Pferdesport
Springreiter auch auf letzter Station ohne Sieg

Dublin (dpa) - Die deutschen Springreiter sind in der höchsten Nationenpreis-Serie in diesem Jahr ohne Sieg geblieben. Bei der letzten Station der Europa-Division 1 in Dublin kam das Quartett nur auf Platz vier.

Freitag, 07.08.2015, 19:54 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 07.08.2015, 19:48 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 07.08.2015, 19:54 Uhr

Nachdem in der ersten Runde alle vier Reiter einen Abwurf hatten, blieben Mario Stevens aus Molbergen mit Brooklyn und Hans-Dieter Dreher ( Eimeldingen ) mit Embassy im zweiten Umlauf fehlerfrei. Je vier Strafpunkte in beiden Runden sammelten Andre Thieme (Plau) mit Conthendrix und Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) mit Lacan. Das Springen gewann die irische Equipe vor den Niederlanden und der Schweiz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3429568?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819613%2F
Nachrichten-Ticker