zum deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall. Von dpa

So., 02.08.2020

Radsportklassiker in Italien Heiße Staubschlacht: Schachmann überzeugt bei Strade Bianche

Re-Start bei Strade Bianche geglückt: Maximilian Schachmann (l) und Sieger Wout Van Aert.

Mit einem dritten Platz meldet sich Maximilian Schachmann in die Radsportsaison zurück. Auf den Schotterpisten der Toskana unterstreicht der Berliner Radprofi erneut seine gestiegene Wertschätzung. Von dpa


So., 02.08.2020

Coronavirus Bora-Teamchef Denk: «Ernste Probleme» bei zweiter Welle

«Wenn die Infektionszahlen im Verhältnis zu den Tests wirklich hochgehen und Rennen wieder abgesagt werden, steuern wir im Radsport auf ernste Probleme zu», sagt Ralph Denk.

Berlin (dpa) - Ralph Denk fürchtet als Teamchef der Mannschaft Bora-hansgrohe große Schwierigkeiten für den Radsport bei einer zweiten Corona-Infektionswelle. Von dpa


Sa., 01.08.2020

Rad-Klassiker Van Aert gewinnt Strade Bianche - Schachmann Dritter

Maximilian Schachmann (2.v.r.) zeigte ein starkes Rennen in der Toskana.

Siena (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat den Sieg bei der 14. Auflage des italienischen Schotterrennens Strade Bianche knapp verpasst. Der 26 Jahre alte deutsche Meister vom Team Bora-hansgrohe zeigte eine starke Leistung und kam nach 184 Kilometern rund um Siena als Dritter ins Ziel. Von dpa


Sa., 01.08.2020

Radsport in Italien Strade Bianche: Staubiger WorldTour-Restart in der Toskana

Auf den weißen Schotterpisten der Toskana nimmt der die WorldTour der Radprofis wieder Fahrt auf.

Nach mehr als vier Monaten Corona-Zwangspause findet das erste WorldTour-Rennen im Radsport wieder statt. Beim Schotterpisten-Rennen Strade Bianche wird den Fahrern um Maximilian Schachmann und Co. alles abverlangt. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Eintagsrennen Strade Bianche Weder Küsse noch Autogramme: Radsport startet Mammutprogramm

Zwei Radprofis trainieren für das Eintagesrennen Strade Bianche.

Nach der viermonatigen Corona-Zwangspause legt der Radsport wieder richtig los. Alle Radsport-Highlights sollen innerhalb von 101 Tagen durchgezogen werden. Fahrer gehen auf Distanz und bewegen sich in ihrem eigenen Zirkel. Aber Zweifel am Konzept bleiben. Von dpa


Do., 30.07.2020

Neustart der Rad-WorldTour Schachmann: Corona-Maßnahmen eine «große Herausforderung»

Unterschrieb unlängst für vier weitere Jahre beim Radrennstall Bora-hansgrohe: Maximilian Schachmann.

Berlin (dpa) - Der deutsche Meister Maximilian Schachmann hat das Corona-Maßnahmenpaket im Radsport als «große Herausforderung» bezeichnet. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Vor 2. Etappe Corona-Angst bei Burgos-Rundfahrt: Aus für drei Radprofis

Bereits kurz nach dem Start gibt es die ersten Corona-Fälle bei der Burgos-Rundfahrt.

Villadiego (dpa) - Gleich in den ersten kleineren Rennen nach dem Wiederbeginn rollt im Radsport die Angst vor dem Coronavirus mit. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Deutscher Radsport-Meister Schachmann verlängert Vertrag bei Bora-hansgrohe

Hat seinen Vertrag beim Radrennstall Bora-hansgrohe verlängert: Maximilian Schachmann.

Raubling (dpa) - Der deutsche Meister Maximilian Schachmann hat seinen auslaufenden Vertrag beim Radrennstall Bora-hansgrohe um vier Jahre verlängert, teilte das Team mit. Von dpa


Di., 28.07.2020

Frankreich-Rundfahrt Tour 2021 eine Woche früher - Kein Start in Kopenhagen?

Der Tour-Start 2021 in Kopenhagen könnte platzen.

Berlin (dpa) - Die Tour de France findet im kommenden Jahr wegen der Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021 eine Woche früher statt. Von dpa


Di., 28.07.2020

Deutscher Weltklasse-Sprinter Ackermann: Vuelta als Vorbereitung für Tour 2021 nutzen

Startet dieses Jahr erstmals bei der Spanien-Rundfahrt: Pascal Ackermann.

Berlin (dpa) - Radprofi Pascal Ackermann sieht sein um ein Jahr aufgeschobenes Debüt bei der Tour de France nicht unbedingt als Nachteil an. Von dpa


So., 26.07.2020

Rundfahrt in Rumänien Ackermann sprintet zum Sieg auf Schlussetappe bei Sibiu Tour

Pascal Ackermann konnte bei der Rumänien-Rundfahrt zwei Etappen in Folge gewinnen.

Hermannstadt (dpa) - Radprofi Pascal Ackermann hat auf der Schlussetappe der 10. Sibiu Tour seinen zweiten Tagessieg erkämpft. Von dpa


So., 26.07.2020

Zeitfahrspezialist Radprofi Tony Martin: Karriere-Fortsetzung vorstellbar

Zeitfahrspezialist Tony Martin denkt über eine Fortsetzung seiner Karriere nach.

Frankfurt/Main (dpa) - Der siebenmalige Zeitfahrweltmeister Tony Martin kann sich durchaus vorstellen, seine Radsport-Karriere fortzusetzen. Von dpa


Sa., 25.07.2020

Rundfahrt in Rumänien Ackermann sprintet zum Etappensieg bei der Sibiu Tour

Pascal Ackermann hat die zweite Etappe der Sibiu Tour gewonnen und damit seinen dritten Saisonsieg eingefahren.

Hermannstadt (dpa) - Radprofi Pascal Ackermann hat die zweite Etappe der Sibiu Tour in Rumänien gewonnen. Von dpa


Fr., 24.07.2020

Rundfahrt in Rumänien Sibiu Tour: Bora-Duo bei erster Etappe vorn

Gregor Mühlberger konnte die erste Etappe der Rumänien-Rundfahrt gewinnen.

Hermannstadt (dpa) - Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe hat bei der ersten Etappe der Sibiu Tour einen Doppelerfolg gefeiert. Von dpa


Fr., 24.07.2020

Sibiu Tour in Rumänien «Wie der erste Schultag»: Re-Start in der Radsport-Blase

Ist beim Radsport-Restart in Rumänien mit dabei: Sprintstar Pascal Ackermann.

Nach gut vier Monaten Corona-Pause rollen die Räder wieder. In Siebenbürgen vollzieht die Profibranche den ersten Schritt zurück zur Normalität. Alles ist anders. War der Radsport immer ein Sport zum Anfassen, gibt es nun strikte Regeln. Von dpa


Do., 23.07.2020

Prolog Holler gewinnt Auftakt der Sibiu-Tour - Sieg in Rumänien

Gewann überraschend den Auftakt der Sibiu-Tour: Nikodemus Holler (vorn).

Hermannstadt (dpa) - Der deutsche Radprofi Nikodemus Holler hat überraschend den Auftakt der Sibiu Tour gewonnen. Von dpa


Do., 23.07.2020

Start bei Sibiu Tour Radprofi Ackermann vor Neustart: «Habe keine Bedenken»

Steigt mit seinem Team bei der Sibiu Tour in Rumänien wieder ins Renngeschehen ein: Pascal Ackermann.

Berlin (dpa) - Trotz anhaltender Corona-Krise blickt Deutschlands Topsprinter Pascal Ackermann der Wiederaufnahme der Radsport-Saison zuversichtlich entgegen. Von dpa


Do., 23.07.2020

Tour de France Zabel: Radsport-Konzept zum Saison-Neustart «sehr fragil»

Steht im erweiterten Tour-Aufgebot von Israel Start-up Nation: Rick Zabel.

Berlin (dpa) - Radprofi Rick Zabel bewertet das Konzept zum Neustart der Saison in Zeiten von Corona als «sehr fragil». Es wisse keiner, wie es in der Realität abläuft, sollte ein Fahrer positiv auf das Virus getestet werden. Von dpa


Mi., 22.07.2020

Sibiu Tour Radsport legt wieder los - Bora mit Ackermann in Rumänien

Nimmt nach der Corona-Pause die Radsport-Saison wieder auf: Topsprinter Pascal Ackermann.

Hermannstadt (dpa) - Der Radsport beginnt wieder, sogar mit einer Rundfahrt. Am Donnerstag startet im rumänischen Hermannstadt die Sibiu Tour. Von dpa


Mi., 22.07.2020

Britischer Radtopteam Ineos startet bei Tour als Team Ineos Grenadiers

Titelverteidiger bei der Tour de France: Ineos-Profi Egan Bernal.

London (dpa) - Die Mannschaft der letzten Tour-de-France-Gewinner Egan Bernal, Geraint Thomas und Chris Froome wird mit Beginn der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt unter dem Namen Ineos Grenadiers die Rennen bestreiten. Von dpa


Mi., 22.07.2020

«Operation Aderlass» Zwölf Monate Bewährung für Ex-Radprofi Preidler

Verurteilt: Ex-Radprofi Georg Preidler.

Innsbruck (dpa) - Im Zuge der als Operation Aderlass bekannt gewordenen Blutdopingaffäre ist der österreichische Ex-Radprofi Georg Preidler zu zwölf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Von dpa


Mo., 20.07.2020

«Flug des Sports» Mit Sonderflug: Kolumbiens Radprofis landen in Europa

Hat mit anderen kolumbianischen Radsportlern einen Sonderflug nach Madrid genommen: Egan Bernal.

Madrid (dpa) - Mit Tour-de-France-Sieger Egan Bernal und anderen kolumbianischen Radsportassen wie Nairo Quintana an der Spitze ist der «Flug des Sports» aus Kolumbien in Madrid angekommen, berichtete die Zeitung «El Espectador». Von dpa


Mo., 20.07.2020

Sonderflug nach Madrid Bernal und Quintana führen Kolumbiens «Flug des Sports» an

Titelverteidiger bei der Tour de France: 2019er-Sieger Egan Bernal.

Bogotá (dpa) - Mit Tour de France-Sieger Egan Bernal und anderen kolumbianischen Radsportassen wie Nairo Quintana an der Spitze ist der «Flug des Sports» aus Kolumbien nach Europa gestartet. Von dpa


Mi., 15.07.2020

Rad-Sprinter André Greipel peilt Start bei der Tour de France an

Peilt einen Start bei der Tour de France an: Andre Greipel (M).

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Radprofi André Greipel peilt bei seinem Team Israel Start-Up Nation einen weiteren Start bei der Tour de France an. Dies sagte der elfmalige Etappensieger beim größten Radrennen der Welt dem Portal «Cyclingnews.com». Von dpa


1 - 25 von 1839 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige