Mo., 01.04.2019

Formel 1 Vettel braucht einen Ausweg - Leclercs «Strahlende Zukunft»

Beim Rennen in Bahrain hatte Charles Leclerc ferrariintern vor Sebastian Vettel (5,M) die Nase vorn.

Seinen Frust will Sebastian Vettel bei den Formel-1-Tests abbauen. In der Ferrari-Schocknacht von Bahrain geht in Charles Leclerc aber ein Formel-1-Stern auf. Zugleich schlägt ihm die Härte des Sports entgegen. Von dpa

Mo., 01.04.2019

Formel 1 Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Formel 1: Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Sakhir (dpa) - Beim Großen Preis von Bahrain wurde Ferrari-Pilot Charles Leclerc von einem Motorproblem um seinen möglichen ersten Formel-1-Sieg gebracht. Am Ende stand Mercedes-Konkurrent Lewis Hamilton oben auf dem Podest. Von dpa


Mo., 01.04.2019

Formel 1 Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel musste in Bahrain unfreiwillig zum Boxenstopp.

Sebastian Vettel unterläuft in Bahrain wieder mal ein Fehler. Und dann erwächst ihm in seinem jungen Ferrari-Rivalen Charles Leclerc auch noch ein Inteam-Konkurrent mit Siegerpotenzial. Von dpa


So., 31.03.2019

Zweites Saisonrennen Ferrari-Alptraum in Bahrain: Hamilton staubt Wüsten-Sieg ab

Lewis Hamilton jubelt über seinen Sieg.

Lewis Hamilton staubt beim zweiten Formel-1-Saisonrennen in Bahrain den Sieg ab. Der Mercedes-Star profitiert von einem technischen Defekt von Ferrari-Jüngling Charles Leclerc. Sebastian Vettel macht mit Platz fünf die Ferrari-Enttäuschung perfekt. Von dpa


So., 31.03.2019

Reform der Königsklasse Schönere neue Formel-1-Welt? Kurskorrekturen ziehen sich hin

Spektakel in Bahrain: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel dreht in Sakhir seine Runden.

Ob Budgetobergrenze oder Preisgeldverteilung: Im Debattierclub Formel 1 steht ein Durchbruch in der Reformfrage weiter aus. Bosse attestieren allerdings Fortschritte. Sebastian Vettel sieht den Show-Faktor kritisch. Von dpa


So., 31.03.2019

Formel 1 in Sakhir Darauf muss man beim Großen Preis von Bahrain achten

Startet beim Großen Preis von Bahrain vom zweiten Startplatz: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Youngster Charles Leclerc überrascht in Bahrain. Der Monegasse startet noch vor Sebastian Vettel ins Formel-1-Nachtrennen in Sakhir. Mercedes muss vor allem auf den Geraden aufholen. Von dpa


Sa., 30.03.2019

Formel 1 Vettel im Schatten: Ferrari-Youngster Leclerc holt Pole

Fuhr in Sakhir auf die Pole-Position: Ferrari-Pilot Charles Leclerc.

Sebastian Vettel? Nein. Lewis Hamilton? Nein. Ein Youngster rast in Bahrain auf die Pole Position. Es ist die erste in seiner noch jungen Formel-1-Karriere. Branchenführer Mercedes muss in der Wüste zulegen. Von dpa


Sa., 30.03.2019

Formel 1 Hülkenberg in Bahrain-Qualifikation vorzeitig raus

Renault Pilot Nico Hülkenberg ist in der Qualifikation zum Formal-1-Rennen in Bahrain vorzeitig ausgeschieden.

Sakhir (dpa) - Nico Hülkenberg ist in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen von Bahrain vorzeitig ausgeschieden. Von dpa


Sa., 30.03.2019

Formel 1 in Sakhir Ferrari auch im Bahrain-Abschlusstraining ganz vorne

Legte im letzten Training in Sakhir die schnellste Runde hin: Ferrari-Pilot Charles Leclerc.

Sakhir (dpa) - Ferrari hat auch im Formel-1-Abschlusstraining zum Grand Prix von Bahrain das Tempo vorgegeben. Sebastian Vettel drehte auf dem 5,412 Kilometer langen Wüstenkurs am Persischen Golf die zweitschnellste Runde. Von dpa


Sa., 30.03.2019

Ferrari-Pilot Formel-1-Regelreform beeinflusst Vettel-Zukunft

Skeptischer Blick Richtung Zukunft: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Sakhir (dpa) - Sebastian Vettel möchte seine weitere Zukunft in der Formel 1 auch von der Regelreform abhängig machen. Von dpa


Sa., 30.03.2019

Entwicklungswettstreit Fachmagazin: Formel 1 soll auf mehr Standardteile setzen

Die Lenkräder der Formael-1-Boliden sollen künftig in allen Autos identisch sein.

Sakhir (dpa) - Im Kampf gegen zu hohe Ausgaben sollen die Formel-1-Teams dem Fachmagazin «Auto, Motor und Sport» zufolge künftig verstärkt auf Standardteile setzen. Von dpa


Sa., 30.03.2019

Formel 1 in Bahrain «Vorsichtig sein»: Vettels Warnung vor Qualifikation

Will seine vierte Pole in Sakhir: Sebastian Vettel.

Platz eins zum Ende des ersten Formel-1-Testtags in Bahrain klingt gut. Doch Sebastian Vettel ist vor der Qualifikation auf dem Wüstenkurs nicht zufrieden. Es gibt Arbeit. Von dpa


Fr., 29.03.2019

Formel 1 Trainings-Bestzeit in Bahrain: Vettel schöpft Mut

Beim Training in Bahrain fuhr Sebastian Vettel mit seinem Ferrari Trainingsbestzeit.

Ferrari ist in Bahrain spitze. Sebastian Vettel und Charles Leclerc lassen am ersten Formel-1-Trainingstag Lewis Hamilton und Valtteri Bottas hinter sich. Mercedes ist gewarnt. Von dpa


Fr., 29.03.2019

Formel 1 «Talentierter Junge»: Vettels neuer Teamkollege Leclerc

Der junge Monegasse Charles Leclerc hat erst zu dieser Saison Kimi Räikkönen bei Ferrari abgelöst.

Die Beziehung zu Charles Leclerc bezeichnet Sebastian Vettel als «ziemlich frisch». Kein Wunder. Der junge Monegasse hat erst zu dieser Saison Kimi Räikkönen abgelöst. Sich klaglos hinter Vettel einreihen, will Leclerc nicht. Von dpa


Fr., 29.03.2019

Formel 1 Krisenteam Williams holt Mitbegründer Head zurück

Hält noch Anteile am Rennstall: Patrick Head soll für das Formel-1-Team Williams beratend tätig werden. Foto (2007): Kerim Okten/dpa

Sakhir (dpa) - Formel-1-Team Williams sucht einen Ausweg aus seiner Dauerkrise und holt Mitbegründer Patrick Head als Berater der Ingenieure zurück. Dies wurde am Rande des Grand Prix von Bahrain auf der Homepage der Königsklasse des Motorsports mitgeteilt. Von dpa


Fr., 29.03.2019

Training Formel-1-Team Ferrari bei Bahrain-Auftakt vorne

Sebastian Vettel ist mit vier Siegen Rekordgewinner in Sakhir.

Sakhir (dpa) - Ferrari hat im Formel-1-Auftakttraining zum Grand Prix von Bahrain die schnellsten Rundenzeiten hingelegt. Von dpa


Fr., 29.03.2019

Formel 1 Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager von Bahrain

Der Grand Prix von Bahrain ist das zweite Saisonrennen in der Formel 1.

Der Werdegang von Mick Schumacher beschäftigt auch den Sohn einer spanischen Rallye-Legende. Ein anderer Spanier schaut nach seinem Formel-1-Abschied bald wieder in der Königsklasse des Motorsports vorbei. Von dpa


Do., 28.03.2019

Vor Formel-1-Rennen in Bahrain «Paar Sachen entdeckt»: Vettel rechnet mit Steigerung

Sebastian Vettel trifft an der Rennstrecke in Sakhir ein.

