So., 21.10.2018

Heppenheimer in der Kritik Druck und Zweifel wachsen: Vettel und die Ferrari-Zukunft

Fragender Blick: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel in Austin.

Es wird sich Wichtiges verändern für Sebastian Vettel. Sein neuer Teamkollege im nächsten Jahr wird eine andere Herausforderung werden. Mit Charles Leclerc plant Ferrari schon die Zukunft. Von dpa

So., 21.10.2018

Großer Preis der USA Hamilton startet in Austin von der Pole - Vettel Fünfter

Schnellster beim Qualifying in Austin: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

Es läuft nach Titel-Plan für Lewis Hamilton. Der Brite holt die Pole fürs möglicherweise titelentscheidende Rennen. Verfolger Sebastian Vettel wird Zweiter in der Qualifikation, muss aber wegen einer Strafe von Position fünf starten. Von dpa


So., 21.10.2018

Formel 1 in Austin Darauf muss man achten beim Großen Preis der USA

Obenauf: Lewis Hamilton startet in Austin von Startplatz eins.

Es kann ein großes Spektakel werden. Vieles spricht für die vorzeitige Krönung von Lewis Hamilton. Sebastian Vettel braucht einen Top-Start und eine Top-Taktik, dann kann er die WM-Entscheidung beim US-Rennen der Formel 1 aber verhindern. Von dpa


Sa., 20.10.2018

Formel 1 in den USA Kampf um Anerkennung: Mehr Rennen, weniger Berechenbarkeit

Stars und Stripes auf dem Formel-1-Kurs in Austin.

Mehr Fans durch mehr Rennen? Die Formel 1 buhlt weiter um die Herzen der amerikanischen Motorsport-Liebhaber. Kein leichtes Unterfangen in dem großen Land. In Austin setzen sie auf Popstars, die potenzielle Fans an die Strecke locken. Die Formel 1 als große Showbühne. Von dpa


Sa., 20.10.2018

Formel 1 in Austin Vettels fast aussichtsloser K.o.-Kampf gegen Hamilton

Ferrari-Star Sebastian Vettel beim Training in Austin.

Sebastian Vettel muss retten, was zu retten ist. Mehr als Startplatz vier ist nicht mehr drin, nachdem er um drei Positionen zurückversetzt werden wird. Die Chancen auf die vorzeitige Krönung von Lewis Hamilton steigen dadurch noch mehr. Von dpa


Sa., 20.10.2018

Formel-1-Qualifikation Vettel braucht guten Startplatz - Hamilton klarer Favorit

Schafft Ferrari-Star Sebastian Vettel in Austin die Pole Position?

Es kann schon die Vorentscheidung werden. Misslingt Sebastian Vettel die Formel-1-Qualifikation an diesem Samstag in Austin, steigen die Chancen auf die vorzeitige Krönung von Lewis Hamilton noch mehr. Der Brite geht als Topfavorit in die K.o.-Ausscheidung. Von dpa


Sa., 20.10.2018

Formel 1 in Austin Der bisherige WM-Kampf Hamilton vs. Vettel

Konkurrenten auf der Rennbahn: Sebastian Vettel und Lewis Hamilton.

Austin (dpa) - Es begann so gut für Sebastian Vettel. Der Formel-1-Herausforderer siegte beim Saisonauftakt in Australien, er siegte auch danach in Bahrain. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Formel-3-Sieger Lewis Hamilton: Mick der nächste Schumacher und die Formel 1

Auf den Spuren des berühmten Vaters: Mick Schumacher.

Mick Schumacher ist auch bei der Formel 1 in Austin Gesprächsthema. Führt ihn bald sein Weg in die Königsklasse? Der regierende Weltmeister ist sich da schon sehr sicher. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Großer Preis der USA Formel 1: Darüber wird gesprochen im Fahrerlager in Austin

Einstige Teamkollegen: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton (l)und Fernando Alonso (McLaren).

Austin (dpa) - Die Titelentscheidung naht, es gibt aber auch noch anderes, über das beim Großen Preis der USA geredet wird. Von dpa


Do., 18.10.2018

Formel 1 in Austin Trotz minimaler WM-Chance: Vettel will «alles rausholen»

Hat die Hoffnung auf den WM-Titel noch nicht vollends aufgegeben: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Es müsste mehr als perfekt laufen. Den Superlativ muss Sebastian Vettel aber auch erst noch erfinden. Er gibt nicht auf, weiß aber um die Schwere der Aufgabe. Selbst wenn Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton vor der möglichen Krönung vor Ferrari warnt. Von dpa


Do., 18.10.2018

Vertragsverlängerung Formel 1: Perez bleibt bei Racing Point Force India

Steigt weiter ins Force-India-Cockpit: Sergio Perez.

Austin (dpa) - Sergio Perez wird wie erwartet auch in der nächsten Saison für den Formel-1-Rennstall Racing Point Force India fahren. Das gab das Team vor dem Großen Preis der USA in Austin am Donnerstag bekannt. Von dpa


Do., 18.10.2018

Formel 1 in den USA Hamiltons Hoch gegen das Tief von Vettel und Ferrari

Lewis Hamilton hat den fünften WM-Titel im Blick.

Austin (dpa) - Es spricht viel für Lewis Hamilton, wenig für Sebastian Vettel. Der fünfte Formel-1-Titel des Briten naht, die Sehnsucht von Vettel nach dessen fünftem Triumph muss in die nächste Warteschleife. Von dpa


Do., 18.10.2018

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton: «Das Beste noch vor mir»

Zieht sich noch nicht am Zenit seines Schaffens: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.

Für Lewis Hamilton fühlt sich seine Fahrt in den Kreis der Formel-1-Legenden noch immer «völlig unwirklich» an. Ruhm sei für ihn kein Ansporn, behauptet der Brite im dpa-Interview kurz vor dem nächsten Titelgewinn. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Formel 1 in Austin Showtime in den USA: Vettel will Hamilton-Krönung verhindern

Hat die Hoffnung auf den WM-Titel noch nicht vollends aufgegeben: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Dass Lewis Hamilton zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister wird, ist längst keine Frage mehr. Schon in Austin kann der britische Mercedes-Pilot seinen nächsten Titel perfekt machen. Doch sein Rivale Sebastian Vettel würde Hamiltons Titelfeier gern noch hinauszögern. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Großer Preis der USA Formel 1: So wird Hamilton in Austin Weltmeister

Könnte in Austin bereits den WM-Titel feiern: Lewis Hamilton.

Austin (dpa) - Nach dem Großen Preis der USA braucht Lewis Hamilton mindestens 75 Punkte Vorsprung, um sich als neuer Formel-1-Weltmeister feiern lassen zu können. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Formel 1 in Austin Daten und Fakten zum Circuit of the Americas

Gewann bereits fünfmal in Austin: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

Austin (dpa) - Zum siebten Mal macht die Formel 1 in Austin Station. Hier ein paar Fakten zum Circuit of the Americas: Von dpa


Di., 16.10.2018

Formel 1 Vettels Ferrari-Märchen: Der Anfang war so schön

Es wird keine leichte Dienstreise für Sebastian Vettel nach Austin.

Es wird keine leichte Dienstreise für Sebastian Vettel nach Austin. Womöglich schon am Sonntag muss er zusehen, wie wieder ein anderer den Titel holt. Nichts mit einer neuen Ferrari-Ära wie unter Michael Schumacher. Ein Vergleich, den Vettel eh nicht richtig findet. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Ex-Formel-1-Weltmeister Rosberg hält Fusion von Formel 1 mit Formel E für möglich

Nico Rosberg ist als Investor in der Formel E aktiv.

Berlin (dpa) - Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg erwartet in absehbarer Zukunft eine Fusion der Motorsport-Königsklasse mit der vollelektrischen Rennserie Formel E. Von dpa


Mo., 15.10.2018

McLaren-Pilot Formel-1-Pilot Vandoorne wechselt in die Formel E

Stoffel Vandoorne wechselt in die Formel E.

Hamburg (dpa) - Der Belgier Stoffel Vandoorne wechselt nach der Formel-1-Saison in die Formel E. Der 26-Jährige wird gemeinsam mit dem neuen DTM-Champion Gary Paffett das Fahrerduo für den deutschen HWA-Rennstall bilden. Von dpa


So., 14.10.2018

Ferrari Teamchef Arrivabene: Vettel wird Formel-1-Titel mit Ferrari holen

Ferraris Teamchef Maurizio Arrivabene geht davon aus, dass Sebastian Vettel im Ferrari einen Titel gewinnen wird.

Trient (dpa) - Trotz der vielen Enttäuschungen in dieser Saison ist Teamchef Maurizio Arrivabene fest von einem Formel-1-Titelgewinn Sebastian Vettels im Ferrari überzeugt. Von dpa


Fr., 12.10.2018

Für kommende Saison Motorsport-Weltrat bestätigt Formel-1-Kalender für 2019

Die Formel-1-Saison startet auch 2019 wieder in Melbourne mit dem Großen Preis von Australien.

Paris (dpa) - Der Motorsport-Weltrat des Automobilverbandes FIA hat den Formel-1-Kalender für die kommende Saison abgesegnet. Von dpa


Fr., 12.10.2018

Mercedes-Zögling Williams holt George Russell als neuen Piloten

George Russell führt derzeit die Formel 2 an.

Grove (dpa) - Mercedes-Zögling George Russell wird von der kommenden Saison an für das Formel-1-Team Williams fahren. Wie der englische Traditionsrennstall mitteilte, besitzt der 20-jährige Brite eine Vereinbarung über mehrere Jahre. Von dpa


Di., 09.10.2018

Nach Medien-Kritik Hamilton verteidigt Vettel und fordert mehr Respekt

Lewis Hamilton liegt in der WM-Wertung weit vor Sebastian Vettel.

Leipzig (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat seinen deutschen Widersacher Sebastian Vettel gegen mediale Kritik verteidigt. Die Medien sollten «etwas mehr Respekt für Sebastian zeigen», schrieb der designierte Fünffach-Weltmeister bei Instagram-Story. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Formel 1 «Ein Marathon»: Vettels «Zusammenbruch» erstaunt Hamilton

Formel 1: «Ein Marathon»: Vettels «Zusammenbruch» erstaunt Hamilton

Unter dem Druck von Lewis Hamilton sind Sebastian Vettel und Ferrari erneut zerbrochen. Mercedes hat in der Formel 1 das Siegen perfektioniert. Die Scuderia und ihren deutschen Chefpiloten erwarten unangenehme Fragen. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Schlagzeilen Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Japan

Lewis Hamilton raste auch in Suzuka als Erster über die Ziellinie.

Berlin (dpa) - Reaktionen zum Großen Preis von Japan, dem Sieg von Lewis Hamilton und dem Ende von Vettels WM-Traum: Von dpa


701 - 725 von 1774 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige