Fr., 28.06.2019

Großer Preis von Österreich Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager

Sebastian Vettel (M) geht mit seinem Team die Rennstrecke in Spielberg ab.

Spielberg (dpa) - Ein Formel-1-Rennen in Österreich - und der bekannteste Pilot der Alpenrepublik wird schmerzlich vermisst. Niki Lauda fehlt. Von dpa

Do., 27.06.2019

Großer Preis von Österreich Formel 1 ächzt unter Hamiltons Überlegenheit

Lewis Hamilton (r) und Toto Wolff feierten mit Mercedes schon etliche Siege.

Siege führen nur über ihn. Titel führen nur über ihn. Er kratzt an den Rekorden von Michael Schumacher. Wird Lewis Hamilton der «Größte aller Zeiten» in der Formel 1? Die Dominanz löst aber auch Sorgen aus. Die Fahrer wollen Rennfahren zum Verlieben. Hamilton auch. Von dpa


Do., 27.06.2019

Großer Preis von Österreich Vettel: «Ich schaue nicht zurück, ich schaue nur nach vorn»

Großer Preis von Österreich: Vettel: «Ich schaue nicht zurück, ich schaue nur nach vorn»

Spielberg (dpa) - Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel will sich auch von den fortdauernden Rückschlägen nicht vom Glauben an den Erfolg im Ferrari abbringen lassen. Von dpa


Do., 27.06.2019

Kritik an der Königsklasse Piloten konstatieren: Formel 1 nicht in bester Verfassung

Der qualitative Abstand zwischen den Rennställen der Formel 1 ist sehr groß und Anlass für Kritik.

Spielberg (dpa) - Nach der Kritik von Lewis Hamilton haben auch andere Piloten der aktuellen Formel 1 nicht das beste Zeugnis ausgestellt. Von dpa


Do., 27.06.2019

Ferrari-Pilot Leclerc: Sehr schwer, das Mercedes-Level zu erreichen

Ferrari-Pilot: Leclerc: Sehr schwer, das Mercedes-Level zu erreichen

Spielberg (dpa) - Charles Leclerc macht sich wenig Hoffnungen, beim Großen Preis von Österreich mit seinem Ferrari näher an Mercedes heranzukommen. Von dpa


Do., 27.06.2019

Ex-F1-Boss Ecclestones Reform-Ideen für spannendere Formel 1

Der frühere Formel-1-Boss hätte Reform-Ideen.

Spielberg (dpa) - Bernie Ecclestone hat Reform-Vorschläge gemacht, um die Formel 1 wieder spannender und ausgeglichener zu machen. Von dpa


Do., 27.06.2019

Formel 1 Das muss man wissen zum Großen Preis von Österreich

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton dürfte auch in Österreich die besten Karten haben.

Spielberg (dpa) - Es wird erst recht heiß. Temperaturen von über 30 Grad, viel Sonne, Piloten in feuerfesten Overalls. Der Große Preis von Österreich wird zum Belastungstest der Formel-1-Stars. Von dpa


Mi., 26.06.2019

Großer Preis von Österreich Von Kühen und Schneegipfeln: Vettel braucht ein Hoch

Auf der Rennstrecke von Spielberg in Österreich konnte Sebastian Vettel (l) noch nie gewinnen.

Schnee auf den Berggipfeln, Kühe. Das ist Formel 1 in Österreich. Eine Landschaft, die Sebastian Vettel mag. Für das größte Schauspiel will aber sein Dauerbezwinger sorgen. Lewis Hamilton und Mercedes haben noch etwas gut zu machen auf dem Red Bull Ring. Von dpa


Mi., 26.06.2019

Formel 1 in Österreich Daten und Fakten zum Red Bull Ring

Siegte 2018 in Spielberg: Red-Bull-Pilot Max Verstappen (l).

Spielberg (dpa) - Mit dem großen Preis von Österreich wird die Formel-1-Saison am Wochenende fortgesetzt. Von dpa


Di., 25.06.2019

Formel 1 Krisenteam Williams trennt sich von Technik-Direktor Lowe

Formel 1: Krisenteam Williams trennt sich von Technik-Direktor Lowe

Grove (dpa) - Formel-1-Krisenteam Williams hat sich offiziell von Technik-Direktor Paddy Lowe getrennt. Der 57-Jährige verlässt den englischen Traditionsrennstall und tritt auch mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand zurück. Von dpa


Di., 25.06.2019

Formel 1 88 Rennen - 13 Siege: Vettels magere Ferrari-Bilanz

Blickt bis dato auf eine magere Bilanz im Ferrari.

Ernüchterung. Frust. Enttäuschung. Nichts vom Hochgefühl eines angehenden Ferrari-Weltmeisters. Sebastian Vettels Formel-1-Reise ist beschwerlich geworden. Die Bilanz in viereinhalb Ferrari-Jahren ist mager. Von dpa


Di., 25.06.2019

Hintergrund 13 Siege in 88 Rennen: Vettels bisherige Ferrari-Bilanz

Bislang eine eher magere Bilanz bei Ferrari für Sebastian Vettel: 13 Siege in 88 Rennen.

Spielberg (dpa) - Über 300 Tage wartet Sebastian Vettel auf einen Formel-1-Sieg. Die fünfte Saison des bald 32-Jährigen für Ferrari entwickelt sich zu einer seiner schlimmsten. Dabei sollte es wie bei Idol Michael Schumacher das Jahr des Triumphes werden. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Mercedes-Übermacht Hamiltons Hammerschläge: Formel 1 versinkt in Langeweile

Findet kritische Worte: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.

Die Übermacht von Lewis Hamilton wirkt als Spannungskiller für die Formel 1. Der WM-Kampf scheint schon vor Saison-Halbzeit entschieden. Die Kritik an der Eintönigkeit teilt sogar der Seriensieger. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Formel 1 Die Lehren aus dem Grand Prix von Frankreich

Die Formel 1 ist wieder eine Formel Hamilton

Die Formel 1 ist schon wieder eine Formel Hamilton. Der Champion fährt im Eiltempo seinem sechsten Titel entgegen - und lässt einfach nicht nach. Seine Konkurrenten suchen verzweifelt nach Gegenmitteln. Von dpa


So., 23.06.2019

Grand Prix in Frankreich Formel 1: Hülkenberg rückt nach Strafe für Ricciardo vor

Nachträglich auf Rang acht vorgerückt: Nico Hülkenberg.

Le Castellet (dpa) - Renault-Pilot Nico Hülkenberg ist beim Formel-1-Rennen in Frankreich nachträglich auf Rang acht vorgerückt. Der Rheinländer profitierte in Le Castellet von einer Strafe für seinen Teamkollegen Daniel Ricciardo. Von dpa


So., 23.06.2019

Le Castellet Hamilton gewinnt auch Formel-1-Rennen in Frankreich

Auch beim Grand Prix von Frankreich hat Lewis Hamilton die Konkurrenz hinter sich gelassen.

Lewis Hamilton eilt in der Formel 1 weiter von Sieg zu Sieg. Auch in Frankreich gewinnt der Mercedes-Pilot überlegen. Für Ferrari-Star Sebastian Vettel wird der Kampf um den WM-Titel immer aussichtsloser. Von dpa


So., 23.06.2019

Toto Wolff Mercedes-Teamchef rät Sohn: Lieber nicht Rennfahrer werden

Mercedes-Teamchef Toto Wolff hofft, dass sein Sohn kein Rennfahrer wird.

Le Castellet (dpa) - Formel-1-Teamchef Toto Wolff (47) rät seinem Sohn vom Motorsport ab. Von dpa


So., 23.06.2019

Formel 1 Darauf muss man beim Grand Prix von Frankreich achten

Beim Grand Prix von Frankreich startet Lewis Hamilton von der Pole Position.

Sebastian Vettel ist beim Formel-1-Rennen in Frankreich zu einer Aufholjagd gezwungen. Der Ferrari-Pilot startet in Le Castellet nur als Siebter. Wieder einmal unschlagbar scheint Lewis Hamilton. Von dpa


So., 23.06.2019

Qualifikation Verkorkster Stresstest: Vettel patzt in Frankreich

Sebastian Vettel startet beim Formel-1-Rennen in Frankreich vom siebten Platz.

Es läuft einfach nicht für Sebastian Vettel. In der Qualifikation für das Formel-1-Rennen in Frankreich wird der Ferrari-Fahrer nur Siebter. Wie zuletzt häufiger patzt Vettel im wichtigen Moment. Von dpa


Sa., 22.06.2019

Formel 1 Mercedes-Piloten auch im Abschlusstraining überlegen

Lewis Hamilton wurde im Abschlusstraining Zweiter.

Le Castellet (dpa) - Mercedes-Pilot Valtteri Bottas ist im Abschlusstrainining der Formel 1 vor dem Grand Prix in Frankreich die Bestzeit gefahren. Der Finne verwies WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im anderen Silberpfeil am Samstag in Le Castellet auf Rang zwei. Von dpa


Sa., 22.06.2019

Kontroverse um Vettel-Strafe «Verbrennt die Papiere»: Formel 1 ächzt im Regelkorsett

Hat derzeit nicht die beste Laune: Ferrari-Star Sebastian Vettel.

Seit der Kontroverse um Sebastian Vettels Strafe von Kanada fühlt sich die Formel 1 auf einem Irrweg. Das enge Regelkorsett stört viele Fahrer und Fans. Ihr Wunsch: Zurück in die Vergangenheit. Von dpa


Sa., 22.06.2019

Mercedes-Teamchef Wolff: Hamilton hat noch vier, fünf Formel-1-Jahre

Lewis Hamilton (r) und Toto Wolff feierten mit Mercedes schon etliche Siege.

Le Castellet (dpa) - Mercedes-Teamchef Toto Wolff ist beeindruckt vom Reifeprozess von Formel-1-Superstar Lewis Hamilton. Von dpa


Fr., 21.06.2019

Formel 1 Bitterer Trainingstag: Kein Freispruch für Vettel

Sichtlich bedient nach dem Rennen in Montréal: Sebastian Vettel.

Nach dem Frust von Kanada setzt es für Sebastian Vettel in Frankreich die nächste Enttäuschung. Im Formel-1-Training ist Mercedes wieder deutlich schneller. Und auch der Kampf um den aberkannten Sieg von Montréal ist endgültig gescheitert. Von dpa


Fr., 21.06.2019

Formel 1 in Frankreich Mercedes dominiert Training von Le Castellet

Schnellster im ersten Training von Le Castellet: Weltmeister Lewis Hamilton.

Nach dem Frust von Kanada droht Sebastian Vettel in Frankreich die nächste Enttäuschung. Im Training zum achten Formel-1-Saisonrennen ist Mercedes wieder deutlich schneller. Der WM-Führende Lewis Hamilton leistet sich aber einen spektakulären Patzer. Von dpa


Fr., 21.06.2019

Formel 1 Mensch Vettel: Ferrari-Pilot zwischen den Extremen

Es sind für Sebastian Vettel derzeit nicht die angenehmsten Arbeitstage.

Frisch verheiratet steht Sebastian Vettel beim Formel-1-Gastspiel in Frankreich voll im Mittelpunkt. Im Streitfall um seine Kanada-Strafe zeigen sich die Stärken und Schwächen des Ferrari-Piloten. Von dpa


626 - 650 von 2089 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige