Weltcup-Auftakt
Dressurreiterin Langenhanenberg Zweite in Herning

Herning (dpa) - Dressurreiterin Helen Langehanenberg hat beim Weltcup-Auftakt im dänischen Herning Platz zwei belegt. Die 36-Jährige aus Billerbeck musste sich auf ihrem Hengst Damsey mit 81,405 Prozentpunkten nur dem Dänen Daniel Bachmann Anderes geschlagen geben.

Sonntag, 21.10.2018, 19:36 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 21.10.2018, 19:33 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 21.10.2018, 19:36 Uhr
Helen Langehanenberg wurde auf ihrem Pferd Damsey Zweite in Herning.
Helen Langehanenberg wurde auf ihrem Pferd Damsey Zweite in Herning. Foto: Rolf Vennenbernd

Dessen Ritt wurde auf Blue Hors Zack wurde mit 83,375 Prozentpunkten bewertet. Dritte wurde die Schwedin Tinne Vilhelmsson Silfven mit Don Auriello (81,405). Benjamin Werndl aus Tuntenhausen erreichte auf Daily Mirror (77,525) den fünften Rang.

Herning war die erste Weltcup-Station in der Westeuropa-Liga. Insgesamt stehen zehn Qualifikations-Turniere auf dem Programm. Das Finale findet im April 2019 in Göteborg statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6136822?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819613%2F
Nachrichten-Ticker