Pferdesport
Trabrennfahrer Nimczyk sichert sich «Goldhelm»

Dinslaken (dpa) - Trabrennfahrer Michael Nimczyk ist der erneute Gewinn des «Goldhelms» nicht mehr zu nehmen.

Dienstag, 09.12.2014, 14:40 Uhr

Auf der Rennbahn in Dinslaken konnte der 28 Jahre alte Champion aus Willich am Montagabend einen weiteren Sieg einfahren und führt die Wertung um die begehrte Trophäe für den besten deutschen Berufsfahrer bei noch acht ausstehenden Renntagen uneinholbar an. Für Nimczyk ist es der vierte « Goldhelm » nach seinen Triumphen in 2008, 2009 und 2013.

Rund drei Wochen vor dem Abschluss der Saison 2014 konnte Nimczyk bereits 185 Erfolge feiern und fuhr bei 744 Starts über 530 000 Euro Preisgeld ein. Nimczyk bewegt sich auf den Spuren von Rekordchampion Heinz Wewering (Berlin), der sich bis 2005 insgesamt 29 Jahre hintereinander den «Goldhelm» sicherte. Die Saison wird mit den «Silvester-Renntagen» am 31. Dezember auf den Rennbahnen in Dinslaken und Straubing beendet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2933359?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2819613%2F
Nachrichten-Ticker