Sebastian Vettel erwartet in Bahrain einen flotten Ferrari - und keinen hinterherfahrenden wie zum Formel-1-Saisonauftakt. Der Kurs in der Wüste liegt ihm. Warum bloß? Von dpa


Do., 28.03.2019

F1-Rennen in Bahrain FIA reagiert auf Appell von Menschenrechtsorganisationen

Der Motorsport-Weltverband FIA reagiert auf Kritik am F1-Rennen in Bahrain.

Sakhir (dpa) - Der Motorsport-Weltverband FIA hat sich zum Aufruf von Menschenrechtsorganisationen an Verbandschef Jean Todt geäußert, sich für mutmaßliche politische Gefangene in Bahrain einzusetzen. Von dpa


Do., 28.03.2019

Vor Formel-1-Testfahrt Getümmel hinter der Garage: Schumacher jr. im Mittelpunkt

Formel-2-Pilot Mick Schumacher bei einer Presserunde an der Rennstrecke in Sakhir.

Mick Schumacher verteilt erstmal Wasserflaschen. In der Hitze Bahrains spricht der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher über seine nächsten Karriereschritte. Das Interesse ist enorm. Von dpa


Do., 28.03.2019

Formel 1 Das muss man zum Großen Preis von Bahrain wissen

Auf der Rennstrecke in Sakhir will Sebastian Vettel gewinnen. Foto (2018): Giuseppe Cacace/Pool/AP

Mercedes hat seinen Führungsstatus im ersten Formel-1-Rennen bestätigt. Sebastian Vettel und Ferrari mussten ihren miesen Saisonauftakt knallhart analysieren. In Bahrain hofft die Scuderia auf den Lerneffekt. Von dpa


Do., 28.03.2019

Mercedes-Pilot Optimierung am Polarkreis: Bottas will «jeden bezwingen»

Hoch motiviert: Mercedes-Pilot Valtteri Bottas.

Um sich einst gegen Lewis Hamilton zu behaupten, suchte Nico Rosberg sogar einen Zen-Meister auf. Auch sein Nachfolger Valtteri Bottas hat sich ein Stück weit neu erfunden. Der Auftaktsieg in Australien soll nur der Anfang sein. Von dpa


Do., 28.03.2019

Ehemaliger F1-Pilot Heidfeld sah Vettel früher «nicht als Überflieger»

Nick Heidfeld absolvierte von 2000 bis 2011 183 Formel-1-Rennen. Foto (2016): Jens Büttner

Berlin (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Pilot Nick Heidfeld hätte es damals nicht für möglich gehalten, dass sein früherer Fahrerkollege Sebastian Vettel einmal Weltmeister wird. Von dpa


Mi., 27.03.2019

Großer Preis von Bahrain Fahndung unter Flutlicht: Vettel sucht Rhythmus in der Wüste

Die Boxencrew von Ferrari schiebt den Rennwagen von Sebastian Vettel in die Boxengasse.

Haben Sebastian Vettel und Ferrari nach ihrem Formel-1-Fehlstart die richtigen Schlüsse gezogen? Der Scuderia-Teamchef will in Bahrain einen klaren Fortschritt sehen. Ein Mercedes-Pilot strotzt vor Selbstvertrauen. Von dpa


Di., 26.03.2019

Einsatz in Bahrain Schumacher gibt Testdebüt im Ferrari - Wechsel mit Vettel

Wird für Ferrari und Alfa Romeo in der Formel 1 testen: Mick Schumacher.

Mick Schumacher ist schon mittendrin in der Formel 1. In Bahrain wird der Sohn von Rekordchampion Michael Schumacher sogar schon sein Testdebüt für Ferrari geben. Vorher hat der Nachwuchspilot aber noch einen anderen Job zu erledigen. Von dpa


501 - 525 von 1784 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige